Titelthemen

D_Covid_Test_27022021

Die Teams des Gesundheitsamtes arbeiten am Samstag (27.2.) mit Hochtouren an der Kontaktpersonennachverfolgung, da bekannt wurde, dass die Mitarbeiterin einer Arztpraxis in Pempelfort mit der Corona-Mutation B.1.1.7 (britische Variante) infiziert ist. Nach dem positiven Testergebnis wurde die Praxis vorerst geschlossen. Es gab bis zu 450 möglichen Kontaktpersonen.

D_Corona_Februar_01022021

Die Zahl der Düsseldorf*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Samstag (27.2.) bei 17.102 und damit 53 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei (59,7). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Verweilzone_26022021

Aktualisierung: Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat am Freitagnachmittag die Klage eines Bürgers gegen das Verweilverbot abgewiesen. Die Gesundheit der Bevölkerung sei höher einzuschätzen als die vergleichsweise geringfügig Einschränkung des Bürgers, da das Verweilverbot zeitlich und räumlich eingeschränkt sei. Es kann Berufung vor dem Oberverwaltungsgericht Münster eingelegt werden. (Aktenzeichen: 7 L 376/21)

Die seit Donnerstag (25.2.) geltenden Allgemeinverfügung der Stadt Düsseldorf legen eine erweiterte Maskenpflicht am Rheinufer fest und ab Freitag (26.2.) 15 Uhr gilt ein Verweilverbot. 300 rote Schilder zum Verweilverbot wurden aufgehängt, darunter der Hinweis der Geltungszeit von Freitag 15 Uhr bis Montagmorgen um 1 Uhr. Beim Verwaltungsgericht liegt bereits ein erster Eilantrag dagegen vor. Das Gericht plant noch am Freitag darüber zu entschiden.

D_Kino_Metropol_26022021

Bundesweit werden am Sonntag (28.2.) Kinos von außen und innen leuchten und damit auf ihre Bedeutung als Kulturorte hinweisen.

D_Tonhalle_26022021

„Weit weg“ ist der Titel des Familienkonzerts, zu dem die Tonhalle am Sonntag (28.2.) um 15 Uhr einlädt. Auf die Reise weit weg geht es mit einem eigenen Reisepass und viel Material, dass die Kinder vorab bei der Tonhalle abholen oder sich online herunterladen können. Musikalisch begleiten sie dann das Mädchen Nele auf ihrer Abenteuerreise, die musikalisch von den Düsseldorfer Symphonikern gestaltet wird.

D_Polizei_Symbol1

Im Kartäuserpark in Unterrath entblößte sich am frühen Donnerstagabend (25.2.) ein stark alkoholisierter Mann in Sichtweite zweier Mädchen die dort auf einer Bank saßen. Mit Unterstützung einer Passantin wurde die Polizei gerufen. Die Einsatzkräfte konnten den Mann in Tatortnähe auf einer Bank sitzend festnehmen. Er war dort mit offener Hose eingeschlafen.

D_Corona_Februar_01022021

Die Zahl der Düsseldorf*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Freitag (26.2.) bei 17.049 und damit 64 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 59,7 (56,1). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_DEG_Iserlohn_Titel_20210225.jpg

Überlegen gespielt – und doch verloren: So erging es der Düsseldorfer EG in ihrem zweiten Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters. Es endete 2:3 (0:0; 2:3; 0:0).

D_naturschutzgebiet_pixabay_25022021

Im Bundesnaturschutzgesetz ist geregelt, dass in der Zeit zwischen dem 1. März und 30. September Bäume, Hecken und Gebüsche nicht beseitigt oder beschnitten werden dürfen, um heimische Tiere nicht bei ihrer Brut- und Setzzeit zu stören. Doch der Naturschutz gilt nicht nur für Gartenbesitzer. Auch Spaziergänger und Sportler sollten in der Natur die Schonzeit beachten.

D_Fleherbrücke_04052018

Nach Abschluss der Arbeiten an der Fleher Brücke wird die Verkehrsführung der A46-Brücke am Wochenende nun auch in Fahrtrichtung Wuppertal umgebaut. Vorbereitende Arbeiten werden bereits in den Nächten von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr erledigt. Von Samstag (27.2.) ab 7 Uhr bis Sonntag (28.2) 20 Uhr steht nur ein Fahrstreifen in Richtung Wuppertal zur Verfügung.

D_Eller_Skater_Brett_09082019

Sport draußen allein, zu zwei oder mit Personen des eigenen Haustandes ist nach den Lockerungen der Coronaschutzverordnung seit Montag (22.2.) wieder erlaubt. Die Sport- und Bolzplätze der Stadt bleiben aber weiter geschlossen, da es organisatorisch nicht möglich ist, die erforderlichen Mindestabstände bei eingeschränktem Zutritt zu kontrollieren.

D_Nordmanns_3_24022021

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hatte die Wartezeit für Flemming Zitzmann und Daniel Reis Menino am Mittwochmittag (24.2.) endlich ein Ende. Als die beiden Jungunternehmer um 12 Uhr die Tür des neuen Nordmanns an der Tannenstraße aufschlossen, warteten bereits die ersten Kunden. Das hausgemachte Nordmanns-Eis aus besten Rohstoffen hat in Düsseldorf bereits viele Fans. In Derendorf wurde jetzt die fünfte Filiale der Eisfabrik eröffnet.

D_Corona_Februar_01022021

Die Zahl der Düsseldorf*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Donnerstag (25.2.) bei 16.985 und damit 47 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 56,1 (57,4). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Verweilzone_24022021

Wie angekündigt hat die Stadt Düsseldorf die verschärften Regeln für das Rheinufer in zwei Allgemeinverfügung formuliert. Sie treten am Donnerstag (25.2.) in Kraft. Das Gebiet der Maskenpflicht wird auf den Bereich des Rheinufers von den Rheinterrassen bis zur Dreieckswiese am Apollo erweitert und auch die Geltungszeit von täglich 10 bis 1 Uhr. Außerdem gibt es an den Wochenenden ein Verweilverbot in der Altstadt und am Rheinufer.

D_zakk_11012017

Die Nachfolge vom aktuellen Geschäftsführer des Kulturzentrums zakk, Jochen Molck, ist geregelt. Am 1. April tritt Till Krägeloh seinen Dienst an. Der Wirtschaftswissenschaftler und Kulturmanager kommt aus Bremen, wo er bisher als Marketingleiter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen tätig war. Seine Begeisterung verschiedene kulturelle Sparten zu verbinden wird er künftig in Düsseldorf einbringen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG