Düsseldorf Verkehr

D_Rheinbahn_24022016

Eine Häufung von Engleisungen gleicher Ursache weist die Rheinbahn von sich

Entgleisungen bei der Düsseldorfer Rheinbahn aufgeklärt

Die Experten der Rheinbahn haben die beiden Entgleisungen der U-Bahn U71 an der Heinrichstraße analysiert und unterschiedliche Ursachen ermittelt. Am Sonntag war die Bahn zu schnell, am Dienstag war es eine schadhafte Stelle in Gleis.

Der noch ungewohnt lange Zug der U71 und eine um vier Stundenkilometer überschrittene Geschwindigkeit führten am Sonntagabend (21.2.) dazu, dass der zweite Wagon der Bahn in der Wendeschleife an der Heinrichstraße aus den Gleisen sprang. Da keine Fahrgäste mehr in der Bahn waren, kam niemand zu Schaden. Nur die Verspätung der U71 dauerte bis Betriebsschluss an.

Am Dienstag entgleiste die U71 ebenfalls an der Heinrichstraße, allerdings fünf Meter weiter vorne als am Sonntag. Der Fahrer hatte sich an die Geschwindkeitsbegrenzung auf 10 km/h gehalten. Eine fehlerhafte Gleisstelle führte dazu, dass der Spurkranz des Radreifens des hinteren Wagons aus der Spurführung „kletterte“. Die Gleisstelle ist inzwischen geschweißt und geschliffen, die Linien 708 und U71 fahren wieder wie gewohnt.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_airBerlin_20160827

Ein Warnlämpchen im Cockpit eines Airbus A 330-320 von Air Berlin hat die Kuba-Reise von rund 240 Urlaubern am Samstag (27.8.) jäh gestoppt: Der Kapitän ihres Fluges AB 7024 entschloss sich kurz nach dem Start um 9.26 Uhr zum Flughafen Düsseldorf zurückzukehren. Ein Hydraulik-Problem – so ein Sprecher von Air Berlin gegenüber report-D.

D_Bender_kla_18082016

Der Umbau der Benderstraße ist beendet und nach der langen Zeit mit Bauarbeiten und Umleitungen rollt nun wieder der Verkehr für Fahrzeuge, Fahrräder und Bahn. Die Parkplätze können nun kostenfrei mit Parkscheibe genutzt werden und die Bürgersteige sind deutlich breiter als vorher.

D_Merowinger_09082016

Die Sommerbaustelle auf der Merowingerstraße ist fertig und der Verkehr kann nun auch stadtauswärts wieder fließen. Die Beschilderungen der Umleitungen waren am Mittwochmittag (10.8.) noch nicht entfernt, aber die Autos konnten bereits über den neu verlegten Flüsterasphalt rollen.

report-D: Social Media / RSS