Titelthemen

D_Japan_Prüfung_07062016

In Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln hat die Volkshochschule Düsseldorf am vergangenen Wochenende die Sprachprüfungen Japanisch abgenommen. 457 Teilnehmer hatten sich zur Prüfung angemeldet, ein neuer Rekord.

D_Tonis_07062016

Bereits zum neunten Mal spendeten die Grundschüler der vierten Klassen der Henri-Dunant- und Marien-Schule in Wersten ihre Tornister am Mittwoch (6.7.) für einen guten Zweck.

D_Homeless_05072016

Gerade biegt die EM in die Zielgerade ein, da wirft eine WM bereits ihre Schatten voraus. Zwischen dem 10. und 18. Juli treffen sich 52 Fußballmannschaften im schottischen Glasgow, um den „Homeless World Cup“ (HWC) auszuspielen und ein Düsseldorfer kickt mit. Der HWC wurde 2003 im österreichischen Graz ins Leben gerufen, um Wohnungslosen eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu erleichtern. Sport erschien den Initiatoren genau richtig, um den Teilnehmern wieder Selbstvertrauen zu geben, gesetzte Ziele erreichen zu können.

D_Baustellen_Kirchplatz_05072016

Am Freitag (8.7.) gibt es Zeugnisse und die Ferien beginnen. Damit wird es im Berufsverkehr schlagartig leerer auf den Straßen. Diese Zeit nutzt das Amt für Verkehrsmanagement und arbeitet an Straßen, Brücken, Radwegen und Gleisen.

D_FRahm_05072016

Freeze 4U alias Björn Frahm ruft mit dem interaktiven Kunst-Projekt „Love Shines Forever“ die Menschen dazu auf, Fotos in der Pose eines symbolischen Eiffelturms zu machen. Jetzt wo die EM in Frankreich sich dem Ende neigt, sind alle gebeten ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

D_Zebra_CDU_04072016

Seit 2009 kämpfen Kinder, Eltern und Lokalpolitiker darum eine sichere Überquerungsmöglichkeit der Duisburger Landstraße (B8) im Bereich Am Kehrbesen und Franz Vaahsen Weg zu bekommen. Die Grundschüler aus Einbrungen müssen täglich die gefährliche Straße überqueren. Forderungen der Bezirksvertreter einen Zebrastreifen oder eine Bedarfsampel einzurichten blieben ohne Reaktionen. Nun hat der Heimat- und Kulturkreis Wittlaer sich an den Beschwerdeausschuss des Düsseldorfer Rats gewandt.

D_Schwimmbad_04072016

Im Zusammenhang mit sexuell motivierten Übergriffen in Düsseldorfer Schwimmbädern will die Polizei die Beweissicherung verbessern. Interne Handlungsanweisungen gerieten am Montag (4.7.) in die Schlagzeilen. Denn als Begründung wird in dem Papier ein Anstieg der zur Anzeige gebrachten Übergriffe in den Bädern genannt. Beziffert ist dieser Anstieg offenbar nicht. Die Täter seien "zum größten Teil Zuwanderer", heißt es pauschal. Verhängnisvoll: Dies passt in das Vorurteil von Rechtspopulisten, die Politik, Polizei und Presse ein Verschleiern der durch Zuwanderer verursachten Kriminalität vorwerfen.

AKTUALISIERUNG: Am Montagnachmittag nannte die Düsseldorfer Polizei diese Zahlen: 2014 habe des sieben Vorfälle in Düsseldorfer Bädern gegeben, 2015 waren  es 17, im laufenden Jahr bisher acht. Dabei reiche die Spanne der angezeigten Vergehen vom unerlaubten Fotografieren über das Entblößen bis hin zum Anfassen. Weiter ins Detail wolle man unter Rücksicht auf den Opferschutz nicht gehen.

D_Heine_Oboe_03072016

Dass aus einer Idee ganz schnell ein handfestes Projekt werden kann, haben der Fotograf Alexander Vejnovic und die Heinrich Heine Symphoniker gezeigt. Der gemeinsame Wunsch etwas für Kinder und Musik und einen guten Zweck zu tun, lässt nun einen Fotokalender entstehen, dessen Verkaufserlös der Verein KRASS erhält.

D_Hafenalarn_Ansicht_01072016

Am Mittwoch (6.7.) können sich die Düsseldorfer über den Ausbau des Reisholzer Hafens informieren, Fragen stellen und Anregungen einbringen. Die Initiative Hafenalarm und der BUND kritisieren das Vorhaben des Hafenausbaus, da ein aus ihrer Sicht unzureichendes Verkehrsgutachten als Grundlage dienen soll.

D_Barockfest_Titel_03072016

Zum vierten Mal konnten am Wochenende die Besucher auf Schloss Benrath in die Vergangenheit reisen. Das Barock-Fest lockte Groß und Klein an drei Tagen in die Parkanlage, um Theater, Musik und eine Greifvögelschau zu erleben. Diesmal spielte auch das Wetter weitgehend mit. Zwar schoben sich immer mal wieder dicke Wolken vor die Sonne, doch selbst ein paar vereinzelte Tropfen konnten die Besucher nicht verschrecken.

Die Report-D-Bildergalerie vom Besuch des Barockfestes finden sie hier

D_Himmelgeist_Start_20160702

Doppelerfolg beim Himmelgeister Brückenlauf für den ART Düsseldorf: Mit Nikki Johnstone (1:15:21 h) und Dioni Gorla (1:26:34) kamen sowohl der schnelle Läufer als auch die schnellste Läuferin vom ART. Rund 840 Teilnehmer gingen am Sonntag (2.7.) auf die 21,1 Kilometer lange Strecke. Über die Fleher Brücke ging es nach Neuss und über die Südbrücke wieder zurück.

Am Ende zählt die Strecke - report D war in Himmelgeist zwischen Start und Ziel unterwegs - wie unsere Bildergalerie zeigt

D_Radaktiv_Waschanlage_02072016

Die 10. Auflage des Radaktivtages lockte viele Besucher an das Düsseldorfer Rheinufer. Alle Arten von Rädern gab es zu sehen und zu fahren. Gelegentliche Regenschauer sorgten nur für kurze Pausen im Zustrom der Radbegeisterten. Neuheit und dicht umlagert war die Fahrradwaschanlage.

D_U13_Medaillen_02072016

Zum siebten Mal fand am Samstag (2.7.) der Provinzial-U13-Fußballcup in der Esprit-Arena in Düsseldorf statt. In Anlehnung an die EM in Frankreich hatten alle 80 teilnehmende Mannschaften ein Patenland. So spielten die Youngster ihre eigene EM aus und am frühen Abend stand fest: Island – alias 1. Jugend Fußballakademie Düsseldorf – ist Europameister.

D_Anton_01072016

Der jüngste Mitarbeiter des Steueramtes heißt Anton, ist gerade sechs Monate alt, hat schwarzes Fell und hört auf den Namen Anton. Seit Anfang März begleitet der Flat Coated Retriever sein Frauchen Carolin Schwarz jeden Tag ins Büro. Die Sachbearbeiterin für Gewerbesteuer ist vor zehn Jahren an Diabetes Typ 1 erkrankt und ihre vierbeinige Begleitung befindet sich in der Ausbildung zum Diabetikerwarnhund. Seine feine Nase kann Unter- oder Überzuckerung in sekundenschnelle erschnuppern und die 22-Jährige so rechtzeitig warnen. Da sie die Anzeichen selbst nicht immer bemerkt, kann Anton für sie zum unverzichtbaren Lebensretter werden.

verdi_fahne_2015_articleimage

Oberbürgermeister Thomas Geisel will mit dem Projekt „Verwaltung 2020“ Düsseldorf leistungsstark und zukunftssicher aufstellen. Die Gewerkschaft ver.di sieht in dem Projekt den Versuch, flächendeckend Personal um zwanzig Prozent abzubauen. Dass dies gravierende Auswirkungen auf alle Bürger und auch die verbleibenden Beschäftigten habe, nehme das Stadtoberhaupt in Kauf, kritisieren sie.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum