Düsseldorf Blaulicht

rtw2010

Wie es zum Zusammenstoß kam ist unklar, aber der Radfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Mysteriöser Verkehrsunfall in Düsseldorf Benrath

Am Montagmittag (28.12) wurde ein 30-jähriger Radfahrer auf der Benrather Schlossallee von der 73-jährigen Fahrerin eines BMW angefahren und dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr die Seniorin mit ihrem BMW gegen 12:25 Uhr in Richtung Holthausen. Der Fahrradfahrer stand mit seinem Rad auf dem Gehweg am Fahrbahnrand. Wie es zum Unfall kam, ermittelt die Polizei derzeit, Zeugen werden gesucht.

Fest steht, dass der Radfahrer durch den Zusammenstoß auf die Straße stürzte und sich schwer verletzte.
Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen.

Zeugen des Unfalls melden sich bitte beim Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_S6_20160522

Die Tat geschah bereits am 15. März 2016: In der S-Bahn S6 wurde eine 15-Jährige von einem Unbekannten sexuell belästigt. So die Essener Polizei. Mit diesem Fahndungsfoto sucht sie nach einem Mann mit orange-farbenen Haaren, der in Düsseldorf-Eller ausgestiegen sein soll.

D_Stockumer_Hoefe_21052016

Die 280 Bewohner der Unterkunft in den Stockumer Höfen wurden kurz nach Mitternacht von Freitag auf Samstag (21.5.) durch den Feueralarm geweckt. In einem Lagerbereich waren zwei Matratzen in Brand geraten. Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, evakuierten die Menschen und löschten den Brand.

D_Haschisch_19052016

In einem Gewerbeobjekt an der Rather Straße in Derendorf entdeckten Drogenfahnder am Donnerstagmorgen (19.5.) eine riesige Cannabis-Plantage und 50 Kilo fertiges Marihuana.

report-D: Social Media / RSS