Titelthemen

D_BenratherTüte_Tüten_22122015

An 52 Dienstagen sind sie 2015 im Einsatz gewesen: Die Helfer und Helferinnen der Benrather Tüte. Am Dienstag (22.12.), bei der letzten Ausgabe des Jahres, ermöglichten Spenden auch die Ausgabe von Weihnachtstüten für die Bedürftigen.

D_DPD_Paket_21122015

Für viele Menschen sind Päckchen zu Weihnachten eine große Freude. Egal, ob darin Geschenke für oder von den Lieben sind. Die Zusteller treibt die Paketflut oft an die Grenzen der Belastbarkeit und so kommt es auch zu Ausnahmezuständen.

D_Wesseler_Riegelvor_21122015

Die dunkle Jahreszeit lockt vermehrt Einbrecher. Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist dabei besonders reizvoll für Diebe, da viele Menschen Geld und Geschenke im Haus haben. Auch Familienbesuche stehen bei vielen auf dem Programm, so sind die Wohnungen oft verwaist. Polizeipräsident Norbert Wesseler und der Leiter des Einbruchkommissariats, Dieter Töpfer, gaben am Montag (21.12.)Tipps, wie jeder Vorbeugung betreiben kann.

D_Logo_Fortuna_Duesseldorf_500x300_20150102

Am Ende waren die Fortunen froh über den Schlusspfiff: Nach einem 0:0 in Paderborn halten sie den – zugegebenermaßen geringen – drei-Punkte-Abstand zum Relegationsplatz. Und durften darüber glücklich sein. Denn vor allem in der zweiten Spielhälfte engagierte sich der Gastgeber wesentlich mehr für einen Sieg.

D_Böhlerstrasse_21122015

Die Lücke zwischen Krefelder Straße und der B7 – Brüsseler Straße soll geschlossen werden. Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) und die Bürgermeisterin von Meerbusch, Angelika Mielke-Westerlage (CDU), haben am Montag (21.12.) den Vertrag zum Bau der Straße unterschrieben, auf den schon ihre Amtsvorgänger lange gewartet hatten.

D_DemoGewalt_Ufer_20151219

Er lag auf dem Kopfsteinpflaster. Und bekam Schläge. Und Tritte. Ein-, zwei-, vielfach gegen den Kopf…“Da ging es um mein Leben“, sagt der, dessen Geschichte vom 20. November einer der Gründe für diese Demonstration ist. So wie er erzählt, sitzt der Schock tief. An jenem Freitagabend griffen 50 Schläger vor der Altstadtkneipe Papidoux in der Liefergasse rund 25 Personen dort an. Gut vier Wochen nach diesem Altstadtabend demonstrierten am Samstag (19.12.) rund 200 Menschen gegen rechte Gewalt und warfen der Düsseldorfer Polizei Untätigkeit vor.

D_AaperWald_Rede_19122015

Sind die 440 Bäume im Aaper Wald wirklich nicht zu retten? Die Baumschutzgruppe Düsseldorf will sich mit der Entscheidung der Verwaltung der Stadt Düsseldorf, die Fällung zu genehmigen, nicht abfinden. Bei einer Protestveranstaltung am Samstag (19.12.) trafen sich etwa 80 Menschen, um für die Bäume zu kämpfen.

D_DEG_Olimb_18122015

Herzschlag ganz zum Schluss: Ausgleich auf dem Krefelder Eis? Bange Sekunden für die Düsseldorfer EG – doch dann machte eine Geste der Unparteiischen alles klar: Der Treffer der Gastgeber fiel nach der Schlusssirene. Also gewinnen die Düsseldorfer gegen die Pinguine mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0).

D_Schauspielhaus_Schulze_18122015

Baulich wird es 2016 mit dem Bau des Kö-Bogens 2 und dem damit verbundenen Abriss der Tiefgarage es erstmal still auf der Bühne des Schauspielhauses am Gustaf-Gründgens-Platz. Als eine große Aufgabe, aber auch als Chance, sieht der künftige Generalintendant des Schauspielhauses Wilfried Schulz seinen Einsatz in Düsseldorf ab Sommer 2016.

D_Kastanie_fertig1_18122015

Das Urteil des Gartenamtes Anfang Dezember war bitter, aber nicht zu ändern: Die Kastanie in Himmelgeist war nicht mehr zu retten. Aber zumindest der Baumgeist "Jüchtwind" konnte gerettet werden. Der Holzbildhauer Jörg Bäßler erweckte die Seele des Baumes.

pol_05022015f

Das Zerbrechen einer Glasscheibe im Nachbarhaus ließ am Freitagmittag (18.12.) eine Anwohnerin der Ickerswarder Straße in Wersten aufhorchen. Mit Hilfe weiterer Nachbarn stellten sie einen Einbrecher, der bereits Stammkunde bei der Polizei ist.

D_Ackerstrasse_Razzia_20151217

Großeinsatz der Düsseldorfer Polizei gegen Einbrecherbanden: Schlag 21.30 Uhr am Donnerstagabend (17.12.) stürmten Polizisten neun Lokale an der Ackerstraße. Seither werden alle dort angetroffenen Personen ausgiebig kontrolliert. Die Ackerstraße ist abgeriegelt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen – auch von Bussen und Bahnen der Rheinbahn.

D_Grünewald_aussen_17122015

Jede der neun Wohnmodulanlagen in Düsseldorf ist ein wenig anders. Die am Donnerstag (17.12.) von der Flüchtlingsbeauftragten Miriam Koch und Birgit Lilienbecker vom Amt für Gebäudemanagement vorgestellte Anlage zeigt sich in strahlendem weiß – passend zum weißen Viertel in der Nachbarschaft. Noch vor Weihnachten werden dort rund 200 Menschen ein neues Zuhause finden.

D_Geisel_16122015

„Ich weiß nicht, warum wir in Düsseldorf Dinge zu Problemen machen müssen, die andernorts glatt durch gehen“, erklärte Oberbürgermeister Thomas Geisel am Mittwoch in einem Pressegespräch zur geplanten Umbenennung des Düsseldorfer Airports in den Johannes Rau Flughafen.

D_AaperWald_diskussion_15122015

440 Bäume müssen dem Gemeinwohl weichen, denn die Gasversorgung der Stadt stehe über dem Wunsch, die Natur im Aaper Wald zu erhalten. So lautete die Botschaft auf der Bürgerinformation zur geplanten Sanierung der Gasfernleitung, die unter dem Aaper Wald verläuft. Die Betreiberfirma Open Grid Euroe (OGE) wird es freuen, denn sie möchte bereits im April die ersten Leitungen neu verlegen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum