Düsseldorf Karneval

D_Reisholz_Quatschköpp_07022016

Die Quatschköpp organisieren den bunten Veedelszug in Reisholz

Beim Veedelszoch in Düsseldorf Reisholz lassen die Narren die dunklen Wolken links liegen

Der Veedelszoch in Reisholz wird von den Reisholzer Quatschköpp organisiert und auch in diesem Jahr formierte sich ein Zug, der von vielen Zuschauern begeistert empfangen wurde.

Die report-D Bildergalerie zum Zug in Reisholz finden sie hier.

D_Reisholz_Emma_07022016

Die Lokomotive Emma führt traditionell den Zug in Reisholz an

Die dunklen Wolken über Düsseldorf interessierten die Jecken in Reisholz wenig, denn an Karnevalssonntag zieht der Zug und da nehmen die Jecken das Wetter wie es kommt. Doch wie schon bei den Kollegen in Gerresheim, Niederkassel und Eller konnten die Zuschauer bei trockenem Wetter einen fröhlichen Zug anschauen.

D_Reisholz_Musik_07022016

Die Gugge-Musik Tanzboden Surris aus der Schweiz

Freundschaften in die Schweiz bescheren den Reisholzer musikalische Unterstützung für ihren Zug. Bereits mehrfach war die Glöggli Clique angereist und diesmal frisch dabei die Tanzboden Surris. Die rhytmischen Klängen gefielen und das ausgefallene Outfit der Bands auch. Hatte die Glöggli Clique traditionelle Schweizer-Tracht mit Masken an, waren die Tanzboden Surris im Hornissen-Look.

D_Reisholz_Zug_07022016

Bunte Gruppen und ordentlich was zu Fangen für die Kamellen-Jäger

Fahnenschwenker, die Ehrengarde der Stadt Düsseldorf, die Alten Herren des SFD, die Räbbelche aus Holthausen und die Jecken aus der Paulsmühle waren einige der Teilnehmer im Zug.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_JW_Pripa_26112016

Eine rauschende Ballnacht im Boston Club an der Vennhauser Allee feierten die Karnevalisten der Jrön Wissen Jongen mit ihren Gästen, befreundeten Karnevalisten und zahlreichen Programm-Highlights.

Eindrücke vom Abend finden sie hier in der Report-D Bildergalerie.

D_Spiessratze_Flitter_20161126

Ohne ein ordentliches Fundament – keine Session: Mit diesem Erfolgsrezept ist die Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze immerhin 106 Jahre alt geworden. Und so gab‘s zur feierlichen Grundsteinlegung im Goldenen Ring tüchtig Grünkohl, einen Flug über den Regenbogen, neue Diplom-Handlanger und eine ganz besondere Ehrung.

D_RotWeiss_Irvin_Doomes_20161126

Tisch Nummer dreizehn, genauer: die Menschen an Tisch Nummer 13, hält es nicht mehr auf ihren Stühlen. Irvin Doomes performt „Sex-Maschine“. Top-Saxophonist Tilo Baron quetscht dazu die vorletzten Töne aus der Kanne. Janine Kemmer, Dirk Kemmer und Designer Philippe Carouge wippen und schnippen. Und spätestens hier – bei einem der beiden Haupt-Acts im Rheinlandsaal des Hilton Hotels war klar: die rot-weiße Mission großes Ball-Gefühl ist gelungen.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS