Düsseldorf Verkehr

D_Re6a_13122015

30 Prozent mehr Regionalzüge fahren mit dem neuen RE 6a zwischen Düsseldorf und Köln

Neue Zugverbindung zwischen Düsseldorf und Flughafen Köln-Bonn

Die neue Linie RE 6a zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Köln Bonn Flughafen nimmt am Sonntag (13.12.) den Betrieb auf.

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember startet die neue Direktverbindung. Die neue Linie RE 6a verbindet mit der 62 Kilometer langen Zugstrecke künftig die Landeshauptstadt mit dem Kölner Flughafen im Stundentakt.

Die Linienführung führt über Neuss Hbf, Dormagen und Köln Hbf zum Köln Bonn Airport mit einer Fahrtzeit von unter einer Stunde. Damit steigt die Regionalexpress-Kapazität zwischen Düsseldorf und Köln um 30 Prozent. 20 Zügen pro Tag und Richtung fahren ab dem 13.12.2015 und täglich mehr als 16.000 Reisende von und nach Düsseldorf befördert.

Die Betriebszeiten der neuen Linie sind so gestaltet, dass auch Früh- und Spätflieger erreicht werden können. Von Düsseldorf Hbf in Richtung Flughafen Köln/Bonn verkehrt der Regionalexpress 6a täglich und stündlich von 03.14 Uhr bis 23.14 Uhr. In Gegenrichtung fahren die Züge von 04.49 Uhr bis um 0.49 Uhr.

Zum Einsatz kommen klimatisierte Elektrotriebwagen mit rund 400 Sitzplätzen je Zug, die auch über einen Hublift für den Ein-/Ausstieg von mobilitätseingeschränkten Personen verfügen. Betrieben wird die Verbindung von der DB Regio NRW.

Die Fahrt zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und dem Flughafen Köln-Bonn kostet als Einzelfahrt 11,30 Euro (Preistufe 5, Stand 13.12.2015) und dauert 51 Minuten.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Rheinbahn_Mitarbeiter_24112016

Die neue Beschilderung der Rheinbahn-Haltestellen sorgte nach der Eröffnung der Wehrhahnlinie für Ärger bei den Fahrgästen. Der Vorwurf: zu unübersichtlich und schlecht lesbar seien sie ausgefallen. Nach einer Bürgerbefragung im Juli präsentierte die Rheinbahn am Donnerstag (24.11.) die neue Generation der Schilder. Alle Steige an der Haltestelle Bilker Kirche sind bereits darauf umgerüstet. Weitere folgen im nächsten Jahr.

D_Ralf_Jaeger_Oli_Hilbring_20161123

Per Handy telefonieren am Steuer – das ist fast schon eine Sünde von gestern, sagt Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger. Mittlerweile wird auf die nächste What’s App-Botschaft gelugt oder ganze SMS-Botschaften eingetippt, während das Auto sekundenlang führerlos dahinrast. Dagegen setzt Jäger nun Botschaften mit Ruhrpott-Humor: Der Cartoonist Oli Hilbring hat fünf Motive gezeichnet, die die Busrückseiten in Düsseldorf und Köln zieren und zum Nachdenken anregen sollen.

D_Flughafen_Landung_20150929

Die Lufthansa-CallCenter sind verstärkt worden; dennoch brauchen Passagiere Geduld: Vor dem Pilotenstreik am morgigen Mittwoch (23.11.) wollen viele umbuchen oder stornieren. In Düsseldorf werden laut dem Notflugplan der Lufthansa 30 von 38 Flügen ausfallen, in Köln sind es 14 von 18 Flugbewegungen. Seit Dienstag (22.11.2016), 15 Uhr, versucht die Lufthansa vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt am Main, den Pilotenstreik er Einstweiliger Verfügung zu stoppen.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS