Düsseldorf Blaulicht

Taeter_Koeln_1_20160309

Fünf Täter werden nach den Sylvestervorwürfen gesucht - hier zeigt die Kipo Köln zwei von Ihnen

Kripo Köln: Fahndung nach den Silvester-Tätern

Die Polizei Köln sucht mit Fotos nach mehreren Tätern, die im Verdacht stehen, Frauen und Jugendliche in der Silvesternacht sexuell belästigt beziehungsweise beleidigt zu haben.

Nach bisherigen Ermittlungen umzingelten die Abgebildeten in einem Fall ihre Opfer und belästigten diese sexuell. Weiterhin versuchten sie, die Opfer zu bestehlen. Trotz der beängstigenden Situation schafften es mehrere Zeugen und Geschädigte, Fotos von den Beschuldigten zu fertigen.

Achtung, ihr Zeugen, kommt zu uns

Die Ermittlungsgruppe Neujahr sucht dringend Zeugen: Wer kennt die Gesuchten und weiß, wo sie sich aufhalten?
Hinweise nimmt die EG Neujahr unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Taeter_Koeln_2_20160309

Drei weitere Täter, zu denen die Kölner Miterin fragt:"Dies

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_S6_20160522

Die Tat geschah bereits am 15. März 2016: In der S-Bahn S6 wurde eine 15-Jährige von einem Unbekannten sexuell belästigt. So die Essener Polizei. Mit diesem Fahndungsfoto sucht sie nach einem Mann mit orange-farbenen Haaren, der in Düsseldorf-Eller ausgestiegen sein soll.

D_Stockumer_Hoefe_21052016

Die 280 Bewohner der Unterkunft in den Stockumer Höfen wurden kurz nach Mitternacht von Freitag auf Samstag (21.5.) durch den Feueralarm geweckt. In einem Lagerbereich waren zwei Matratzen in Brand geraten. Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, evakuierten die Menschen und löschten den Brand.

D_Haschisch_19052016

In einem Gewerbeobjekt an der Rather Straße in Derendorf entdeckten Drogenfahnder am Donnerstagmorgen (19.5.) eine riesige Cannabis-Plantage und 50 Kilo fertiges Marihuana.

report-D: Social Media / RSS