Düsseldorf Karneval

D_Kinderkrebs_Hanno_09012016

Das Düsseldorfer Prinzenpaar kam mit großen Gefolge zur Sitzung in die Kinderklinik

Karneval in der Düsseldorfer Kinderklinik: GKG Närrisch Welthus sorgt für jecke Stunden

Es ist schon Tradition in der Kinderklinik der Uni Düsseldorf. Vor Karneval gibt es eine Sitzung im Krankenhaus extra für die Kinder. Mit dabei sind viele Garden und auch das Prinzenpaar schaute mit einer besonderen Überraschung vorbei.

Die große report-D Bildergalerie zur Sitzung finden sie hier.

Schon lange vor Sitzungsbeginn war die Aufregung zu spüren. Die kleinen Patienten wussten am Samstag (9.1.), dass dies kein normaler Tag war. Die vielen Akteure, die ihren Auftritt erwarteten, wuselten durch die Gänge und versuchten ihr Lampenfieber zu bekämpfen.

D_Kinderkrebs_Tanz2_09012016

Bei der Kindertanzgarde der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf tanzen auch schon ganz kleine Mädchen

Dann war es um 14 Uhr endlich so weit und der 1. Vorsitzende der GKG Närrisch Welthus, Michael Clarke begrüßte die Gäste. Kindenprinzenpaare, Fahnenschwenker, Melissa von den Pänz en de Bütt und Tanzgarden sorgten für eine bunte Vorstellung.

D_Kinderkrebs_Tanz1_09012016

Die Tänzerinnen der Schlossturmgarde

Das absolute Highlight kam dann mit großem Gefolge. Das Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara kamen und hatten zur Überraschung nicht nur Oberbürgermeister Thomas Geisel, sondern auch noch den Eismann Roberto mitgebracht. Obwohl Thomas Geisel sein Können beim Radschlagen unter Beweis stellte, wurde Roberto mit seinen Eisbechern, auf denen sogar das Konterfei des Prinzenpaares war, noch begeisterter empfangen.

D_Kinderkrebs_Roberto_09012016

Prinz Hanno I. und der Eismann Roberto

Hanno und Sara bewiesen viel Geschick im Umgang mit den kleinen Patienten und wären sicher gerne noch länger geblieben, aber der Folgetermin drängte.

D_Kinderkrebs_Geisel_09012016

Oberbürgermeister Thomas Geisel überreicht einen seiner Karnevalsorden

Nach der Vorstellung zogen die Kinder glücklich mit Orden und Stofftier wieder in ihre Zimmer.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Karnevalsförder_16072016

Die Vorsitzende des Fördervereins Düsseldorfer Karneval, Angela Erwin, konnte am Samstag (16.7.) eine Delegation des weltlichen Ritterordens "Goldener Vlies" im Haus des Karnevals begrüßen. Die Pflege des Brauchtums verbindet den Orden mit dem Düsseldorfer Karneval und das wollte die Delegation auch mit einer Spende unterstützen.

D_Spende_Prinzenpaar_20160623

Sara Flötmeyer und der „gute nacht bus“ – das war ein fixes Ding. Kaum hatte die angehende Venetia 2015 von dem Bus für Obdachlose gehört, war Freund und Prinz Hanno Staiger überzeugt und ein Informationstermin gemacht. Dann sammelten Prinz Karneval und seine holde Lieblichkeit die ganze ultrakurze Turbosession 2015/16 lang. Verzichteten auf Geschenke und nahmen stattdessen kleine und große Umschläge an. Am Donnerstagabend überreichten sie den Spendenscheck: 17.539,49 Euro bringen den gute nacht bus ein gutes Stück weiter.

D_kakaju_Spendenempfaenger_20160620

Spendenrekord bei den Karnevalsfreunden der katholischen Jugend, KakaJu: Trotz der extrem kurzen Karnevalssession konnten nach Abzug aller Kosten 21.833,33 Euro an 14 Projekte verteilt werden. „Das sind 1500 Euro mehr als in der Saison zuvor“, frohlockte KakaJu-Präsident Thomas Puppe. Völlig überflüssigerweise fühlten sich die wohltätigen Narren bemüßigt, auf die Verteilung der Spendengelder hinzuweisen: zwei Drittel des Spendengeld blieben in Düsseldorf, ein Drittel komme Projekten weltweit zugute.

report-D: Social Media / RSS