Düsseldorf Service Termine

D_Frauen_Wege_Flucht_17032016

Am Samstag im Bürgersaal Bilk berichten Frauen über ihre Flucht und ihre Hoffnungen für die Zukunft

Frauen.Flucht.Wege: Podiums- und Diskussionsveranstaltung in Düsseldorf Bilk

Frauen auf der Flucht - ihre Geschichten und ihre Beweggründe sind Mittelpunkt der Veranstaltung am Samstag (19.3.) im Bürgersaal Bilk. Der Flüchtlingsrat wird einen Einstieg in das Thema geben und Betroffene schildern ihre Schicksale. Bei Gesprächen und Diskussionen haben die Besucher Gelegenheit zum Austausch und zur Information.

Weltweit sind die Hälfte aller Geflüchteten Frauen und Mädchen. Krieg, Gewalt, Unterdrückung, Verfolgung aus politischen und religiösen Gründen sind Ursachen für ihre Flucht. In der Veranstaltung schildern Betroffene wie sie die Herausforderung gemeistert haben, obwohl die Angst vor Gewalt, sexuellen Übergriffen, Hunger, Krankheit, dem Verlust von Angehörigen und einer ungewissen Zukunft der ständige Begleiter war.

Frauen verschiedener Altersgruppen und aus verschiedenen Ländern werden von ihrer Flucht, ihrem Leben auf der Flucht und ihren Hoffnungen erzählen. Trotz ihrer Geschichte schauen die Frauen nach vorne und wollen ein Teil der Gesellschaft sein. Musikalische Zwischentöne runden den Rahmen der Veranstaltung ab, die in Kooperation mit Ratsfraktion Die Linke Düsseldorf stattfindet.

Frauen.Flucht.Wege. Samstag, 19. März, von 14 bis 17 Uhr im Bürgersaal Bilk, Bilker-Arcaden, Bachstr. 42, 40217 Düsseldorf.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

_Benderstraße_29082016

Der Umbau der Benderstraße ist fertig, die Bürgerhilfe lädt zum traditionellen Radschlägerwettbewerb und Trödelmarkt, die Heinrich-Könn-Siedlung feiert ihr Straßenfest – viele Gründe am Samstag (3.9.) nach Gerresheim zu kommen und mitzufeiern. Ab 9:30 Uhr bis in den Abend hinein laden die Händler, Vereine, Initiativen und Gerresheimer ein.

D_Amaluna_29082016

An der Metro-Straße in Grafental wird im November der Cirque du Soleil sein weißes Zeltaufschlagen und die Besucher in die Welt von Amaluna entführen. Die Show bietet neben Akrobatik und Magie eine Reise auf die geheimnisvolle Insel Amaluna, auf der Göttinnen herrschen. Nach der Premiere am 17. November gastiert die Zeltshow bis zum 28. Dezember in Düsseldorf.

D_NRW_Muffin_25082016

Am Freitag (26.8.) geht es mit der offiziellen Eröffnung los und dann wird bis Sonntagabend gefeiert. Das einzig Negative an dem Fest ist die Aussicht, selbst bei guter Kondition nur einen Bruchteil der vielen Attraktionen und Angebote zu schaffen. Aufgeteilt in fünf Quartiere zu verschiedenen Themen erwartet die Besucher ein großes Programm und das auch abseits der sechzehn Bühnen.

Das ausführliche Programm finden sie hier.

report-D: Social Media / RSS