Düsseldorf Karneval

D_Mannesmann_Tänzer_16012016

Die Westerwaldsterne in luftiger Höhe

Düsseldorf: Bei den Mannesmännern schaut der Karneval nicht in die Röhre

Eine Sitzung der besonderen Art erlebten die ehemaligen Mannesmänner und –frauen am Samstag (16.1.) in der Mitsubishi Electric Halle. Bunt kostümiert waren sie gekommen und die Düsseldorfer Bürgerwehr hatte wieder ein opulentes Programm für sie zusammengestellt.

D_Mannesmann_Redner_16012016

Oli der Köbes

De Froende, die Kinderbürgerwehr, Et Zweijestirn und Oli der Köbes waren mit ihren Vorführungen bereits durch, als die CC-Wagen vorfuhren und das Prinzenpaar mit Gefolge einmarschierte. Hanno I. und Sara hatten schon viele Auftritte hinter sich und berichteten von ihrem Tag bei Wind und Wetter und den zahlreich besuchten Biwaks.

D_Mannesmann_Bühne_16012016

Das Prinzenpaar mit Gefolge

Natürlich hatten sie auch Orden mitgebracht und so durfte der Betriebsratsvorsitzender Karl-Heinz Schmidt nicht nur einen Orden im Empfang nehmen, sondern auch noch Küsschen von der Venetia persönlich.

D_Mannesmann_Prinzenpaar_16012016

Hanno I. und Sara

Das Programm ging mit einem weiteren Highlight weiter: Die Damen der Wersterwaldsterne, Tanzcorps Blau Weiß Uckerath, testeten bei ihren Darbietungen die Hallenhöhe aus. Die Herren warfen die Damen gefühlt bis an die Decke – atemberaubend. Wolfgang Trepper konnte artistisch nicht mithalten, tat aber etwas für die Lachmuskeln des Publikums. De Fetzer, Christian Pape und die Big Band De Bajaasch komplettierten das Programm.

D_Mannesmann_Tanz_16012016

Gute Stimmung im Saal:

D_Mannesmann_Gäste2_16012016
D_Mannesmann_Gäste3_16012016

 

D_Mannesmann_Gäste4_16012016
D_Mannesmann_Gäste1_16012016
D_Mannesmann_Präsident_16012016

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Veedelszoch_Itter_2016

Neben dem großen Rosenmontagszug ziehen in Düsseldorf noch verschiedene Karnevalsumzüge in den Stadtvierteln oder zentral der große Umzug für die Kinder. Report-D wird wieder viele Züge besuchen und die Bildergalerien dazu online stellen. Wer selber losziehen möchte – hier sind die Termine.

D_Altweiber201720170221

„Wenn dat Trömmelchen jeht und der Sturm wehe dät“ – in Düsseldorf muss am Donnerstag (23.2.) ein Karnevalsklassiker umgedichtet werden. Denn an diesem Donnerstag ist Murmeltiertag für alle Jecken: Kaum nimmt der Straßenkarneval Fahrt auf, fegt prompt ein Orkan den Rhein entlang. „Thomas“ heißt er. Der Winter verkleidet sich auch in diesem Jahr wieder als Sturm. Dieses Mal muss zwar kein Rosenmontagszug abgesagt werden so wie 2016. Aber wie sturmfest und erdverwachsen ist Altweiber? CC-Organisationsleiter Sven Gerling beruhigt die sich mit dem Wind drehenden Gemüter:

D_LkwRosenmontag_20170221

Die Sicherheitslage vor den Karnevalstagen in Düsseldorf ist weiterhin angespannt. Am Dienstag hat die Stadt für den Rosenmontag ein LKW-Fahrverbot erlassen. Es gilt von 8 bis 18 Uhr und betrifft alle Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen einschließlich Anhänger und Zugmaschinen.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!