Titelthemen

hells_angels872010a

Rockerbanden wollen deutlich machen, dass sie die Düsseldorfer Altstadt regieren. Dass dann niemand mehr dorthin kommen mag, also als erstes die Geschäfte in den eigenen Kneipen und Diskotheken den Bach runtergehen, ist für diese Schläger offenbar zu hoch. Am Mittwoch, gegen 19 Uhr droschen 50 „echte“ Männer auf Mühlenstraße und Burgplatz wild aufeinander ein.

D_Geisel_Kraft_30082016

Rund 19 Millionen Euro - damit könnte Düsseldorf vier, vielleicht fünf Kindergärten bauen. Die in der Stadt dringend benötigt werden. Doch das Geld ist erst einmal weg. Das Landesverfassungsgericht hat den Kommunalsoli am Dienstag für rechtens erklärt. Damit darf die rot-grüne Landesregierung bis auf weiteres vermeintlich reichen Städten Geld wegnehmen – und es an hochverschuldete Kommunen verteilen. Mit einem Federstrich hat Düsseldorf dadurch 19 Millionen Euro weniger zur Verfügung, allein in diesem Jahr.

radar_innere_kanalstr_2009_articleimage

Die Stadt Düsseldorf hat von der Bezirksregierung grünes Licht erhalten, die Radarkontrolle auf der Fleher Brücke in Fahrtrichtung Neuss wieder in Betrieb zu nehmen. Ab 1. September ist dort die Geschwindigkeitsüberwachung wieder möglich.

D_Hauptbahnhof_Umbau_30082016

Im Düsseldorfer Hauptbahnhof werden die Bahnsteige der U-Bahnen und Stadtbahnen erneuert. Dadurch halten die Bahnen versetzt und die Abgänge werden nacheinander gesperrt. Die Baustellen werden derzeit eingerichtet. Ab Montag (5.9.) werden schrittweise die beiden vorderen Zu/Abgänge im Bereich der großen Anzeigetafel an der Haupthalle des Bahnhofs gesperrt. Fahrgäste müssen dann auf die anderen Zugänge ausweichen.

_Benderstraße_29082016

Der Umbau der Benderstraße ist fertig, die Bürgerhilfe lädt zum traditionellen Radschlägerwettbewerb und Trödelmarkt, die Heinrich-Könn-Siedlung feiert ihr Straßenfest – viele Gründe am Samstag (3.9.) nach Gerresheim zu kommen und mitzufeiern. Ab 9:30 Uhr bis in den Abend hinein laden die Händler, Vereine, Initiativen und Gerresheimer ein.

D_Kostüme_Oper_30082016

Der Andrang wird wieder groß sein, aber die Gelegenheit ist auch selten: Mehr als 500 Kostüme aus dem Fundus der Deutschen Oper am Rhein werden am Samstag (3.9.) im Produktionszentrum in Duisburg-Wanheimerort verkauft. Wartemarken gibt es ab 10 Uhr, der Verkauf startet um 12 Uhr.

D_Caravan_aussen_20160830

Kurz nach acht Uhr abends haben sich die 200-Prozentigen, die Überzeugungstäter ausgerichtet und zurückgelehnt. Blickrichtung West, ein kühles Getränk in der Hand huldigt die Fangemeinde dem Sonnenuntergang über dem Rhein. Hier am Ufer, zwei Stunden nach Messeschluss und zwischen Campinggestühl aus drei Generationen, scheint es einen Wimpernschlag lang so zu sein, als könne man sie sich kaufen. Die Freiheit.

D_Fortuna_Fans1_29082016

Nach einem gelungenen Saisonauftakt traf die Fortuna am Montagabend auswärts auf den 1. FC Kaiserslautern. Am Ende kamen die Düsseldorfer nicht über ein 0:0 hinaus.

D_Kölaufziel_19072016

Die Kö wird am Sonntag (4.9.) zum 29. Mal zur Lauf-Meile. Beim „Stadtwerke Düsseldorf Halbmarathon“ auf der Königsallee werden die Läufer über Distanzen zwischen 1,1 Kilometer und Halbmarathon starten. In diesem Jahr beteiligen sich auch Aktive des Vereins „Haut#erleben - Selbsthilfegemeinschaft Haut“.

D_Handydiebstahl_07072016

Viel zu oft haben Taschendiebe ein leichtes Spiel. In Fußgängerzonen, in Bussen und Bahnen oder bei Großveranstaltungen nutzen sie das Gedränge, um den Menschen Wertsachen aus der Jacke, dem Rucksack und Taschen zu ziehen. Dagegen geht die Polizei jetzt mit einer Aufklärungsaktion vor: „Augen auf und Taschen zu!“

D_Amaluna_29082016

An der Metro-Straße in Grafental wird im November der Cirque du Soleil sein weißes Zeltaufschlagen und die Besucher in die Welt von Amaluna entführen. Die Show bietet neben Akrobatik und Magie eine Reise auf die geheimnisvolle Insel Amaluna, auf der Göttinnen herrschen. Nach der Premiere am 17. November gastiert die Zeltshow bis zum 28. Dezember in Düsseldorf.

D_NRW_Korso_28082016

Die etwas angenehmeren Temperaturen am Sonntag nutzten mehr Besucher als am Samstag, die fünf Quartiere des NRW-Festes zu besuchen. Die Organisatoren schätzen die Gesamtbesucherzahl an allen drei Tagen auf 600.000 Menschen. Damit blieb man hinter den erwarteten eine Million Besuchern deutlich zurück. Die tropischen Temperaturen hatten viele davon abgehalten, die bunte Vielfalt der 70. Geburtstagsfeier des Landes zu erleben.

Eindrücke von Fest sehen sie hier in der report-D Bildergalerie

D_Feurwehrboot_20160828

*** Aktualisiert: Der 27-Jährige ist nach Angaben der Polizei verstorben **

Der Einsatz war groß: 60 Retter, drei Hubschrauber, fünf Rettungsboote, ein Feuerlöschboot, die Taucherstaffel, zwölf Fahrzeuge an Land: Mit all diesen Kräften suchte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag (28.8.) nach einer im Rhein treibenden Person. Zwei Stunden lang. Dann bargen sie einen 27 Jahre alten, bewusstlosen Mann aus dem Fluss.

D_Polizei_28082016

Als ein Senior am frühen Sonntagmorgen (28.8.) von einem Geräusche geweckt wurde, sah er einen Einbrecher in seinem Schlafzimmer stehen. Das Opfer blieb körperlich unverletzt und wurde seiner Geldbörse beraubt.

D_NRW_Culcha_28082016

Hamma, Monsta, Culcha – Hauptsache ein „A“ am Schluss – Gangsta- mäßig gut unterhielten die vier Berliner die Düsseldorfer und ihre Gäste am Samstagabend auf dem Burgplatz und versöhnten sie mit einem 37 Grad heißen, langen und nicht immer gelungenen NRW-Tag. Passenderweise heißt einer der Culcha Candela-Hits: „Scheiße, aber happy“. Besser lässt sich die 70er-Sause des Bindestrich-Bundeslandes kaum zusammenfassen.

Tante NRWs 70. Geburtstag - in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum