Düsseldorf Blaulicht

D_Gohouri_20160102

Die Leiche von Steve Gohouri wurde am Donnerstag (31.12.) aus dem Rhein geborgen

Düsseldorfer Polizei bestätigt Tod von Bundesliga-Fußballer Steve Gohouri

Der ehemalige Bundesliga-Fußballer Steve Gohouri (34) ist am Silvestertag Tod im Rhein bei Krefeld gefunden worden. Das hat die Düsseldorfer Polizei auf Medienanfragen bestätigt. Er spielte zwischen 2006 und 2009 für Borussia Mönchengladbach und wohnte zuletzt in Düsseldorf. Die Obduktion habe keine Hinweise auf die Gewalteinwirkung Dritter ergeben, so die Polizei.

Seit Mitte Dezember wurde der Mann von der Elfenbeinküste vermisst. Derzeit hatte er ein Engagement beim TSV Steinbach in der Regionalliga Südwest. Der dortige Trainer Thomas Brdaric hatte sich nach dem Verschwinden seines Teammitglieds besorgt geäußert. Gohouri soll demnach angeblich Liebeskummer gehabt haben. Freunde hatten über Facebook und andere Quellen nach Gohouri gesucht.

In seiner aktiven Zeit spielte er 29 Mal für Borussia Mönchengladbach; wurde in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste eingesetzt und hatte eine Verpflichtung in der britischen Premiere League.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_DopMord_Friseur2_20160825

Der Gänsehaut-Moment am Doppelmord in der Karolingerstraße 85 ist der: Ohne einen Anruf der Polizei aus dem hessischen Gießen Ende Mai wäre der Fall in Düsseldorf als Familientragödie vermutlich längst zu den Akten gelegt worden. Gerichtsmedizin, Polizei und Staatsanwaltschaft in Düsseldorf waren augenscheinlich auf dem völlig falschen Dampfer.

D_Phantom_95_20160822

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach einem etwa 30 Jahre alten Mann, der eine 95-jährige Rollstuhlfahrerin in Düsseldorf Mörsenbroich brutal überfallen und ausgeraubt haben soll. Er gab  sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und drang in die Wohnung der alten Dame ein, riss ihr eine Kette vom Hals und stahl Schmuck und Bargeld.

D_Elbroichstraße_20160819

Großeinsatz der Düsseldorfer Feuerwehr in Düsseldorf Holthausen: Dort brannte es am Freitagabend (19.8.) im 1. Stock des Wohnhauses Elbruchstraße 7. Zwei Löschzüge rückten aus, um die Flammen zu bekämpfen.

report-D: Social Media / RSS