Titelthemen

D_WirsinddieWelt_30032016

„Wir sind die Welt“ sagen die Organisatorinnen der Aktion auf dem Burgplatz und das können alle hören und unterstützen. Die Ehrenamtler der Flüchtlingshilfe am Fernbahnhof in Düsseldorf wollen ein Zeichen setzen mit einer großen Party auf dem Burgplatz und vielen Variationen des Liedes „We are the world“. Damit zeigen sie Gesicht für ein offenes Düsseldorf, ohne Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Eine Aktion für ein friedliches Miteinander, so wie es die Ehrenamtler in ihren zahlreichen Einsätzen in der ganzen Stadt erfahren.

D_Wersten_Esel_26032016

Es wird noch bis Anfang 2017 dauern, doch dann werden die Werstener einen neugebauten Stadtteiltreff einweihen können. Bis dahin heißt es für Menschen und Tiere zusammenzurücken.

D_Multikulti_Gerresheim_28032016

Am Wochenende steht der Kulturbahnhof in Gerresheim im Zeichen der interkulturellen Kultur. Die Vielfalt von Waren, Speisen, Musik, Tanz und Lesungen aus Afrika, Asien und Europa präsentiert der Verein Béto (Projekt zur Förderung der afrikanischen Kultur und Entwicklungszusammenarbeit).

Clipboard02

War die Wetterprognose am Ostermontag mit Sturm  und Schauern so schlecht, dass das Osterfeuer der Schützen in Lörich aus bleiben musste, steht nun der Nachholtermin fest: Am Sonntag, 3. April geht es auf dem Kirmesplatz in Lörick doch noch heiß her – Osterfeuer 2.0.

D_U19_Sieger2_28032016

Im Finale der U19 Champions Trophy konnte Titelverteidiger Red Bull Salzburg das Triple perfekt machen und siegten im Endspiel gegen Besiktas Istanbul mit 1:0. Drei Mal in Folge der Turniersieg, das war vor den Österreicher noch keiner Mannschaft gelungen. Die Japanische Highschool  Selektion schaffte es mit einem Sieg über Tottenham Hotspur auf den dritten Platz. Dem 1. FC Köln gelang der Gewinn des fünften Platzes im Elfmeterschießen gegen den PSV Eindhoven.

rtw2010

Die Verwandten hatten so eine Ahnung: Sie machten sich Sorgen um eine 89-Jährige und ihren 56 Jahre alten Sohn, die gemeinsam in einer Wohnung in Oberkassel lebten. Die Polizei öffnete am Mittag des Ostersonntags die Wohnungstür. Der Mann hatte offenbar einen Selbstmordversuch unternommen; die Mutter lag tot im Schlafzimmer.

D_U10_Schild_27032016

Am dritten Spieltag der U19 Champions Trophy standen wieder neun Spiele auf dem Programm. Nach Abschluss der Gruppenphase stehen nun die Paarungen für den Ostermontag fest. Das erste Spiel beginnt um 10:30 Uhr mit der Begegnung Red Bull Salzburg gegen Tottenham Hotspur. Um 11:45 Uhr wird die Japan Highschool Selection gegen Besiktas Istanbul antreten. Um 13:30 Uhr spielt der 1. FC Köln gegen PSV Eindhoven um den 5. Platz. Der Anstoß zum Spiel um den 3. Platz beginnt um 14:45 Uhr mit den Verlierern der Halbfinalspiele. Das große Finale wird um 16 Uhr angepfiffen. Im Anschluss wird Oberbürgermeister Thomas Geisel den Siegerpokal überreichen.

D_U19Trophy_24032016

Nachdem am Karfreitag nun auch die restlichen Teams des Turniers angereist waren, ging es am Ostersamstag in neun Partien im Kampf um die Punkte. Bei strahlendem Frühlingswetter konnten rund 2000 Zuschauer die spannenden Begegnungen verfolgen.

D_Wersten_Osterfeuer_26032016

Bereits zum achten Mal organisierte die Werbegemeinschaft Wersten das Osterfeuer und für viele Bewohner des Stadtteils gehört die Veranstaltung schon zum Osterfest, wie Hase und Ei. So kamen sie am Samstag bei phantastischem Wetter in Scharen zum Schützenplatz an der Opladener Straße und genossen Programm und Osterfeuer.

D_Ostermarsch_26032016

Sie wollten ein Zeichen setzen für Frieden und gegen Krieg – rund 750 Menschen marschierten in diesem Sinne am Samstag (26.3.) durch die Düsseldorfer Innenstadt. Bei vielen Autofahrern ernteten die Demonstranten nur Kopfschütteln und Hupkonzerte – die Bürger in Shoppinglaune in der City fühlten sich gestört durch den entstehenden Stau. Auch in Zeiten von Flüchtlingskrise und Anschlägen in Europa scheint das Thema Frieden noch immer nicht bei allen an Bedeutung gewonnen zu haben.

D_CDU_Ostern_Suche_26032016

Luisa ist skeptisch, kann das wirklich der Osterhase sein, der da im Garten von Schloss Eller die Kinder zur Ostereiersuche begrüßt? Nein, meint sie schließlich, der Osterhase hat keinen Schnurrbart. Aber eigentlich war das auch nebensächlich, denn schließlich galt es Ostereier zu suchen und die gab es in Eller reichlich.

sek_2842013

In Düsseldorf Bilk/Oberbilk am Donnerstagabend ein Spezialeinsatzkommando, SEK, einen 28 Jahre alten Deutschen festgenommen. Kontakte zu einem der Brüsseler Bombenattentäter werden derzeit untersucht. Das hat ein Sprecher der Staatsanwaltschaft gegenüber report-D bestätigt. Gegen den Mann werde „wegen Vorbereitung einer schweren, staatsgefährdenden Straftat“ ermittelt.

D_Fahrradtag_25032016

Die Tour de France in Düsseldorf wird kommen und Mitglieder der SPD haben erste Ideen, wie das Event auch bei den Bürgern ankommen kann. So könnten beispielsweise Schüler die Anreise zur Strecke und den Streckenverlauf austesten. Vielleicht gelingt es auch, das E-Bike-Festival in 2017 nach Düsseldorf zu holen.

D_U19_Anstoss_24032016

Rund 1000 Besucher erlebten am Donnerstagabend (24.3.) die beiden Auftaktspiele der U19 Champions Trophy auf dem Fussballplatz des BV04 in Derendorf. Die jungen Spieler boten packende Duelle und zahlreiche Tore, auch wenn es für die beiden Düsseldorfer Mannschaften – BV04 und Fortuna - nicht zum Sieg reichte.

D_Ostermarsch_2016

Aktueller denn je sind die Forderungen der Friedensaktivisten, die alljährlich zu den Ostermärschen aufrufen. „Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen und Kriegsursachen beseitigen“, lautet das diesjährige Motto. An Ostersamstag (26.3.) startet der Düsseldorfer Marsch um 14 Uhr vor dem DGB-Haus an der Friedrich-Ebert-Straße. Ab 15 Uhr beginnt dann die Veranstaltung auf dem Rathausplatz mit Reden, Musik und der Übergabe des Düsseldorfer Friedenspreises.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum