Düsseldorf Service Events

D_psdBank2_02122015

Vertragsunterzeichnung des Titelsponsorings mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und August-Wilhelm Albert, Vorstand PSD Bank.

Düsseldorf: Hallen-Leichtathletik-Meeting am 3. Februar 2016

Am 3. Februar 2016 kommen internationale Leichtathleten zum 11. Athletics PSD Bank Meeting nach Düsseldorf. In elf verschiedenen Disziplinen werden sich Top-Sportler in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark messen.

Deutsche Meister, Europameister, Weltmeister und Olympiasieger werden in verschiedenen Laufdisziplinen, Stabhochsprung und Weitsprung starten. Das Feld ist international besetzt. Die Veranstaltung gehört zu den Top 5 Hallen-Leichtathletik-Meetings der Welt.

Disziplinen

Im Stabhochsprung der Männer wird Carlo Paech starten. Der 22-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen ist deutscher Hallen-Vizemeister. Seine Bestleistung liegt bei 5,67 Metern in der Halle. Nach seinem vierten Platz beim PSD Bank Meeting im Jahr 2013, plant er im Februar einen Platz auf dem Treppchen. Neben dem Stabhochsprung laufen die Männer über 60, 60 Hürden, 800, 1500 und 3000 Meter.

Die Vizeweltmeisterin Cindy Rohleder vom SC DHfK Leipzig wird über die 60-Meter-Hürden-Strecke an den Start gehen. Die Frauen starten in den Disziplinen 60 Meter, 60 Meter Hürden, 800 Meter, Dreisprung und Weitsprung.

Zuschauer und Tickets

2000 Zuschauer fasst die Leichtathletikhalle. Sie werden am 3. Februar über drei Stunden die Wettkämpfe mit Jugend- und Schülerstaffeln im Vorprogramm ab 18 Uhr sehen können. Der Vorverkauf ist gestartet, Erwachsene zahlen 20 Euro, Kinder 10 Euro. Vereine können ermäßigte Tickets beziehen. Weitere Informationen zum Kauf der Eintrittskarten hier.

D_psdBank_Plan_02122015

Grafik der Leichtathletikhalle von Düsseldorf Congress Sport & Event

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Rock_Bühneweit_06082016

Ein Open-Air vom Feinsten konnten die Besucher des „Rock gegen Rechts“ am Samstag (6.8.) auf der Ballonwiese im Volksgarten genießen. Bei freiem Eintritt und bestem Wetter fanden sich hunderte Besucher ein. Zahlreiche Initiativen nutzen die Gelegenheit neben der Musik auch über ihre Arbeit zu informieren.

D_Schau_20160722

Vom 22. bis 25. Juli dreht sich in Düsseldorf alles um die Mode. Mit drei großen Messeveranstaltungen, zahlreichen kleineren Orderplattformen und vor allem mit mehr als 800 Showrooms präsentiert Düsseldorf einen  Überblick über die neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2017 von mehr als 3.000 Anbietern zu präsentieren.

D_Opensource_mainstage_09072016

Als Festival Location ist die Galopprennbahn im Grafenberger Wald genial. Dazu Sommerwetter, rund 6500 Besucher, drei Bühnen mit über 20 Acts und viel Raum für Kreativität: Das Open Source Festival 2016 in Düsseldorf war in der 11. Auflage ein großer Erfolg.

report-D: Social Media / RSS