Düsseldorf Blaulicht

D_Walter_Borgmann_vermisst(2)_20150101

Walter Borgmann aus Angermund wird vermisst.

Vermisster Walter Borgmann (74) tot aufgefunden

Der seit vergangenen Dienstag vermisste Walter Borgmann ist tot aufgefunden worden. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der 74 Jahre alte Mann habe tot neben den Bahngleisen in Höhe Duisburg-Rahm gelegen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist der als orientierungslos geltende Mann von einem Zug erfasst worden. Es lägen keine Hinweise auf eine Straftat vor, heißt es im Polizeibericht. Walter Borgmann wurde seit Dienstag, 30. Dezember, 18.30 Uhr vermisst. Er lebte an der Heltorfer Mark in Düsseldorf-Angermund.

(aktualisiert am 2. Januar, 21:54 Uhr | dn)

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Unfall_Hildener_27072016

In der Nähe des Benrather Bahnhofs, an der Auffahrt zur Schnellstraße Richtung Süden, fuhr am Dienstagabend der Fahrer eines Mercedes gegen die Pfeiler einer Hinweistafel. Fahrer und Beifahrer wurden dabei schwer verletzt.

D_Polizei_26072016

Das Beziehungsende zweier Menschen führte am Montagabend (25.7.) in Rath zu einem Polizeieinsatz, da die dazugehörigen Familien offenbar noch einiges zu klären hatten. Mit Baseballschlägern, Holzlatten, Rohren und Messern waren mehr als 20 Mitglieder der beiden Parteien aufeinander losgegangen. Die Polizei nahm zehn Männer in Gewahrsam.

D_Verpuffung_24072016

Eine Verpuffung an einer Feuerstelle und dadurch umherfliegende Backsteine haben am Sonntagnachmittag in Gerresheim zwei Männer verletzt. Ein Schwerverletzter 23-Jähriger musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

report-D: Social Media / RSS