Düsseldorf Service Termine

D_Logo_Zeichen_09122015

Der Höhepunkt der Aktion ist am 16. Dezember an vielen Orten in Düsseldorf

Ganz Düsseldorf setzt am 16. Dezember ein Zeichen

Die BürgerStiftung Düsseldorfhat geht mit ihrer Aktion: „Düsseldorf setzt ein Zeichen! Ein Zeichen FÜR Mitmenschlichkeit und GEGEN jede Art von Ausgrenzung“ auf die Zielgerade. In den vergangenen Wochen haben zahlreichen Düsseldorfer, Unternehmen, Vereine, Verbände, Schulen und private Gruppen Geld gesammelt, um Flüchtlingen und wohnungslosen und sozial benachteiligten Menschen in der Stadt zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Am 16. Dezember werden im ganzen Stadtgebiet zahlreiche Aktionen stattfinden. Dabei wird gesungen, gefeiert, Gutscheine und Geschenke übergeben.

Um 17.00 Uhr sind alle Düsseldorfer Bürger dazu aufgerufen gemeinsam die weltbekannte Hymne „hand in hand“ von der Gruppe Koreana singen: in fünf verschiedenen Sprachen und textlich auf die Aktion bezogen. Hier ein Übersicht, wo gesungen wird:

Bühne Burgplatz – Veranstalter Agentur Platzek

16.00 Uhr - 16.20 Uhr: Kinder der Singpause Rolandschule
16.30 Uhr - 17.00 Uhr: Andreas Schönberg, Tenor der Deutschen Oper am Rhein
17.00 Uhr - 18.00 Uhr: Swinging Funfares

Eislaufbahn KÖ Bogen  - Veranstalter Titus Jacobs

16.00 Uhr - 16.30 Uhr: Heinz Hülshoff
16.30 Uhr - 17.30 Uhr: "Töchter Düsseldorf" mit Seniorenchor "Die Spätzünder"
17.30 Uhr - 18.00 Uhr: Andreas Schönberg, Tenor der Deutschen Oper am Rhein

Landesunterkunft Roßstrasse

16.30 Uhr: Musik von und mit Flüchtlingen
17.00 Uhr: Nemo mit den 4 Clowns aus Südafrika sowie Ando
17.30 Uhr: al-ʿāʾilatu   - ein integratives Projekt mit Geflüchteten von Kabawil e.V.
18.00 Uhr: Flüchtlingsband "no border"

Schützenhalle Eller, Heidelberger Str. 4

16.00 - 18.00 Uhr: Feier mit und für Flüchtlinge durchgeführt von der Werbegemeinschaft „wir sind individuEller“ in Kooperation mit der Gemeinschaft der Ehrenamtler „Flüchtlinge in Eller“, der Schlösser Brauerei und dem Restaurant "Hausmanns".

Weihnachtsmarkt Oberkassel

Weihnachtsfeier für und mit Flüchtlingen veranstaltet durch "Wir in Oberkassel e.V

Flüchtlingsunterkunft Meineckestraße

16.00 - 18.00 Uhr: Bei Gebäck und warmen/kalten Getränken wird gemeinsam mit den Flüchtlingen feiern. Für Kinder gibt es verschiedene kleine Mal- und Bastelaktionen. Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Gemeinschaft der Ehrenamtler der Flüchtlingsunterkunft Meineckestraße mit Unterstützung des „Musiker-Stammtisch Düsseldorf“ und Cockroach Entertainments. Live-Musik von Enrico Palazzo & Friends.

Flüchtlingsunterkunft Lacombletstraße

Die Mitarbeiter von Warth&Klein Grant Thornton reinigen und streichen das Treppenhaus in der Unterkunft. Ab 16.30 Uhr: Feier mit den Flüchtlingsfamilien. Mit den Kindern werden Knusperhäuschen gebaut, Jutebeutel bemalt und Bilder oder Leinwände bemalt und anschließend im Treppenhaus aufgehängt.

Flüchtlingsunterkunft Moskauer Straße

16.00 - 18.00 Uhr: Mitarbeiter der PricewaterhouseCoopers AG feiern gemeinsam mit den Flüchtlingen in der Unterkunft. Bei Waffeln und warmen/kalten Getränken möchte man sich als Nachbarn näher kennenlernen. Für Kinder wird es verschiedene kleine Mal- und Bastelaktionen geben.

Manthenstraße, Gerresheim

17.00 Uhr: Der lebendige Adventskalender „Gerresheim leuchtet“ öffnet sein 16. Türchen an Unterkunft „Manthenstraße“- Auf Initiative des Netzwerkes „Gerresheim lebt Nachbarschaft“

DON BOSCO

16.00 - 18.00 Uhr: Gemeinsames Singen im Haus der Caritas.

Zentrum plus, Potsdammer Straße 41

16.00 - 18.00 Uhr: Weihnachtsfeier von Herzwerk für Senioren, die alleinstehend sind und von Altersarmut bedroht sind.

Kinderhilfezentrum Eulerstraße

17.00 - 18.00 Uhr: Kinder der einzelnen Wohngruppen singen mit ihrer Gesangsgruppe gemeinsam Lieder im Rahmen einer kleinen Feier.

Feier im Café Grenzenlos

16.00 - 18.00 Uhr: Es spielt Cello, Thomas Beckmann.

Tagesstätte Shelter, Ratinger Straße

16.45 - 17.15 Uhr: Besinnliches Zusammensein bei Gitarrenmusik und alkoholfreiem Weihnachtspunsch für Besucher der Tagesstätte Shelter.

Katholisches Maxhaus, Schulstrasse 11, Düsseldorf-Altstadt

18.00 Uhr: Gedenkkonzert für die ermordeten Sinti und Roma

Im Rahmen der Aktion finden vor und nach dem 16. Dezember noch weitere Veranstatlung statt. Informationen dazu hier.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Sommerfest_15062016

1976 startete die Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) in Hassels mit ihrem ersten Standort – vor vierzig Jahren. Ein Grund zu feiern und dazu sind alle Düsseldorfer am Samstag (18.6.) herzlich eingeladen. Von 12 bis 17 Uhr wird auf dem Gelände an der Marienburger Straße ein buntes Programm und Einblicke in die Arbeit der Werkstätten geboten.

D_Kette_16062016

Bundesweit demonstrieren am 18. und 19. Juni 2016 Menschen für ein weltoffenes, menschliches und vielfältiges Deutschland und Europa. Das Bündnis Garath Tolerant und Weltoffen beteiligt sich an der Aktion und lädt für Samstag (18.6.) um 11 Uhr zur Menschenkette nach Garath vor die Freizeitstätte ein.

D_Frankreichfest_20160603

Boris Neisser liebt Frankreich. Wenn er von seinen Erkundungstouren erzählt, möchte man am liebsten gleich die Reisetasche packen und in einen 2CV springen, in eine „Ente“. Neisser ist ein Begeisterer. 16 Jahre lang haben der Chef der Destination Düsseldorf und sein Team das Frankreichfest (8. bis 10. Juli 2016) gepäppelt. Ihre Tragik: Es geht um Essen, um Tourismus – darum, uns den Käse der Nachbarn zu verkaufen. Die gemeinsamen Probleme werden bei einem süffigen Roten komplett ausgeblendet. Stille Tage im Klischee.

report-D: Social Media / RSS