Titelthemen

D_RRX2_08072015

Die Initiative Angermund kämpft seit Monaten gegen die Pläne der Bahn, den Lärm der zukünftigen Bahntrasse des RRX überwiegend mit passiven Lärmschutzmaßnahmen zu bekämpfen. Dabei stießen sie auf Seiten der Bahn auf wenig offene Ohren. Am Mittwoch (8.7.) informierte sich Oberbürgermeister Thomas Geisel persönlich über die Bedenken der Bürger.

pol_05022015k

Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreuzung Danziger Straße/Stockumer Höfe: Dabei wurden am Dienstag (7.7.) in Düsseldorf drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Den Schaden an den drei beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 45.000 Euro.

D_Kunstakademie_Absturz_20150706

Sie ist mittlerweile außer Lebensgefahr – die Studentin, die in der Nacht zum Montag 30 Meter tief in einen abgedeckten Kamin der Kunstakademie gefallen war und in einem dreistündigen Einsatz aus dem 80mal80 Zentimeter großen Schauer befreit werden musste. Das erklärte eine Sprecherin der Uni-Klinik auf Anfrage.

D_Paulsmühle%202015_0031

Das Comitee Düsseldorfer Carneval, CC, möchte den Karnevalszugs 2016 noch bunter und vielfältiger gestalten. Da die Fußgruppen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dürfen Privatpersonen, soziale Einrichtungen, Gemeinden und Fremdgruppen (auch aus anderen Städten oder Ländern) kostenlos im „Zoch“ mitziehen.

Stromtrasse_280620156

Ein Hochspannungsfehler hat am Dienstagvormittag (7.7) in Teilen von Düsseldorf zu einem Stromausfall geführt. Die Feuerwehr war auch betroffen, das Gefahrentelefon war kurzzeitig nicht erreichbar. Beim Gefahrentelefon können sich Bürger informieren, wenn entsprechende Situationen wie z.B. nach Sturm Ela, bei Bombenentschäfrungen etc. vorliegen, aber kein Notruf erforderlich ist.

D_Hennes_05072015

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat Monsignore Ulrich Hennes zum neuen Stadtdechanten für Düsseldorf ernannt. Ursprünglich war als Nachfolger für Msgr. Rolf Steinhäuser der Bonner Pfarrer Dr. Wolfgang Picken im Gespräch. Nach den öffentlichen Debatten zu seiner Person hatte dieser aber darum gebeten, nicht nach Düsseldorf versetzt zu werden.

D_Kunstakademie_Absturz_20150706

Lebensgefährlicher Absturz während einer Studentenparty auf dem Dach der Kunstakademie: Ein Mann und eine Frau sind in der Nacht zu Montag (6.7.) rund 30 Meter in einen Kaminschacht gestürzt. Dabei der wurde der Mann schwer, die Frau lebensgefährlich verletzt. In der Düsseldorfer Uniklinik bemühen sich die Ärzte um die beiden. Die Rettungsaktion wird von den Beteiligten als „dramatisch“ beschrieben. Der Einsatz dauerte mehr als drei Stunden. Die Feuerwehr musste von Hand ein Loch in den Kaminschacht schlagen, um die Frau zu bergen.

D_Oper_Brand2_04072015

Die Vorstellung am Samstagabend (4.7.) lief bereits, als ein Mitarbeiter der Oper Brandgeruch wahrnahm. Die Brandwache der Feuerwehr der Oper wurde informiert und sofort lief reibungslos der Notfallplan an. Die Opernbesucher mussten das Haus verlassen, der eiserne Vorhang zum Zuschauerraum wurde geschlossen und die Feuerwehr rückte an.

d_Rot-weiss_prinzen_20150704

Die Rot-Weißen können‘s einfach. Die Prinzengarde feierte acht Mal elf Jahre auf der Düsseldorfer Karnevalsbühne. Da Rot-Weiß, Leibgarde des Prinzen, die Stadtfarben und das Stadtwappen führen darf, baten sie an einen besonderen Ort: Der Innenhof des Rathauses war komplett für das Winterbrauchtum im Hochsommer geschmückt.

D_Standupcup_04072015

Der Samstag (4.7.) war der heissteste Tag des Jahres und heiss ging es auch auf dem Sportplatz der Heinrich-Heine-Uni zu: Bereits zum siebten Mal trafen sich Mannschaften und setzten ein Zeichen gegen Rassismus, Nationalismus, Sexismus oder andere Arten von Diskriminierung.

D_FeuerwehrDUS_20150401

Brandalarm in Düsseldorf-Rath: Dort stand am Samstagnachmittag (4.7.) eine Wohnung im dritten Obergeschoss komplett in Flammen. Dichter, schwarzer Rauch quoll aus den Fenstern. Als die Feuerwehr am Rather Kreuzweg/Wattenscheider Straße eintraf, übergaben ihr Anwohner die Mieterin der brennenden Wohnung. Zwei Nachbarinnen und die direkt Betroffene wurden mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

D_Himmelgeist_halbmarathon_20150704

Neuer Teilnehmerrekord beim Himmelgeister Halbmarathon: 789 Frauen und Männer gingen am Samstagmorgen (4.7.) um 8 Uhr an den Start. Sie besiegten die Hitze. Trotz der vom Veranstalter gemesenen 38 Grad Celcius mussten nur drei Mal die Retter ausrücken, weil Läufer an der Strecke mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatten, zwei weiteren Athleten wurde im Ziel schummerig. Schnellster Läufer bei den Herren war André Pollmächer (rhein-marathon düsseldorf ) mit dem neuen Streckenrekord von 1:11,49 Std. Als schnellste Frau kam Silke Optekamp (PSV Grün-Weiß Kassel) in 1:28,31 Std. ins Ziel.

Wie die Athleten den Hitze-Marathon bewältigten - zeigt die report-D Bildergalerie mit 219 Fotos

D_Button_fiftyFifty_20150703

Fortuna-Vorstand Paul Jäger, Mittelfeldspiel Sergio da Silva Pinto und vier Fortuna-Fans erhielten am Donnerstag (2.7.) eine besondere Stadtführung durch Düsseldorf: Die fifty-fifty-Verkäuferinnen Sandra Martini und Mirjam Bensch zeigten ihnen eine etwas andere Sicht auf die Stadt.

D_Asphalt_Grunerstrasse_Sp_20150702

Straßen so weich wie Pudding, Asphalt so klebrig wie Kleister: Pempelforts Straßen gaben am Donnerstag (2.7.) auf. Sie lösten sich auf. Die überraschte Stadt Düsseldorf sperrte auf der Grunerstraße die komplette Fahrtrichtung gen Westen und zäunte die labbrigen Flecken auf der Spichernstraße ein.

D_Kraft3_01072015

Die Weichen beim Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen möchte das Projekt „Kein Kind zurück lassen“ Richtig stellen. Wie dies aussehen kann, hat sich Ministerpräsidentin Hannerole Kraft heute mit Oberbürgermeister Thomas Geisel in Hassels angesehen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum