Düsseldorf Karneval

D_Originale_BMarie_Prinzenpaar_Tanzmarie_20160102

Von außen nach innen: Das Düsseldorfer Prinzenpaar Hanni I. mit Venetia Sara, das Kinderprinzenpaar der Originale Marvin I. und Venetia Leni und das geifeierte Tanzmariechen der Gesellschaft, Saya (9)

Düsseldorfer Originale: Jecke Eröffnung in Benders Marie

Platz ist auf der kleinsten Bühne. Die hier misst gerade mal zwei mal drei Meter: In „Benders Marie“ eröffnete die KG „Düsseldorfer Originale“ die heiße Phase des Düsseldorfer Kneipenkarnevals – quasi auf einem Bierdeckel.

D_Originale_BMarie_Schlossnarren_20160102

Einzug der Benrather Schlossnarren

Die neue Vorsitzende Ursula Hofer führte durchs Programm; Pepe Therkatz konnte den Abend als Ehrenvorsitzende genießen. Prinz Marvin I. und Venetia Leni – das aktuelle Kinderprinzenpaar der Originale – eröffneten den Abend zünftig mit ihrem F95-Lied. Anschließend hatte die kleine Bühne ihre erste Belastungsprobe zu bestehen: Die Benrather Schlossnarren kamen – allen voran das Schlossgrafenpaar Marc André Terveer und Tatjana Klauke, die ihren diesjährigen Motto-Tanz vorführten. Probleme gab es dabei lediglich mit den Grafen-Gefieder: Die meterhohen Federn wurden zur Sicherheit abgelegt, da sie an die Decke über der Bühne stießen.

D_Originale_BMarie_Ursula_Strunk_20160102

Ursula Strunk machte Stimmung im Saal

Ursula Strunk – ausnahmsweise als Solistin unterwegs – sang zusammen mit allen Gästen „Nur nicht aus Liebe weinen…“ und machte dann Platz für das Düsseldorfer Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara. Letztere ist bei den Originalen zuhause – und so blieb das Prinzenpaar nach der Verteilung von ca. 300.000 Orden und einer Million Bützchen einfach da. Die beiden freuten ich sichtbar auf den letzten einigermaßen entspannten Abend für die kommenden Wochen.

D_Originale_BMarie_Prinzenpaar_lacht_20160102

Hanno und Sara in bester Laune

Die Originale Jugend sang den beiden spontan ein Ständchen: „Wenn nicht Ihr – wer sonst?“ und tanzte. Die beiden Newcomer Kai&Kai traten mit dem selbstbewussten Statement auf – Zwei Jungs können es auch. Die Dolly Family und die Ratinger Combo „Hahnenschrei“ machten aus dem langen Abend – einen frühen Morgen.

D_Originale_BMarie_Tanz_20160102

Sang und tanzte: die Jugend der Originale

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spende_Prinzenpaar_20160623

Sara Flötmeyer und der „gute nacht bus“ – das war ein fixes Ding. Kaum hatte die angehende Venetia 2015 von dem Bus für Obdachlose gehört, war Freund und Prinz Hanno Staiger überzeugt und ein Informationstermin gemacht. Dann sammelten Prinz Karneval und seine holde Lieblichkeit die ganze ultrakurze Turbosession 2015/16 lang. Verzichteten auf Geschenke und nahmen stattdessen kleine und große Umschläge an. Am Donnerstagabend überreichten sie den Spendenscheck: 17.539,49 Euro bringen den gute nacht bus ein gutes Stück weiter.

D_kakaju_Spendenempfaenger_20160620

Spendenrekord bei den Karnevalsfreunden der katholischen Jugend, KakaJu: Trotz der extrem kurzen Karnevalssession konnten nach Abzug aller Kosten 21.833,33 Euro an 14 Projekte verteilt werden. „Das sind 1500 Euro mehr als in der Saison zuvor“, frohlockte KakaJu-Präsident Thomas Puppe. Völlig überflüssigerweise fühlten sich die wohltätigen Narren bemüßigt, auf die Verteilung der Spendengelder hinzuweisen: zwei Drittel des Spendengeld blieben in Düsseldorf, ein Drittel komme Projekten weltweit zugute.

D_Marktfrauen_08062016

Die närrischen Marktfrauen haben am Mittwoch (8.6.) ihren Sellerieprinzen für die närrische Session 2016 / 2017 erwählt: Uwe Willer wird als „Uwe II“ als einziger Mann bei den mehr als dreißig Frauen geduldet.

report-D: Social Media / RSS