Düsseldorf Schützen

D_Schützenfest_Unterbach_09082015

Gute Stimmung in Unterbach

Düsseldorf Unterbach: Am Zault weht die Schützen-Flagge

Für das amtierende Königspaar der St. Hubertus Schützenbruderschaft Unterbach Manfred und Beate Neumann war der Sonntag (9.8.) der Höhepunkt ihrer Amtszeit und damit ist das Abschiednehmen eingeläutet.

Die report-D Bildergalerie zum Schützensonntag finden sie hier.

Die Schützen in Unterbach eröffneten ihr Fest traditionell am Freitag (7.8.) auf dem Festplatz mit Flaggehissen, Platzkonzert und Fassanstich. Danach wurde das Festzelt zur Disco für die Schützen.

Getanzt wurde auch am Samstag beim Schützenball.

Für die Majestäten und Kameraden begann der Sonntag dann sehr früh, da bereits ab sechs Uhr das musikalische Wecken begann. Nach dem gemeinsamen Frühstück trafen dann mittags auch die ersten Ehrengäste zum Festzug ein. Kutschen standen für sie bereit, so dass sie den Festzug fahrend genießen konnten. Die anschließende Parade bot für Zuschauer und Gäste ein Schmankerl, da zu Beginn die Musikkapellen gemeinsam eine Serenade spielten. Das kam sehr gut an und mit Applaus wurde nicht gespart.

D_Schützenfest1_Unterbach_09082015

Die Schützen waren mit Herz dabei

Spannend wird es in Unterbach am Montag (10.8.), denn dann werden die neuen Majestäten ausgeschossen. Janie Lehmann gelang der Königsschuss zur Jungschützenprinzessin. Die Entscheidung für den neuen König fiel erst kurz vor 20 Uhr: Matthies Theisen und seine Frau Jaqueline sind das neue Königspaar. Zum Anlegen des königlichen Ornats mussten sie sich sputen, denn bereits um 20:30 Uhr zogen sie gemeinsam mit dem alten Königspaar Manfred und Beate Neumann ins Festzelt ein. Beim anschließenden Krönungsball wurde auch die Ehrung von Gerd Fuhrmann mit dem Stadtorden vorgenommen.  

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Pittermann_beide_14012017

Englisch gehört mittlerweile bereits in der Grundschule zum Unterrichtsinhalt, doch die Düsseldorfer Mundart gerät immer mehr in Vergessenheit. Diese alte Tradition am Leben zu erhalten haben sich die Bilker Schützen vorgenommen. Sie luden am Freitag (13.1.) zur ersten Unterrichtsstunde der Pittermann‘s Scholl ein.

D_Hubbelrath_Sternsinger_09012017

Eine lieb gewordene Tradition in Hubbelrath ist zum Jahresbeginn der Neujahrskaffee der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft. So hatten die Schützendamen am Sonntag (8.1.) ihre schönsten Kuchen und Torten gebacken und das Bürgerhaus füllte sich am Nachmittag immer mehr.

D_Titularfest_Fahnen_08012017

„Wir werden uns von unserer Lebensfreude nicht abbringen lassen“, betonte Schützenchef Lothar Inden bei seiner Rede zum Titularfest des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316 am Sonntag (8.1.) in den Rheinterrassen.

  

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!