Düsseldorf Karneval

D_Schlossnarren_Biwak3_16012016

Benrath Helau - hieß es am Samstag auf der Friedhofstraße

Hohe Majestätendichte beim Karnevals-Empfang in Düsseldorf-Benrath

„Scharf wie Mostert – und Benrath zum Dessert“, mit diesem Motto war der Empfang der Benrather Schlossnarren vor dem Schokoladen von Präsident Jochen Scharf genau an der richtigen Stelle. Zahlreiche Prinzenpaare machten am Samstag dort ihre Aufwartung und wurden vom jecken Benrather Volk bejubelt.

D_Schlossnarren_Biwak4_16012016

Das Wetter war nur stellenweise kurfürstlich, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Schlossgrafenpaar Marc André Terveer und Tatjana Klauke schunkelten sich mit den vielen Gästen warm. Die beiden haben bis Rosenmontag ein volles Programm, denn Majestäten besuchen sich auch untereinander auf den vielen karnevalistischen Veranstaltungen.

D_Schlossnarren_Biwak6_16012016

Am Samstag waren sie die Gastgeber und neben dem Kinderprinzenpaar der Originale kamen die „Kollegen“ aus Unterbach und Monheim. Auch Sellerieprinz Titus I. mit seinen närrischen Marktfrauen und Präsidentin Melanie Schwemin reihte sich in die Gästeschar ein. Die Hochhackigen gegen Winterstiefel hatte Venetia Sara eingetaucht. Auf ihrer Biwak-Tour mit Prinz Hanno I. und Gefolge hätte sie sonst dem rasanten Tempo bei den vielen Terminen nicht folgen können.

D_Schlossnarren_Biwak2_16012016

Doch natürlich gab es nicht nur Majestäten. Für die Stimmung hatten die Schlossnarren die Bühne für Achim & Olli, die Rhingschiffer, Alt Schuss und Kokolores bereitet. So manch ein Benrather schaute verwundert über die Karnevalsmusik. Doch die Stimmung riss dann auch Menschen mit, die eigentlich nur ihren Samstagseinkauf im Dorf machen wollten.

D_Schlossnarren_Biwak5_16012016
D_Schlossnarren_Biwak1_16012016

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

tilly

Chapeau, Jacques Tilly: Dieses freche Dutzend macht den Düsseldorfer Rosenmontagszug einzigartig. Während Nationalisten hetzen, Immobilienmakler als US-Präsident am Atomknopf sitzen und türkische Großmannssucht die Demokratie meuchelt, hält das Team Tilly dagegen. Draht und Zeitungspapier schaffen Skulpturen auf Zeit, in denen sich Ängste, aber auch der Trotz der staunenden Massen wiederfinden. Report-D zeigt hier erstmals alle zwölf Mottowagen aus dem Düsseldorfer Rosenmontagszug 2017 im Überblick. 

D_KIJU_25022017

Der Düsseldorfer Kinder- und Jugendumzug hatte am Samstag (25.2.) mehr als 3500 Teilnehmer. Nach dem Start am Görresgymnasium zog der närrische Lindwurm über die Kö durch die Altstadt zum Burgplatz. Über 50.000 Zuschauer säumten die Straßen, was nicht nur Freude bereitete.

444 jecke Bilder vom Umzug finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Lohausen_Start_25022015

Nach einem Biwak auf dem Schützenplatz zog pünktlich um 13:11 Uhr am Samstag (25.2.) der Veedelszoch durch Lohausen. Als sich der fröhliche Lindwurm dann durch die Straßen geschlängelt hatte, gab es eine Premiere. Eine zweite Bühne war für den Nachwuchs gerichtet worden und bot so Raum für das erste Kinderbiwäkchen.

Report-D war beim Veedelszoch dabei. Die Bilder finden sie hier.

Tausend und ein Karnevalsbild

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!