Düsseldorf Verkehr

schienen2942012

Düsseldorf im toten Winkel der Deutschen Bahn : ICE und IC machen um Wochenende (19. und 20. 3.) einen großen Bogen um Düsseldorf, die S6 rauscht von Düsseldorf Benrath direkt durch nach Leverkusen Rheindorf

Düsseldorf als Vorortbahnhof für Köln: Keine ICE, kein IC und Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr

Sämtliche IC und ICE-Züge machen an diesem Wochenende (19./20. März) einen großen Bogen um Düsseldorf. Sie werden durch das Ruhrgebiet meist über Wuppertal nach Köln umgeleitet. Grund dafür sind letzte Tests vor Inbetriebnahme des abgebrannten Stellwerks in Mühlheim.

Weil zugleich die S-Bahn-Züge zwischen Düsseldorf und Köln wegen Bauarbeiten nur eingeschränkt verkehren, sollten sich Bahnreisende vor Reiseantritt gut informieren. Ihre einzige Chance: Mit dem Regionalexpress nach Köln zu fahren – und dort darauf zu hoffen, wieder Anschluss an die reguläre Bahnwelt zu bekommen. Die Störungen des Fernverkehrs sollen bis Montagfrüh dauern.

S6 hält bis 29. März nicht in Garath, Hellerhof und an den Langenfelder Bahnhöfen

Die S6 wird überwiegend über die Gleise des Fernverkehrs geleitet. Das bedeutet, dass sie zwischen Düsseldorf-Benrath und Leverkusen-Rheindorf nicht hält. Die S-Bahnhöfe Garath, Hellerhof, Langenfeld Berghausen und Langenfeld werden links liegen gelassen. Diese Fahrplanänderung laut Angaben der Bahn bis Dienstag, 29. März dauern. Ursache seien der Austausch von fünf Weichen und Arbeiten am Gleis zwischen Düsseldorf-Hauptbahnhof und Düsseldorf-Eller.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_airBerlin_20160827

Ein Warnlämpchen im Cockpit eines Airbus A 330-320 von Air Berlin hat die Kuba-Reise von rund 240 Urlaubern am Samstag (27.8.) jäh gestoppt: Der Kapitän ihres Fluges AB 7024 entschloss sich kurz nach dem Start um 9.26 Uhr zum Flughafen Düsseldorf zurückzukehren. Ein Hydraulik-Problem – so ein Sprecher von Air Berlin gegenüber report-D.

D_Bender_kla_18082016

Der Umbau der Benderstraße ist beendet und nach der langen Zeit mit Bauarbeiten und Umleitungen rollt nun wieder der Verkehr für Fahrzeuge, Fahrräder und Bahn. Die Parkplätze können nun kostenfrei mit Parkscheibe genutzt werden und die Bürgersteige sind deutlich breiter als vorher.

D_Merowinger_09082016

Die Sommerbaustelle auf der Merowingerstraße ist fertig und der Verkehr kann nun auch stadtauswärts wieder fließen. Die Beschilderungen der Umleitungen waren am Mittwochmittag (10.8.) noch nicht entfernt, aber die Autos konnten bereits über den neu verlegten Flüsterasphalt rollen.

report-D: Social Media / RSS