Düsseldorf Blaulicht

D_Diskokugel_20160120

Fehlt seit der Nach zum Dienstag (20.1.) seinem Besitzer in Düsseldorf: Ein 1,20 Meter großer Totenschädel mit der Funktion einer Diskokugel

Düsseldorf sucht einen Totenschädel mit Bling-Bling – als Diebesbeute

Diese Disko-Kugel in besonderer Form war – unverkäuflich. Das scheint irgendjemandem nicht gefallen zu haben. Denn in der Nacht zu Dienstag (20.1.) brachen Unbekannte in ein Fachgeschäft für Raumausstattungen an der Roßstraße ein. Und klauten den Totenkopf. Als am Dienstag der erste Mitarbeiter den Laden betrat, hingen nur noch die Dübel lose aus der Decke.

Leicht war es für die Einbrecher nicht. Die Polizei gibt die Größe des Glitzer-Schädels mit immerhin 1,20 Meter an. Die Hoffnung richtet sich daher an alle Nachtschwärmer von Derendorf: Wer ist ihnen am Mittwoch spätabends oder am Dienstagamorgen mit diesem auffälligen Einzelstück unterm Arm begegnet? Oder baumelt bei ihrem Nachbarn neuerdings ein ziemlich auffälliges Deko-Objekt unter der Decke?
Dann interessiert sich das zuständige Kriminalkommissariat 14 für Hinweise, Telefon 0211-8700.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Überfall_Täter beide_09122016

Gegen 11:20 Uhr kam es am Freitag (9.12.) auf der Königsallee zu einem Raubüberfall auf einen Juwelier. Die Täter flohen ohne Beute. Die Polizei fahndet mit Bildern aus der Überwachungskamera nach ihnen.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Zwei größere Einsätze hatte die Düsseldorfer Feuerwehr am Donnerstagmorgen zu bewältigen. Bei einem Wohnungsbrand in Gerresheim mussten ein Rollstuhlfahrer und seine Ehefrau aus ihrer brennenden Wohnung flüchten. In Urdenbach drohte ein Feuer in einem Geräteschuppen auf ein Haus überzugreifen und konnte rechtzeitig von der Feuerwehr gelöscht werden. Bereits am Mittwochnachmittag gelang es Zeugen durch Reanimationsmaßnahmen einen Senior zu retten, der auf der Straße zusammengebrochen war.

D_Feuerwehr_Advent_4_03122016

Neben Rettung und Brandbekämpfung kümmert sich die Düsseldorfer Feuerwehr auch noch um den guten Zweck. Bereits zum 34. Mal stellten sie ihre Zelte am Corneliusplatz auf und platzierten ihre Leiterwagen. Mit Fahrten im Rettungskorb, dem Verkauf von Losen und dem Sammeln von Spenden unterstützen sie in diesem Jahr das Hospiz am EVK im Irmela-Roell-Haus.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS