Titelthemen

D_Klinik_Flur_21102020

Viele Düsseldorf Kliniken haben auf die steigenden Covid-19-Infektionszahlen reagiert und zum Schutz ihrer Patienten die Besuchsregelungen verändert. Während einige den Besuch komplett untersagen, sind bei anderen Krankenhäusern Besuche unter Auflagen erlaubt.

D_Glasmacher_Schriftzug_20102020

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde das Projekt Glasmacherviertel vor sich hin schlummern. Doch nicht nur der Graffiti-Wettbewerb am Bauzaun des Geländes ist ein Anzeichen für den Wandel, der dem Grundstück bevorsteht. Alle Bürger*innen sind eingeladen die entstandenen Graffitis anzuschauen und online für die Schönsten abzustimmen. Die Projektvorbereitungen für das neue Wohngebiet laufen und die Verantwortlichen wollen sofort starten, wenn die Genehmigungen der Stadt vorliegen. Bereits 2021 könnte mit ersten Erschließungsarbeiten wie Straßen- und Kanalbau begonnen werden.

D_Coron_Oktober_01102020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Corona_Rauchen_20102020

In einer Allgemeinverfügung hat die Stadt Düsseldorf die Maskenpflicht ab Dienstag (20.10.) im öffentlichen Raum erlassen. Dies wurde erforderlich, da in Düsseldorf die 7-Tages-Inzidenz über 50 liegt. Neben Bereichen in der Innenstadt wurden Straßen in den Stadtvierteln deklariert, in denen die Maskenpflicht ebenfalls gilt. Zum Teil ist die Geltung an verschiedene Tageszeiten gebunden. Gemäß des Erlasses des Landes NRW gibt es kein Verzehrverbot in der Öffentlichkeit, daher darf die Maske für Essen und Trinken abgenommen werden. Da Rauchen keine dringliche Versorgungsfunktion hat, teilte das Ministerium auf report-D Anfrage mit, sei das Absetzen der Maske zu diesem Zweck bußgeldpflichtig.

D_Taler_Tilly_20102020

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) würdigt unter dem Motto "LVR.Rheinland.Ausgezeichnet." herausragende Verdienste im Hinblick auf gesellschaftliches und kulturelles Engagement. Am Dienstag (20.10.) ehrte der stellvertretender LVR-Vorsitzende, Professor Dr. Jürgen Wilhelm, Jacques Tilly mit dem Rheinlandtaler im Bereich Kultur.

D_Sperrstunde_Ordnungsamt3_20201018

Die Klage des Düsseldorfer Gastronoms Walid El Sheikh gegen die Corona-Sperrstunde ist am Dienstag (20.10.) gegen 13 Uhr beim Oberverwaltungsgericht Münster eingegangen. Dies hat ein Sprecher des Gerichts report-D auf Anfrage bestätigt. El Sheikh hält die Sperrstunde für unverhältnismäßig. Er verweist auf die Hygienekonzepte, die alle Wirte vorlegen müssen und deren Einhaltung vom Ordnungsamt überprüft würden.

pol_572013b

An der Kreuzung Fichtenstraße und Werdener Straße kam es am Dienstagmorgen (20.10.) zu einen schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Lkw hatte beim Rechtsabbiegen in die Fichtenstraße einen Fußgänger übersehen. Der 62-jährige Mann wurde von der Hinterachse überrollt, einige Meter mitgeschleift und blieb tödlich verletzt auf der Fichtenstraße liegen. Der Sattelkipper entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, wurde später aber von der Polizei angehalten. Die Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs.

D_StreikOeffDi_duo_20201020

Tarifkämpfe werden nicht von Gewerkschaften gewonnen, sondern von unverdrossen kämpfenden Beschäftigten. Dies betonten ver.di-Sekretäre am Dienstag (20.10.) sowohl im IHZ-Park (IHZ= Internationales Handels-Zentrum) an der Moskauer Straße in Düsseldorf Oberbilk als auch vor der Sana-Klinik in Düsseldorf Gerresheim. Rund 2000 Rheinbahn-FahrerInnen, MüllwerkerInnen, MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung und Klinikpersonal gingen in die nächste Runde des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst.

D_Bank_Fahndung_20102020

Die Düsseldorfer Polizei fahndet mit Fotos aus der Überwachungskamera nach einem Mann, der am 7. Juni 2020 Geld mit einer gestohlenen EC-Karte an einem Automaten an der Immermannstraße abgehoben hat.

D_Coron_Oktober_01102020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Schiedrichter_20201019

Die rohe Gewalt auf Fußballplätzen im Düsseldorfer Süden geht weiter: Nach Angaben der Düsseldorfer Polizei wurde am Sonntagnachmittag (18.10.) ein erst 18 Jahre alter Schiedsrichter durch den Faustschlag eines Spielers leicht verletzt. Der Vorfall habe sich bei der Kreisligabegegnung des FC Kosovo gegen den SV Hilden-Ost ereignet. Am 27. September musste der Schiedsrichter der Kreisliga-Partie Garather SV gegen Eller 04 nach Schlägen mit einer Kehlkopfquetschung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Am 8. Oktober musste die Polizei beim Spiel SFD Düsseldorf Süd II gegen AC Italia II auf einem Hildener Fußballplatz eine Gruppen-Keilerei beenden.

handschellen_18-02-2014

Eine Serie von sechs Raubüberfällen und einem Raubversuch auf Düsseldorfer Hotels in den vergangenen 14 Tagen könnte beendet sein. Das hofft die Polizei. Laut einer Mitteilung nahmen Fahnder am Samstagabend (17.10.) gegen 20.30 Uhr einen 21-jährigen Deutsch-Ghanaer fest. Er wurde an der Mintropstraße kontrolliert, weil die Personenbeschreibung aus den Hotelüberfällen in der Düsseldorfer Stadtmitte und Friedrichstadt auf ihn passte. Bei der ersten Vernehmung habe er die Raubtaten zugegeben, heißt es im Polizeibericht.

D_Coron_Oktober_01102020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_F95_Flutlicht_201707

Am Radio, am Computer, am Fernsehen – nicht im Düsseldorfer Rheinstadion: Fans von Fortuna Düsseldorf müssen gaaaanz stark sein. Und geduldig. Und leidensfähig. Fortuna Düsseldorf und Jahn Regensburg trennen sich am vierten Spieltag 2:2 (0:2). Es dauerte bis zur 80. Spielminute, bis Kenan Karaman an der Mittellinie startete und einen, zwei, drei Regenburger aussteigen ließ und den Anschlusstreffer erzielte. Knapp fünf Minuten später eroberte Jean Zimmer rechts den Ball zurück, Flanke, Kopfball Rouwen Hennings – der späte Ausgleich für die Düsseldorfer.

D_Sperrstunde_PolizeiBolkerstraße_20201018

Der erste Samstagabend (17.10.) mit Corona-Sperrstunde 23 Uhr hat für einen deutlichen Besucherrückgang in der Düsseldorfer Altstadt gesorgt. Auf den Straßen zwischen Schlossturm und Heinrich-Heine-Allee waren spürbar weniger Kneipengänger – aber deutlich mehr Polizei und Ordnungsamts-Mitarbeiter, OSD, unterwegs. An der Bolkerstraße reichten zur Sperrstunde die Anwesenheit des OSD, zwei Streifengänge über die Party-Meile und einige Ermahnungen, um die Sperrstunde durchzusetzen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG