Titelthemen

D_Panther_Kühne_16062019

Die Unterstützung des heimischen Publikums konnten die Düsseldorfer Panther im Spiel gegen die Berliner Rebels nicht genügend beflügeln. Es hagelte am Samstag (15.6.) eine erneute Niederlage mit 20:55 (0:14, 0:7, 7:27, 13:7) vor rund 1000 Zuschauern.

d_MaghrebFest_Seifenblase_20190615

In der Wolke aus Seifenblasen sind alle Kinder gleich. Sie versuchen die schillernden Bubbles anzustubsen oder zu fangen. Da wird gekichert und gelacht. Alle haben Spaß – am Dreiecksplatz in Düsseldorf Oberbilk. Zum dritten Mal hat am Samstag (15.6.) Kalifah Zariouh das Maghrebfest organisiert. Den ganzen Samstag lang feierten Nachbarn miteinander. Nationalität: Oberbilk.

D_Friedrichs_Rikscha_20190615

Zum Auftakt gab es erst einmal den Segen – für Fahrräder und ihre Nutzer: Pfarrer Stefan Pörtner von St. Peter schlug sein Kreuz über die anwesenden Drahtesel plus Treiber. Böse Zungen könnten jetzt lästern: Wer mit dem Fahrrad die Friedrichstraße nutzt, kann göttlichen Beistand gut gebrauchen. Zumal die Großbaustelle den frisch eingerichteten und lautstark von der Stadt gefeierten Radweg nach bester Düsseldorf-Manier belegt. Radler werden brutalst in den Autoverkehr abdrängt. Doch solche Häme war nicht angesagt am Samstag: „Wir haben den Radweg! Wir haben die Läden! Wir haben Musik!“ – lautete das Motto auf dem Kirchplatz.

D_HHU_23_14062019

Die Studierenden der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine Universität (HHU) sind verunsichert, denn am Mittwoch wurde ihnen mitgeteilt, dass die Gebäude 23.31 und 23.31 bald nicht mehr nutzbar sein werden. Ab sofort sind die Öffnungszeiten eingeschränkt und ab Montag (17.6.) werden alle oberen Etagen ganz schließen. Damit fallen 19 Seminarräume weg. „Und das, wo sowieso schon immer Raumknappheit herrschte“, empört sich eine Studierende gegenüber report-D.

D_BlauGruen_Geisel_Petzinka_20190614

Zwei Männer sagen dasselbe Wort, meinen aber ganz Unterschiedliches. Ein Händler von der Königsallee blamiert sich und seine Nachbarn. Und manchem aus dem Publikum ist das Thema völlig egal. Es könnte auch um blaugrüne Radieschen gehen – Hauptsache man bekommt das Mikrofon, lobt die eigene Lebensleistung und wirbt für sein eigenes Thema. Blinzelnd in stechender Abendsonne diskutieren am Donnerstag (13.6.) 70 Gäste mit dem Leiter der Kunstakademie, Karl-Heinz Petzinka, und Oberbürgermeister Thomas Geisel beim Kunstverein 701 über den „Blaugrünen Ring“.

polizei_symbol3

Am Donnerstagmorgen (13.6.) gegen 6:45 Uhr war eine Joggerin auf ihrer Runde am Urdenbacher Altrhein unterwegs, als sie von einem Exhibitionisten angesprochen wurde. Die Frau entfernte sich und alarmierte die Polizei.

D_zoll_naden_1_14062019

Bei der Gepäckkontrolle einer 28-jährigen Chinesin am Düsseldorfer Flughafen entdeckten die Mitarbeiter des Zolls zahlreiche Pakete mit Tatowiernadeln. Nach Angabe der Frau seien die 2.630 Nadeln Gastgeschenke für Freunde. Das erschien den Zöllnern unplausibel, denn nach kurzer Recherche stand fest, dass die Reisende Online-Händlerin für Tätowiernadeln ist. Sie erwartet nun ein Steuerstrafverfahren.

D_Wikinger_20170624_articleimage

Am Samstag, 29. Juni, wird die 16. Ausgabe des Himmelgeister Brückenlaufs gestartet. Wer die einmalige Halbmarathonstrecke auf Düsseldorfer und Neusser Gebiet erleben möchte, kann sich noch bis zum 20. Juni einen der letzten Startplätze sichern.

D_Feuerwehr_Symbol_03012017

*** aktualisiert: Wie die Feuerwehr am Abend mitteilte, hat die Seniorin nicht überlebt. Sie ist im Krankenhaus verstorben. ***

Ein Rauchmelder war offenbar nicht in der Wohnung, aber Dank aufmerksamer Hausbewohner konnte eine 78-Jährige am Donnerstagabend (13.6.) aus ihrer Wohnung an der Luisenstraße gerettet werden. Während sie Essen auf dem Herd hatte, wurde die Seniorin wohl aufgrund einer internistischen Erkrankung bewusstlos. Die Nachbarn bemerkten den Brandgeruch und alarmierten die Feuerwehr, die die Frau ins Krankenhaus brachten. Es besteht Lebensgefahr. Der Schaden in der Wohnung beschränkte sich auf den Kopftopf.

D_Maghreb1_13062019

Unter dem Motto "Einander begegnen statt entfremden" laden die Organisatoren am Samstag, 15. Juni, zum dritten Maghreb Maifest ein. Wieder ein Maifest, obwohl schon Juni ist. Aber das ist dem Ramadan geschuldet, denn das Fest sollte gmeinsam nach dem Zuckerfest gefeiert werden. Rund um die Linienstraße, das Dreieckplätzchen und die Apollinarisstraße werden am Samstag ab 12 Uhr ein buntes Programm auf der Bühne sowie Aktionen, Informationen und Spiele an vielen Ständen geboten.

D_Autokauf_13062019

Vor möglichen „Händlertricks“ beim Gebrauchtwagenkauf warnt jetzt die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf: Ein Autohaus hatte einen VW Multivan zum Preis von rund 15.000,00 Euro angeboten. Im Kopf der Anzeige war der Name des Autohauses genannt, aber im Kleingedruckten des Vertrages darauf hingewiesen worden, das Fahrzeug werde „im Kundenauftrag angeboten“.

D_Friedrich_13062019

Dass die Friedrichstraße weit mehr ist als eine Einfallstraße ins Düsseldorfer Zentrum, haben „Die Friedrichs“ – ein Zusammenschluss der Händler und Nachbarn der Friedrichstraße - bereits bei ihrem Shoppingabend im Oktober gezeigt. Bei der neuen Aktion steht die Friedrichstraße im Zeichen des Rads: Samstag, 15. Juni ist von 11 bis 16 Uhr RadTag auf der Friedrichstraße.

D_Kolom_innen_12062019

Eine besondere Form der letzten Ruhestätte bietet die Stadt Düsseldorf nun auf dem Friedhof Itter an. Dort wurde die alte Kapelle in ein modernes Kolumbarium umgestaltet. So entstanden 184 Urnen-Grabkammern, die jeweils zwei Urnen aufnehmen können und für die Angehörigen ein Raum zur stillen Einkehr.

Festnahme_pol3032012b

Nach dem spektakulären Diebstahl eines Ferrari GTO und der anschließenden Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter, scheint der Fall jetzt gelöst. In einem französischen Gefängnis sitzt ein 43-Jähriger wegen anderen Taten in Haft. Nach Spurenlage und Zeugenhinweise scheint er auch für den Ferrari-Klau verantwortlich zu sein.

D_Haushalt_2_20092018

Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher hat die Haushaltsverfügung für den Haushalt 2019 der Stadt Düsseldorf unterzeichnet und somit die Haushaltssatzung freigegeben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum