Düsseldorf Service Events

D_Zakk_Band_23082015

Die Band der Postiven Musikschule begeisterte die Zuhörer beim Straßenfest 

Düsseldorf: Sechs Augenblicke vom Zakk-Straßenfest 2015

Bunte Trödelstände, Livemusik, Straßenkünstler, lecker Essen & Trinken, viele Infostände und all das bei strahlendem Sonnenschein: Beste Stimmung beim Zakk-Straßenfest am Sonntag(23.8.) an Fichten- und Pinienstraße.

Von 11-18 Uhr wimmelten die Straßen rund ums Zakk vor Menschen. Report-D hat das Fest besucht und stellt hier eine Auswahl von Bildern vor.

Einige Stände haben uns besonders gut gefallen:

Schülerfirmen Düsseldorf

D_Zakk_Förder_23082015

David und Lea haben mit ihren Helfern einen Stand aufgebaut, an dem Produkte aus den Arbeitsgemeinschaften der Förderschulen angeboten werden. Marco Schmalz von der Initiative zeigt uns das Angebot und erklärt, wie wichtig diese praktischen Arbeiten für die Schüler sind. Dabei geht es nicht nur um den Außenkontakt beim Verkauf der Waren, es ist ein praktischer Einblick in die Berufswelt. Förderschüler mögen nicht nur Theorie. Die praktische Arbeit macht Ihnen Spaß und sie erhalten eine Würdigung ihrer Leistung durch den Verkauf. Weitere Informationen hat der Arbeitskreis auf seiner Homepage zusammengestellt. 

FlüchtlingsRAT Düsseldorf

D_Zakk_Flüchtlingsrat_23082015

Wegen der stetig steigenden Zahlen an Asylbewerbern schaut der Flüchtlingsrat besorgt auf die Notunterkünfte und den Versuch der Stadt alle Flüchtlinge gut unterzubringen. Aber auch die Art und Weise, mit der immer noch Abschiebungen durchgeführt werden besorgt den Verein. Aktuelles findet sie hier auf der Homepage. 

Kulturliste Düsseldorf

D_Zakk_Kultur_23082015

Eintrittskarten für Konzerte, Museen, Theater und Lesungen sind teuer. Viele Düsseldorfer können sich solche Besuche nicht leisten. Die Kulturliste Düsseldorf ändert das. Sie lädt Menschen mit geringem Einkommen ein, indem sie kostenlose Tickets besorgt. Mit einem Anmeldebogen können sich Bürger registrieren und damit in den Kulturgenuss kommen. Interessenten und Unterstützer finden hier Informationen.

Tauschring Düsseldorf

D_Zakk_Tauschring_23082015

Ich kann bügeln, brauche aber Unterstützung beim Tapazieren? Meine Küchenmaschine staubt nur ein, aber ein Waffeleisen könnte ich gut gebrauchen? Solche Tauschgeschäfte organisiert der Tauschring Düsseldorf über seine Tauschzeitung und persönliche Treffen. Die Mitglieder tauschen mit ihrer ganz persönlichen Währung „Dankeschön“ in vielen unterschiedlichen Rubriken. Wer mitmachen will, findet hier alle notwendigen Infos.

Die lebende Bibliothek

D_Zakk_Bücher_23082015

Ein Buch für 30 Minuten ausleihen? Das scheint ein wenig sportlich zu sein, doch bei diesem Stand sind es ganz besondere „Bücher“. Es handelt sich um lebendige Menschen, mit denen der Interessierte über eine halbe Stunde reden, zuhören und diskutieren kann. Das Repertoire ist vielfältig und ging beim Straßenfest von der Fifty-Fifty-Verkäuferin über den Polizisten (der gerade zuvor noch Fahrräder kodiert hatte) bis hin zum Flüchtling aus Eritrea. Weitere Informationen hier.

NO BORDER BAND

D_Zakk_NoBorder_23082015

Düsseldorfer Musikstudenten und junge Flüchtlinge aus aller Welt, das ist die No-Border-Band, die 2014 aus einem Projekt von STAY!, zakk und SJD – Die Falken entstand. Mittlerweile haben sie zahlreiche Auftritte hinter sich und begeistern das Publikum immer wieder. Infos hier.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Rock_Bühneweit_06082016

Ein Open-Air vom Feinsten konnten die Besucher des „Rock gegen Rechts“ am Samstag (6.8.) auf der Ballonwiese im Volksgarten genießen. Bei freiem Eintritt und bestem Wetter fanden sich hunderte Besucher ein. Zahlreiche Initiativen nutzen die Gelegenheit neben der Musik auch über ihre Arbeit zu informieren.

D_Schau_20160722

Vom 22. bis 25. Juli dreht sich in Düsseldorf alles um die Mode. Mit drei großen Messeveranstaltungen, zahlreichen kleineren Orderplattformen und vor allem mit mehr als 800 Showrooms präsentiert Düsseldorf einen  Überblick über die neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2017 von mehr als 3.000 Anbietern zu präsentieren.

D_Opensource_mainstage_09072016

Als Festival Location ist die Galopprennbahn im Grafenberger Wald genial. Dazu Sommerwetter, rund 6500 Besucher, drei Bühnen mit über 20 Acts und viel Raum für Kreativität: Das Open Source Festival 2016 in Düsseldorf war in der 11. Auflage ein großer Erfolg.

report-D: Social Media / RSS