Kultur Musik

D_Chor_London_25082015

Der London Welsh Male Voice Choir singt zugunsten der Kinderkrebsklinik Düsseldorf, Foto: London Welsh Male Voice Choir

Konzerttipp Düsseldorf: London Welsh Male Voice Choir, das Alliage-Quintett und das Hornquartett der Uni spielen am Sonntag (30.8.) in der Johanneskirche

Das Benefizkonzert zugunsten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf findet am Sonntag, den 30. August 2015, um 18 Uhr, in der Johanneskirche Düsseldorf, Martin-Luther-Platz 39, mit hochrangiger Beteiligung statt.

Der renommierte London Welsh Male Voice Choir zählt zu den besten Männerchören Großbritanniens. Sie begeisterten in zahlreichen Konzerten in der Royal Albert Hall in London, der Westminster Abbey, der Canterbury Cathedral und bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2012 ihre Zuhörer. Zum Repertoire des Chores gehören traditionelle walisische und englische Volkslieder, Choräle, klassische Musik von Bisset bis Verdi und Wagner sowie auch moderne Songs aus den Bereichen Pop und Musical.

Das Programm wird ergänzt vom Alliage-Ouintett – 5 Saxophone und ein Klavier - und dem Hornquartett des Düsseldorfer Universitätsorchesters.

Der Erlös des Benefizkonzertes kommt der Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf zugute, die viele soziale Projekte unterstützt. Die psychosoziale Betreuung der Patienten und ihrer Familien, Musiktherapie für krebskranke Kinder und Jugendliche, Ferienfreizeiten, Klinikclowns und die Forschung zur Erkennung und Behandlung von Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter werden von der Initiative gefördert. Das aktuelle Projekt der Elterninitiative ist der Neubau einer Knochenmark-/Blutstammzell-Transplantationsstation auf dem Campus des UKD. Schirmherrin des Benefizkonzertes ist Frau Dr. Vera Geisel.

Informationen über die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik finden sie hier.

Eintrittskarten für das Konzert in der Johanneskirche, 30.8.2015, 18 Uhr, freie Platzwahl, 22 Euro, erhalten sie hier.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_Jazz_RedBeansRagtime_16052016

Es war die 24. Ausgabe der Jazz Rally Düsseldorf und sie begeisterte wieder die Musikfans. Zwar war nach dem sommerlichen Freitag das Wetter für Open-Air etwas kühler, dennoch genossen viele tausend Besucher sämtliche Stilrichtungen des Jazz.

Einige Eindrücke hier in der Report-D Bildergalerie

D_Klaus-Doldinger_(c)Peter Hönnemann

Klaus Doldinger, das Urgestein des deutschen Jazz, wird am 12. Mai 80. Kein Grund für den dreifachen Vater, sich zurückzuziehen. Mit einer neuen Platte feiert er an zwei Abenden in der Tonhalle mit Gästen wie Udo Lindenberg, Sasha, Nils Wülker und Max Mutzke. Danach geht’s auf ausgedehnte Deutschlandtour. Vorab erinnert Klaus Doldinger, dessen Titelmusik jeden Sonntagabend auf eine neue „Tatort“-Folge einstimmt, an seine Anfänge in Düsseldorf, verrät, warum er immer noch gern live auftritt, und wünscht sich mehr Nachwuchsförderung im Jazz. 

Herr Doldinger, andere würden in Ihrem Alter laut über Ruhestand nachdenken …
„… das gibt es bei uns nicht…“

D_Oper_AidsGala_20160306_Paul_Esser

Einen Reinerlös von mehr als 160.000 Euro erzielt die 7. Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung. Am Samstagabend (5.3.) kamen rund 1300 Musikfreunde ins Düsseldorfer Opernhaus. „Wir sind froh und glücklich, dass wir durch die Operngala in Düsseldorf nun einen Gesamterlös von insgesamt über einer Million Euro erzielen konnten. Damit können wir seit sieben Jahren Menschen mit HIV/AIDS in Düsseldorf, NRW und Mosambik helfen“, erklärt Dr. Ulrich Heide, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen AIDS-Stiftung.

report-D: Social Media / RSS