Düsseldorf Karneval

D_Hofburg1_20160109

Das ist ja mal 'ne Burg: Hanno I und Sara wurden von ihren Gardisten ins Interconti an der Kö begeleitet

Düsseldorfer Prinzenpaar zieht samt Gefolge in der närrischen Hofburg Interconti ein

Das ist ja mal eine Hofburg, zu der man „Sie“ sagen kann: Hanno I. und Sara – Düsseldorfs Prinzenpaar, haben am Samstag (9.1.) ihr Sessions-Quartier bezogen. Ab jetzt wird im Hotel Interconti an der Kö gechilled.

D_Hofburg_doppelbruecke_20160109

Achtung, Prinzengarde Rot-Weiß auf der Brücke

Sofern das der Terminplan zulässt. Mit großen Abordnungen ihrer Garden zogen die beiden Tollitäten vom Schadowplatz aus über die erstaunt blickende Kö („Ja ist denn schon Karneval?“) bis zum Hotel. Dort bewiesen die Rot-Weiß Gardemusiker Witz, als die sich für ein Foto auf der Brücke des Prachtbaus versammeln sollten und spontan St. Martin anspielten.

Ein echtes Stück Düsseldorf im Haus

Hoteldirektor Ronald Hoogerbrugge übergab die Schlüsselkarten zur Prinzen-Suite – und damit in den nächsten dreieinhalb Wochen ein echtes Stück Düsseldorf in seinem Hause. Mal sehen, wie viele Geschäftsleute sich nach den Seidenstrümpfen seiner Eminenz Hanno I. erkundigen werden. Für den angemessenen Absacker nach dem jecken Tagesprogramm soll immer ein frisches Fässchen Obergäriges im Anstich sein.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

tilly

Chapeau, Jacques Tilly: Dieses freche Dutzend macht den Düsseldorfer Rosenmontagszug einzigartig. Während Nationalisten hetzen, Immobilienmakler als US-Präsident am Atomknopf sitzen und türkische Großmannssucht die Demokratie meuchelt, hält das Team Tilly dagen. Draht und Zeitungspapier schaffen Skulpturen auf Zeit, in denen sich Ängste, aber auch der Trotz der staunenden Massen wiederfinden. Report-D zeigt hier erstmals alle zwölf Mottowagen aus dem Düsseldorfer Rosenmontagszug 2017 im Überblick. 

D_KIJU_25022017

Der Düsseldorfer Kinder- und Jugendumzug hatte am Samstag (25.2.) mehr als 3500 Teilnehmer. Nach dem Start am Görresgymnasium zog der närrische Lindwurm über die Kö durch die Altstadt zum Burgplatz. Über 50.000 Zuschauer säumten die Straßen, was nicht nur Freude bereitete.

444 jecke Bilder vom Umzug finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Lohausen_Start_25022015

Nach einem Biwak auf dem Schützenplatz zog pünktlich um 13:11 Uhr am Samstag (25.2.) der Veedelszoch durch Lohausen. Als sich der fröhliche Lindwurm dann durch die Straßen geschlängelt hatte, gab es eine Premiere. Eine zweite Bühne war für den Nachwuchs gerichtet worden und bot so Raum für das erste Kinderbiwäkchen.

Report-D war beim Veedelszoch dabei. Die Bilder finden sie hier.

Tausend und ein Karnevalsbild

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!