Düsseldorf Karneval

D_Hoppediz_Saal1_09012016

Stimmung bei der Hoppediz-Wache

So bunt ist sonst keine: Bürgersitzung der Hoppediz-Wache in der Fasswixe

Dass es nicht immer die karnevalistische „11“ sein muss, zeigte die Hoppediz-Wache am Samstag (9.1.) bei ihrer Bürgersitzung. Start war 17:30 Uhr und der 10. Geburtstag war im letzten November. Doch was machen echte Jecken daraus: Eine Bürgersitzung vom Feinsten mit Stimmung ab der ersten Minute.

Präsident Clemens Kaiser und sein Vorstand hatten nach bewährter Art in den Abfüllkeller der Brauerei Schumacher an der Oststraße geladen und die Karten waren wieder fast schneller vergriffen, als man den Termin bekanntgeben konnte.

D_Hoppediz_Saal2_09012016

Rustikal zwischen den Geräten schunkelte es sich trotzdem gut

Ehrensache für die Gäste im Kostüm zu kommen und auch beim traditionellen gemeinsamen Anfangslied „Mein Herz schlägt für Düsseldorf“ gaben alle alles. Die Fetzer heizten danach ordentlich ein und machten nur eine kleine Pause, um die Ehrung der Schumacher Chefin Thea Ungermann durch die Hoppediz-Wache dazwischen zu nehmen.

D_Hoppediz_Blumen_09012016

(v.l.) Gartenzwerg Thea Ungermann und Clown Clemes Kaiser

Danach jagte ein Höhepunkt den nächsten: Et Zweijestirn, Gisbert Fleumes, Brass on Spass, die Hoppediz-Dancers, Dirk Scheffel und sein Xylophon, das Prinzenpaar und die Rhine Area Pipers bestiegen nacheinander die kleine Bühne und rockten den Saal.

D_Hoppediz_Band_09012016

Die Fetzer in Aktion

Die Hoppediz-Wache ist ein kleiner Karnevalsverein, aber versteht es vorzüglich zu feiern. Der nächste Höhepunkt in ihrer Session ist am 23.01.16 die 2. Straßenbahnsitzung. Wen wundert’s – bereits ausverkauft.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Hoppeditz_20151111_articleimage

„Ich bin Hoppeditz, lasst mich hier raus!“ heißt es in fünfzig Tagen wieder auf dem Rathausplatz. Am 11.11. geht es in Düsseldorf mit dem Motto für 2017 „Uns kritt nix klein – Narrenfreiheit, die muss sein“ in die neue Session. Nachdem der Hoppeditz um 11:11 Uhr aus seinem Senftöpfchen gekrabbelt ist, startet um 13 Uhr im Henkel-Saal zum dritten Mal der Hoppeditz-Ball des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC). Für das neue Karnevalsprinzenpaar Christian III. und Alina geht es am 18. November bei der Prinzenpaar-Kürung so richtig los.

D_KGRegenbogen_Mauska_03092016

Viva Mexico – unter diesem Motto feierten die Mitglieder der KG Regenbogen und ihre Gäste in bunten Kostümen und bester Stimmung ihre Sommerparty auf dem Gelände des Yellowstone Indianer Reservats in Flingern.

Report-D war dabei und zeigt hier einige Impressionen.

D_Karneval_Paar1_03092016

Musik vor dem Rathaus und ein Paar steht glücklich in der Tür und winkt – kein Wunder dass die anwesenden Touristen fragen, wer denn da gerade geheiratet hat. Aber Christian Erdmann und Alina Kappmeier sind „nur“ das neue Prinzenpaar des Düsseldorf Karnevals und strahlen dabei um die Wette.

report-D: Social Media / RSS