Titelthemen

D_DEG-Krefeld_Ebner_20150920

Nach vier Jahren und sieben Monaten feierte die Düsseldorfer EG am Sonntag wieder einen Heimerfolg gegen die Krefeld Pinguine: 3:1 (1:0, 0:1, 2:0) hieß es am Ende im ISS Dome.

D_Duegida_Finger_20150918

Die ultrarechte Dügida konnte am Freitagabend nicht wie geplant durch Düsseldorf ziehen. Viele Hundert Gegendemonstranten blockierten den Marsch der Rechtsradikalen. Von der Polizei angebotene Alternativrouten lehnte die Versammlungsleiterin ab und zeigte via Megaphon einen Wutanfall. Dügida machte nach wenigen hundert Metern auf dem Absatz kehrt und verschwand unter Polizeischutz im Bahnhofsnordtunnel. Denn wie zu Jahresbeginn hat der ausländerfeindliche Aufmarsch mit Düsseldorf selbst gar nichts zu tun.

D_Uhren_20150919

Fünf Tage nach dem Raub in einem Einfamilienhaus in Hubbelrath laufen die Ermittlungen im Kriminalkommissariat 13 auf Hochtouren. Die drei Täter hatten neben Bargeld auch drei hochwertige Uhren mitgenommen. Zwei der Marke Rolex, eine von Lasalle, deren Fotos die Ermittler nun veröffentlichten.

D_Iserlohn-DEG_20150919

Kühler Kopf und heißes Herz – am Ende hat die Helene-Fischer Taktik dem Selbstbewusstsein der Düsseldorf EG geholfen – nicht dem Punktekonto. Die Iserlohn Roosters gewinnen denkbar knapp gegen die DEG mit 6:5. Gleich zwei Mal haben sich die Düsseldorf aus schier aussichtloser Lage wieder zurückgekämpft.

D_Bochum-Fortuna_20150919

Es war zum Verzweifeln. Mal Luthe (der Bochumer Torhüter), zweimal Latte: Fortuna 95 Düsseldorf machte ordentlich Druck beim Vfl Bochum – immerhin Tabellenführer in der zweiten Liga. Die Flingerer lagen sehr lange 0:1 zurück. Doch in der zweiten Minute der Nachspielzeit wurde all die Mühe wenigstens durch einen Anerkennungspunkt belohnt: van Duinen köpft zum 1:1 Ausgleich ein.

D_Neofaschismus_28092015

Unter dem Titel „Neofaschismus in Deutschland“ können die Bürger im Düsseldorfer Rathaus, vom 18.9. – 2.10.2015, eine Ausstellung besuchen, in der über die Aktivitäten der Nazis von der Vergangenheit bis heute aufgeklärt wird.

D_upper_Nord_gesamt_20150917

36 Stockwerke, verteilt auf gut 120 Metern Höhe – das ARAG-Hochhaus gleich nebenan ist nur 4,50 Meter höher. Eine bunte Fassade, viele Balkone: So soll der Upper Nord Tower aussehen, der am Mörsenbroicher Ei entstehen wird. Am Donnerstagabend hatte der 140 Millionen Euro teure Wolkenkratzer den ersten Termin für die Bürgerbeteiligung. Zwei Dutzend Zuhörer warfen einen Blick in die Zukunft des Wohnens – für junge Berufseinsteiger.

D_Bengalos_20150917

Fortuna Düsseldorf muss 20.000 Euro Strafe an den Deutschen Fußball Bund, DFB, zahlen. Beim DFB-Pokalspiel in Essen hatten Düsseldorfer Böller und Bengalos gezündet. Die Fortunen haben den Spruch des Sportgerichts akzeptiert.

D_Apollo_draussen2_17092015

Die Spendenbereitschaft in Düsseldorf ist groß, das ehrenamtliche Engagement auch. Wenn da die beiden richtigen Partner zusammenkommen, kann daraus ein wundervoller Nachmittag für Flüchtlinge in Düsseldorf werden. Die Zusammenarbeit von Apollo Theaterleiterin Katharina Jegg und der Initiative "Flüchtlinge-willkommen-in-Düsseldorf" hat 450 Menschen ein Erlebnis bereitet.

D_Notarzt_20150509

Eine Straßenbahn war am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr morgen in einen Verkehrsunfall  auf der Grafenberger Allee in Düsseldorf verwickelt. Dabei wurde eine 51 Jahre alte Frau schwer, drei weitere Personen leicht verletzt.

handschellen_18-02-2014

Erpressung in Düsseldorf: Es ging um einen fünfstelligen Geldbetrag. Die Polizei nahm am Mittwochnachmittag vier Tatverdächtige fest. Auf der Fährstraße in Düsseldorf Hamm schnappte die Falle bei einer scheinbaren Geldübergabe zu.

D_papadellapasta_Bons_16092015

Natascha und Roberto Vago wollten den vielen Flüchtlingen helfen und suchten nach einer Möglichkeit. Da sie das Restaurant papadellapasta in Flingern betreiben, war die Idee geboren, mit kostenlosen Mahlzeiten zu helfen. Der Begriff „suspended meal“ stammt aus einer Tradition, die in Italien begann. Dort gibt es caffe sospeso, bei dem die Menschen, die sich einen Kaffee kaufen, einen zweiten bezahlen und verschenken. Für den gespendeten Kaffee wird ein Bon aufgehangen und dieser kann von einem Menschen in Not eingelöst werden.

D_Radprotest_20150916

Hatten die Düsseldorfer gehofft, die Dügida-Demonstrationen gehörten der Vergangenheit an, müssen sie am Freitag (18.9.) doch wieder mit einem Aufmarsch der rechtspopulistischen Gruppierung miterleben. Doch mit vielfältigen Aktionen werden die verschiedenen Düsseldorfer Bündnisse zeigen, dass in Düsseldorf kein Platz für Rassismus ist.

D_Monreal_Schultz_Geisel_20150916

„Maß“, „Ziel“ und „Mitte“ sind drei wichtige Wörter an diesem Abend in der Rheinallee-Halle in Düsseldorf Heerdt. Denn so ein Dialog zwischen Bürger und Oberbürgermeister ist anstrengend. Die Bürger wollen zu 100 Prozent ihre Wünsche umgesetzt bekommen. Möglichst sofort. Und der Oberbürgermeister muss nicht nur alles wissen, sondern auch Maß, Ziel und Mitte finden – also für einen Interessenausgleich sorgen.

fw03-2009

Die gehbehinderte 71-Jährige saß im Wohnzimmer. Im Schlafzimmer brannten das Bett und der Schrank lichterloh. Die Feuerwehr fand die Seniorin in der völlig verrauchten Wohnung nur mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Minuten hätte sie ihr Bewusstsein verloren. Einsatz in Düsseldorf Eller am Dienstag gegen 17 Uhr, An den Maisbanden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum