Titelthemen

demo-5-3_4_articleimage

Mit harten Bandagen geht die Leitung der Düsseldorfer Unikliniken gegen die eigenen Mitarbeiter vor. Rund 450 von ihnen streikten am Dienstag (19.9.), weil laut ver.di die Düsseldorfer Klinikleitung zu keinerlei Gespräch bereit sei. Es mussten Operationen verschoben werden und es gab Einschränkungen beim Klinikessen. Die Beschäftigten verlangen eine Entlastung und die Einstellung von mehr Personal. Manchmal sei lediglich eine Pflegekraft für 32 bis 38 Patienten zuständig, hieß es.. Journalisten gegenüber bestätigten Patienten die Zustände in den Düsseldorfer Unikliniken.

D_Skyrun_2_19092017

Die erste Düsseldorfer Firefighter-Challenge startet am Freitag (22.9.) am Unteren Rheinwerft. Feuerwehrleute aus ganz Deutschland werden sich an zwei Tagen in voller Einsatzkleidung in Wettkämpfen messen. Organisiert wird das Event von der Feuerwehrsportvereinigung anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Skyruns, bei dem am 30. September das ARAG-Hochhaus wieder zur Wettkampfstätte wird.

D_Feuerwehr_Reporter_20160105_articleimage

Ein heller Lichtbogen zuckte aus der Oberleitung in einen am Baggerhaken hängenden Container. Von dort aus traf der Starkstromschlag einen 33 Jahre alten Arbeiter, der zur Absicherung neben dem an Ketten baumelnden Container ging und nach Erkenntnissen der Bundespolizei die Hand auf dem Container hatte. Der Mann wurde schwer verletzt und musste am Dienstagnachmittag (19.9.) in eine Spezialklinik verlegt werden.

D_Notinsel_Gruppe_19062017

Nach dem Vorbild der Stadtteile Wersten, Gerresheim und Holthausen gibt es nun auch Notinseln für Kinder in Garath und Hellerhof. Bezirksbürgermeister Uwe Sievers konnte am Dienstag den Start der Aktion mit zwei Dutzend Anlaufstellen für Kinder in Not verkünden. Dabei kleben die neuen Notinsel-Zeichen nicht nur an den Türen von Geschäften, auch soziale Einrichtungen wie das Anne-Frank-Haus oder Hell-Ga engagieren sich.

D_Grüne_Anbringen_18092017

Bei einer Aktion an der Corneliusstraße haben die Düsseldorfer Grünen, unterstützt durch Oliver Krischer, MdB und stellvertretender Fraktionsvorsitzender, ein Messgerät zur Ermittlung der Stickoxide an der Kreuzung Herzogstraße angebracht. Zwar gibt es auf der Corneliusstraße eine offizielle Messstelle des Umweltamtes NRW, doch die Werte können an verschiedenen Messstellen stark variieren. Die Grünen haben in ihrem Wahlprogramm das klare Ziel formuliert ab dem Jahr 2030 nur noch abgasfreie Autos zu zuzulassen.

D_Komma_Mama2_18092017

Über den Kampf für Frauen und gegen Früh- und Zwangsverheiratung, Genitalverstümmerlung und Entrechtung berichtet am Mittwoch (20.9.) Rebecca Lolosoli. Sie gründete in Kenia das Frauendorf Umoja und wurde bereits mehrfach international für ihre Arbeit ausgezeichnet. Um 19 Uhr berichtet sie in der VHS – Die Brücke an der kasernenstraße über die Fortschritte ihres Projekts.

D_Steubenparade_18092017

Es war ein langgehegter Wunsch der Prinzengarde Blau Weiss – die Teilnahme an den Steubenparade in New York. In diesem Jahr hat es geklappt und eine Delegation von 40 Mitgliedern reiste nach Amerika. Am Samstag (16.9.) zogen die Karnevalisten in der Parade mit und dazu gehörte natürlich auch das „Düsseldorf Helau“.

D_Kinder_Spray_17092017

Über 200 Stände von Initiativen, städtischen Einrichtungen und Unicef verwandelten am Sonntag das Rheinufer in eine große Kindererlebnismeile. Überall konnte gespielt, getanzt, zugeschaut oder gebastelt werden. Kleine und große Besucher hatten bei schönstem Wetter viel Spaß.

D_Wildpark_Seife_17092017

"Natur zum Anfassen" bietet der Wildpark in Grafenberg immer, doch beim Wildparkfest am Sonntag (17.9.) warteten viele Aktionen auf die kleinen und großen Besucher.

D_DEGMannheim_Kampf_20170917

5893 Zuschauer im ISS Dome jubelten. Die Düsseldorfer EG schlug die Adler Mannheim mit 4:3 nach Penaltyschießen (1:1; 0:0; 2:2; 0:0; 1:0). Diese zwei Punkte bleiben in Düsseldorf.

D_Kunstpunkte_Blick_20170917

Alle Jahre wieder geben die Düsseldorfer „Kunstpunkte“ dem interessierten Laien an zwei Wochenenden rund 500 Möglichkeiten, Ateliers zu besuchen und die verborgenen Schätze der Kreativen aufzuspüren. Genauer gesagt, sind es diesmal 427 beteiligte Düsseldorfer Künstler plus 65 Gäste an 248 Orten – ohne die sogenannten Off-Räume. Die Tapferen schnappen sich den geheimnisvollen Faltplan (die Karte ist ein kleingedruckter Sternenhimmel und endet im Nirwana) und suchen selbst nach Erleuchtung. Man kann aber auch stressfrei mit dem leider ausgebuchten Shuttle-Bus fahren.

HC Rhein Vikings gegen Coburg

Mit dem Derbysieg gegen Tusem Essen im Rücken wollten die Handballer des HC Rhein Vikings im Heimspiel gegen den HSC Coburg an eine starke Leistung vom Freitag anknüpfen. Nach gutem Start in die Partie unterlagen die Düsseldorfer vor 835 Zuschauern am Ende deutlich mit 13:27.

D_Polizei_VWBus_06122015

Grusel in Gerresheim: Da geht eine Frau am Samstagabend (16.9.) gegen 19 Uhr spazieren. Sie befindet sich auf dem Pfad zum Sterntalerweg neben der Bahnbrücke über die Dreherstraße, als sie etwas Ungewöhnliches im Brombeergebüsch am Wegesrand sieht. Nach einem zweiten Blick zuckt sie erschreckt zurück – und ruft die Polizei: Tief im dornigen Grün liegt ein toter Mann.

D_Schweissband_201707

Der Tabellenführer zu Gast beim Tabellenletzten: Fortuna Düsseldorf reiste am Sonntag zum Auswärtsspiel bei Greuther Fürth. Bei den Kleeblättern musste die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel eine überraschende Niederlage hinnehmen.

D_Giants_4_28012017

Im ersten Ligaspiel erwischten die Basketballer der ART Giants einen gebrauchten Tag. Eine schwache Defensivleistung sorgte für die knappe Niederlage in Hagen. Ein alter Bekannter bescherte den Düsseldorfern quasi im Alleingang die erste Niederlage im ersten Spiel.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum