Düsseldorf Schützen

D_Schützenfest_Rath_09082015

Strahlende Gesichter am Schützensamstag

Schützenfest in Düsseldorf Rath: Bewährungsprobe für den neuen Chef

Das Regimentskönigspaar Peter und Ulrike Lüperts strahlten beim Auftakt des Schützenfestes der Bürgerschützen Düsseldorf Rath. Schützengottesdienst, Festzug und Zapfenstreich am Schützensamstag lockten mehrere Hundert Zuschauer. Die Majestäten genossen auch die Parade im Anschluss. Rath ist fest in Schützenhand.

Die Report-D Bildergalerie zum Samstag finden sie hier.

Bereits seit 90 Jahren gibt es das Schützenfest in Rath und der Verein zählt stolze 15 Gesellschaften, darunter zwei Musik- und ein Reitercorps. In diesem Jahr war Premiere für den neuen Schützenchef. Torsten Rosner – gut eingearbeitet als jahrelange Nummer zwei, übernahm den Posten des 1. Chefs von Klaus Peter Dahmen.

Nach dem Auftakt am Schützensamstag wurde es am Sonntag ein Fest für die Schützen und die amtierenden Majestäten. Das Pagenkönigspaar Tim Rübsam (Freischütz) und Lena Krüger (Wildschütz), Schülerköniging Anna Mysior (Wildschütz), Jungschützenkönig Jan Patrick Braun (1. Jäger) und Regimentskönigspaar Peter und Ulrike Lüpertz (TC Rheinperle) erwartete ein langer Tag. Bereits um sechs Uhr spielten die Rheinperlen auf und weckten die Kameradschaft. Nach gemeinsamer Matinee fand der große Festzug statt und endete in der Parade vor dem Festplatz am Rather Broich. Lucas Heickmann ist in diesem Jahr der neue Pagenkönig. Seine Krönung und viele Ehrungen erfolgten nach im Festzelt, bevor die Jugend das Zepter für diesen Abend in die Hand nahm.

Die weiteren Majestäten stehen am Montag fest, wenn das Schießen beendet ist. Schüler- und Jungschützenkönig werden am Montagabend gekrönt, der neue Regimentskönig beim Festabend am Dienstag. Ein Feuerwerk bildet optisch und akustisch den Schlusspunkt.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Stadtschützen_beide_24072016

Der letzte Sonntag des Schützenfestes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1316 stand im Zeichen der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine (IGDS). Auf dem Schießstand auf den Rheinwiesen traten alle Schützenkönige und Jungschützenkönige der Stadt an, um den Titel der Stadt-Majestäten auszuschießen. Pascal Zaparty aus Bilk errang den Titel des Stadtjungschützenkönigs und Rainer Neuroth aus Unterrath ist neuer Stadtkönig.

D_Fahne_Holger_20072016

Beim Historischen Festzug und der Parade des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf hatte sie ihren ersten Auftritt, nachdem sie am Sonntagmorgen geweiht worden war: Die neue Fahne der Gesellschaft König Wilhelm.

D_König_1_19072016

Der Dienstag (19.7.) ist bei vielen Schützen der wichtigste Tag des Schützenfestes, denn dann wird die neue Majestät für das kommende Schützenjahr ermittelt. Bei den Sebastianern darf jeder seine Karte abgeben und damit seinen Chance auf den Königsschuss wahrnehmen. Gespannt verfolgten alle, wie Schützen und Schützinnen nacheinander auf die kleine Königsplatte anlegten. Um 18:43 Uhr splitterte der letzte Rest der Platte: Heiko Legner riss jubelnd die Hände hoch.

report-D: Social Media / RSS