Düsseldorf Karneval

D_narrenzunft_alle_29012016

Die G.K.G. Düsseldorfer Narrenzunft bei der 7. Hausbrauerei-Sitzung im Schlüssel

Düsseldorfer Narrenzunft lässt das Brauhaus beben

Die G.K.G. Düsseldorfer Narrenzunft versteht es zu feiern. Dass dafür kein großer Saal nötig ist, zeigten die Jecken am Freitag  (29.1.) bei ihrer 7. Hausbrauerei-Sitzung im Schlüssel an der Bolker Straße. Sitzungspräsident Andrejas Srejic und Zeremonienmeister Götz Gabriel präsentierten auf der kleinen Bühne ein großes Programm.

D_narrenzunft_Präsident_29012016

Sitzungspräsident Andrejas Srejic

Knabberzeug statt Kamellen gab es für die Gäste beim Einzug der Narrenzünftler zur Hausbrauerei-Sitzung. Doch der Vorstand hielt sich nicht mit langen Reden auf und schon bahnte sich Götz Gabriel mit der ersten Gruppe Jolly Family den Weg zur Bühne.

D_narrenzunft_Tisch_29012016

Schunkeln war angesagt

Das bunt kostümierte Publikum hielt es von Anfang an nicht auf den Stühlen und sie sangen und tanzten ausgelassen mit. Danach folgte ein Highlight nach dem nächsten. Vom Zeremonienmeister wurden noch Sängerin Silke Beyen, der unglaubliche Heinz – Heinz Gröning, De Fetzer, Alt Schuss, die Werstener Music Company, die Sambatänzerinnen mit Elza Rodrigus und der singende Wirt Heinz Hülshoff begleitet.

D_narrenzunft_Jollyfamily_29012016

The Jolly Family

Natürlich schaute auch das Prinzenpaar mit Gefolge im Schlüssel vorbei und war begeistert ob der tollen Stimmung. Die hielt noch lange an, auch als Danny & The Chic mit ihrer Rock’n Roll Einlage die Bühne bereits verlassen hatten.

D_narrenzunft_Einhorn_29012016

 Phantasievoll kostümierte Gäste

und gut gelaunte Narrenzünftler:

D_narrenzunft_1_29012016

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Veedelszoch_Itter_2016

Neben dem großen Rosenmontagszug ziehen in Düsseldorf noch verschiedene Karnevalsumzüge in den Stadtvierteln oder zentral der große Umzug für die Kinder. Report-D wird wieder viele Züge besuchen und die Bildergalerien dazu online stellen. Wer selber losziehen möchte – hier sind die Termine.

D_Altweiber201720170221

„Wenn dat Trömmelchen jeht und der Sturm wehe dät“ – in Düsseldorf muss am Donnerstag (23.2.) ein Karnevalsklassiker umgedichtet werden. Denn an diesem Donnerstag ist Murmeltiertag für alle Jecken: Kaum nimmt der Straßenkarneval Fahrt auf, fegt prompt ein Orkan den Rhein entlang. „Thomas“ heißt er. Der Winter verkleidet sich auch in diesem Jahr wieder als Sturm. Dieses Mal muss zwar kein Rosenmontagszug abgesagt werden so wie 2016. Aber wie sturmfest und erdverwachsen ist Altweiber? CC-Organisationsleiter Sven Gerling beruhigt die sich mit dem Wind drehenden Gemüter:

D_LkwRosenmontag_20170221

Die Sicherheitslage vor den Karnevalstagen in Düsseldorf ist weiterhin angespannt. Am Dienstag hat die Stadt für den Rosenmontag ein LKW-Fahrverbot erlassen. Es gilt von 8 bis 18 Uhr und betrifft alle Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen einschließlich Anhänger und Zugmaschinen.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!