Düsseldorf Blaulicht

D_Feuer_Papierfabrik_15032016

Müll und Gerümpel war in der alten Papierfabrik im Hafen in Brand geraten

Doppelter Feuerwehreinsatz in alter Papierfabrik im Düsseldorfer Hafen

Nachdem die Feuerwehr am Montagabend (14.3.) einen Brand in der ehemaligen Papierfabrik auf der Fringsstraße gelöscht hatte, mussten die Einsatzkräfte am Dienstagmittag erneut ausrücken. Personen kamen nicht zu Schaden.

Müll und Gerümpel war am Montagabend im ersten Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes der alten Papierfabrik in Brand geraten. Die Feuerwehr war von einem Passanten über Rauchentwicklung informiert worden. Unter Einsatz eines Drehleiterwagens verschafften die Einsatzkräfte sich Zugang zu den Räumen. Das Feuer hatte sich bereits über drei Räume ausgebreitet, konnte aber schnell gelöscht werden.

Um 12:39 Uhr am Dienstag gab es einen erneuten Notruf aus der Fringsstraße. Schwarze Rauchwolken quollen aus einer Halle, als die Retter eintrafen. Ein Raum im ersten Obergeschoss brannte lichterloh. Menschen befanden sich nicht im Gebäude. Durch den Feuerwehreinsatz musste zeitweilig die Zufahrt in den Hafen für den Autoverkehr gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen führte.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Überfall_Täter beide_09122016

Gegen 11:20 Uhr kam es am Freitag (9.12.) auf der Königsallee zu einem Raubüberfall auf einen Juwelier. Die Täter flohen ohne Beute. Die Polizei fahndet mit Bildern aus der Überwachungskamera nach ihnen.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Zwei größere Einsätze hatte die Düsseldorfer Feuerwehr am Donnerstagmorgen zu bewältigen. Bei einem Wohnungsbrand in Gerresheim mussten ein Rollstuhlfahrer und seine Ehefrau aus ihrer brennenden Wohnung flüchten. In Urdenbach drohte ein Feuer in einem Geräteschuppen auf ein Haus überzugreifen und konnte rechtzeitig von der Feuerwehr gelöscht werden. Bereits am Mittwochnachmittag gelang es Zeugen durch Reanimationsmaßnahmen einen Senior zu retten, der auf der Straße zusammengebrochen war.

D_Feuerwehr_Advent_4_03122016

Neben Rettung und Brandbekämpfung kümmert sich die Düsseldorfer Feuerwehr auch noch um den guten Zweck. Bereits zum 34. Mal stellten sie ihre Zelte am Corneliusplatz auf und platzierten ihre Leiterwagen. Mit Fahrten im Rettungskorb, dem Verkauf von Losen und dem Sammeln von Spenden unterstützen sie in diesem Jahr das Hospiz am EVK im Irmela-Roell-Haus.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS