Düsseldorf Service Termine

D_Konzert_30122015

Ein musikalischer Abend mit internationalen Akteuren

Düsseldorf reist am 20. Februar „Mit 88 Tasten um die Welt“

Musiker aus Japan, Afghanistan, Serbien, Südafrika und Deutschland präsentieren am 20. Februar, 19:30 Uhr, im Palais Wittgenstein ihr Repertoire mit Gesang und Klavier.

Jeremias Mameghani organisiert das Benefizkonzert. Er ist Pianist und Rechtsanwalt für Asylrecht. Diese Kombination nutzte er und fand viele Mitstreiter für das gemeinsame Konzert, bei dem Solo-Pianisten und SängerInnen ihr Repertoire aus dem klassischen Bereich präsentieren werden. Mit dabei sind Nageeb Gardizi, Mariko Sudo, Iva Jovanovic, Jeremias Mameghani und Prof. Josef Protschka, moderiert wird der Abend von Andreas Vollmert. Oberbürgermeister Thomas Geisel  hat die Schirmherrschaft für das Konzert übernommen. Der Erlös der Eintrittsgelder geht an die Initiative Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf.

Das Programm

Babajanyan: Elegie
Mozart: 5 Variationen über “Salve tu domine“ KV398
Mozart: "Martern aller Arten" aus "Die Entführung aus dem Serail"
Schumann: Fantasiestücke op.12 1-4...
Verdi: "Ritorna vincintor" aus "Aida"

Chopin: 4 Mazurken op.68
Lehar: "Wolgalied" aus dem "Zarewitsch"
Haydn: Variationen über das Kaiserlied Hob.III/77
Chinesisches Volkslied

P a u s e

Skriabin: Fantasie h-moll op.28
Mozart: "Dove son" aus "La Nozze di Figaro"
Kosenko: 4 Mazurken op.3
Strauss: Czardas ("Klänge der Heimat") aus der "Fledermaus"

Liszt: Au Lac De Wallenstadt & Frühlingsrauschen
Rossini: "Ecco, ridente in cielo" aus "Der Barbier von Sevilla"
Debussy: L’isle joyeuse
Giuditta: "Meine Lippen, sie küssen so heiss" aus "Giuditta"

Eintrittskarten

Tickets gibt es für 10 Euro + 1 € Versandgebühr bei der Initiative unter der Bestell-Mailadresse kultur@fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de. Bitte Personenzahl und Adresse angeben, dann wird per Rückmail die Kontoverbindung mitgeteilt. Der Kartenversand erfolgt per Post.

„Mit 88 Tasten um die Welt“

Samstag, 20. Februar 2016 um 19:30, Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7–9, 40213 Düsseldorf

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Teetz_18012017

Das Jubiläumsjahr möchte die Evangelische Kirche in Düsseldorf mit vielen Menschen feiern und hat dazu ein Programm zusammengestellt, das nicht nur evangelische Christen begeistern dürfte. Mit dem Leitwort Luthers „Gottes Freundschaft zu uns steht fest“ wird zuversichtlich in die Zukunft geschaut und große Offenheit für alle Menschen gezeigt werden.

D_Plakat_18012017

NICHT OHNE UNS! ist ein Dokumentarfilm von Sigrid Klausmann, der Kindern auf der ganzen Welt eine Stimme gibt. Angefangen in den Slums, über Metropolen, dem Regenwald oder in der idyllischen Einöde werden Kinder in ihrem Lebensraum gezeigt. Die Regisseurin Sigrid Klausmann und ihr Mann, Schauspieler Walter Sittler, werden am Donnerstag (19.1.), um 19 Uhr,  in Düsseldorf die Premiere des Film im Metropol Kino besuchen.

D_Future_me_13012017

Nach dem Erfolg der No Border Projekte mit Buch, Band und Graffiti, gibt es nun eine Fortsetzung. Düsseldorfer Bands haben sich mit geflüchteten Musikern zusammengetan und gemeinsam Songs komponiert. Das Ergebnis wird am Samstag (14.1.) ab 18 Uhr im zakk präsentiert.

  

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!