Titelthemen

D_1316_Fahne_15072020

Das Schützenfest der Sebastianer von 1316 fällt in diesem Jahr ebenso aus, wie die Feste der anderen Düsseldorfer Schützen. Aber ein Zeichen wollte Schützenchef Lothar Inden und sein Team trotzdem setzen. So wurde am Mittwochmittag (15.7.) vor dem Rathaus gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel die Fahne der Sebastianer gehisst. Außerdem haben es sich die Schützen nicht nehmen lassen, die traditionellen rot-weißen Wimpel über den Altstadtstraßen anzubringen und mit weiteren großen Fahnen die Altstadt zu beflaggen.

D_Straßenbau_19122017

Die Theodor-Heuss-Brücke wird am Sonntag, 19. Juli, von 3 Uhr morgens bis 20 Uhr in beiden Fahrtrichtungen für den Autoverkehr komplett gesperrt. Nur für den Fuß- und Radverkehr bleibt die Brücke frei. Straßen-NRW wird außerdem von Freitag (17.7.) bis zum Freitag (24.7.) die Verkehrsführungen in der Baustelle der A46 verändern. Für die Umbauten wird hauptsächlich nachts und am Wochenende zeitweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

D_Kronprinzen_Banner_15072020

Das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum hatte am Dienstagmittag (14.7.) erneut zur Demonstration vor das Gebäude des Amtsgerichts an der Werdener Straße in Düsseldorf eingeladen, um auf das Vorgehen einer Immobilienfirma hinzuweisen. Durch Kündigungen, zum Teil wegen Eigenbedarf, wurden in der Vergangenheit mehrere Häuser entmietet, ohne dass bis jetzt ein Einzug der Eigentümer erfolgt ist, so das Bündnis. Der langjährige Mieter einer Wohnung in der Kronprinzenstraße entschied sich vor Gericht zu gehen. Er bestreitet den Eigenbedarf.

D_caravansalon_15072020

Der Caravan Salon Düsseldorf wird eine der ersten Messen sein, die nach der Corona-Pause die Besucher*innen erwartet. Auf dem Düsseldorfer Messergelände werden sich vom 4. bis zum 13. September über 300 Aussteller präsentieren. Wichtig für Interessierte: Die Tickets sind ausschließlich online zu kaufen und die Anzahl der Besucher ist limitiert. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet.

D_Covid19_01072020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_175_Rathaus_Gruppe_13072020

Unter dem Titel "Im Namen des Volkes!? § 175 StGB im Wandel der Zeit" können Besucher*innen in der Düsseldorfer Mahn-und Gedenkstätte und im Foyer des Rathauses noch bis zum 9. August eine Wanderausstellung ansehen, die vom Centrum Schwule Geschichte (Köln) zusammengestellt wurde. Um auf die beiden Ausstellungsorte aufmerksam zu machen, weisen weiße und pinke Zeichen den Weg.

D_Feuerwehr_Symbol_03012017

An einer Baustelle an der Bilker Allee brannten am Dienstagnachmittag (14.7.) zwei Dixi-Toiletten in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte sich bereits auf ein Schutznetz am Baugerüst ausgebreitet und Rolladenkästen und Kabel zum Schmelzen gebracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten so weiteren Schaden verhindern.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Auf'm Hennekamp in Höhe der Haltestelle Volksgarten kam es am Montagabend (13.7.) zu einem Unfall. Eine 37-jährige Motorradfahrerin kam von der Straße ab und überschlug sich. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie später im Krankenhaus starb.

D_Covid19_01072020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Kippe_13072020

Wurde es in der vergangenen Woche noch als Pläne der Verwaltung vorgestellt, heißt es heute vom Düsseldorfer Rathaus: Die Erhöhung der Verwarn- und Bußgeldtatbestände im Zusammenhang mit der unsachgemäßen Entsorgung von sogenannten Kleinstabfällen tritt ab 13.07.2020 in Kraft. Dafür ist kein Beschluss des Rates erforderlich und darf von der Verwaltung so angeordnet werden. Demnach kann es ab sofort für Müllsünder teuer werden.

D_Oelspur_20171227dn

Ein mit PKW beladener LKW verlor am Montagmorgen (13.7.) auf seiner Fahrt vom Nördlichen Zubringer (A52) bis zum Höher Weg auf einer Strecke von fünf Kilometer Motoröl. Damit sorgte er für Störungen im Berufsverkehr und einen Großeinsatz der Feuerwehr, denn besonders an Ampeln waren Ölpfützen entstanden. 1.400 Kilogramm Ölbindemittel verteilten die Einsatzkräfte, um die Verunreinigung zu beseitigen. Der Verursacher konnte ermittelt werden.

D_Rettungsdienst

An der Vennhauser Allee kam es am Sonntagabend (12.7.) zu einen Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer 82-jährigen Seniorin, die auf dem Fahrrad unterwegs war. Die Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

D_Covid19_01072020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_VB_Gruppe_11ß72020

Beim „Blockblocks Brückerbach Cleanup“ sammelten rund 40 Aktive am Sonntag (12.7.) den Müll auf, den Spaziergänger, Feiervolk und Müllsünder dort zum Teil bewusst haben liegen lassen. Der Brückerbach in Wersten ist einer von vier Standorten, an denen die Mitstreiter von Blockblocks Cleanup regelmäßige Aktionen starten. Die Werbegemeinschaft „Wir in Wersten“ unterstützte dabei.

D_BLM_gedenken_20200711

Sie knien. Und ballen die Linke zur Faust: Rund 600 TeilnehmerInnen der zweiten Black Lifes Matter-Demo sorgen am Samstag (11.7.) für diesen Gänsehaut-Moment. Auf der Wiese vor dem nordrhein-westfälischen Landtag setzten sie diese Botschaft: Nicht die USA und der Tod von George Floyd in Minneapolis allein sind das Problem. Rassismus gibt es jeden Tag, hier in Düsseldorf. In Düsseldorfer Gymnasien mobben Lehrer und Schüler Jugendliche mit anderer Hautfarbe. Arbeitsteams weigern sich, mit dem neuen, schwarzen Kollegen zusammenzuarbeiten – und statt die Alltags-Rassisten zur Ordnung zu rufen, wird der Neue gefeuert. Das ist einfacher – denn er ist ja noch in der Probezeit. Der Polizei werden anlasslose Kontrollen mit übertriebener Härte nachgesagt – weil das Gegenüber eine "Person of Colour" ist.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG