Düsseldorf Blaulicht

D_Feuerwehr_Schriftzug_06122015

Die Weihnachtsbilanz 2015: insgesamt 728 Einsätze

Düsseldorfer Feuerwehr an Weihnachten im Dauer-Einsatz

Keine „Stille Nacht“: 679 medizinische Notfälle und Krankentransporte sorgten für wenige Ruhe bei den Mitarbeitern des Rettungsdienstes. Die Kollegen der Feuerwehr waren in knapp 50 Einsätzen aktiv.

Im Vergleich zu den Vorjahren stiegen die Einsatzzahlen in Düsseldorf erneut. Insgesamt 728 Meldungen verzeichnete die Feuerwehr, im vergangenen Jahr waren es 662 gewesen.

Dabei waren es weniger die Feuermeldungen, die für so hohe Einsatzzahlen sorgten, wobei diese mit 16 auch höher als im Vorjahr (12) lagen.

392 medizinische Notfälle und 287 Krankentransporte machten den größten Teil der Alarmierungen aus. Dazu gehörte auch ein Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der Kölner Landstraße, bei dem von den neuen Insassen fünf so schwer verletzt wurden, das sie ins Krankenhaus transportiert werden mussten

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

pol_2932011a

Die junge Frau und der Bahnmitarbeiter, die am Freitagabend nach Kontakt mit einem Zettel in eine Klinik eingeliefert worden waren, konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

Ob von dem Zettel eine Gefährdung ausgegangen ist, wird im Polizeilabor untersucht.

D_Schildkröte_22072016

Einen ungewöhnlichen Gast bemerkte ein Anwohner der Beethovenstraße in Flingern-Nord am Freitagmorgen in seinem Garten. Dort spazierte eine Riesenschildkröte von einem Meter Länge durch das Gebüsch. Die Reptilienexperten der Feuerwehr kümmerten sich um das Tier, das aus einer Tierarztpraxis in der Nachbarschaft ausgebüxt war.

D_Jahnke_Polizei_13072016

Der seit dem 8. Juli im Ludenberger Altenheim vermisste Reinhold Jahnke ist in Sicherheit. Der Senior hatte Verwandte im Ruhrgebiet besucht. Dort war er erkrankt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

report-D: Social Media / RSS