Titelthemen

D_Radprotest_20150916

Hatten die Düsseldorfer gehofft, die Dügida-Demonstrationen gehörten der Vergangenheit an, müssen sie am Freitag (18.9.) doch wieder mit einem Aufmarsch der rechtspopulistischen Gruppierung miterleben. Doch mit vielfältigen Aktionen werden die verschiedenen Düsseldorfer Bündnisse zeigen, dass in Düsseldorf kein Platz für Rassismus ist.

D_Monreal_Schultz_Geisel_20150916

„Maß“, „Ziel“ und „Mitte“ sind drei wichtige Wörter an diesem Abend in der Rheinallee-Halle in Düsseldorf Heerdt. Denn so ein Dialog zwischen Bürger und Oberbürgermeister ist anstrengend. Die Bürger wollen zu 100 Prozent ihre Wünsche umgesetzt bekommen. Möglichst sofort. Und der Oberbürgermeister muss nicht nur alles wissen, sondern auch Maß, Ziel und Mitte finden – also für einen Interessenausgleich sorgen.

fw03-2009

Die gehbehinderte 71-Jährige saß im Wohnzimmer. Im Schlafzimmer brannten das Bett und der Schrank lichterloh. Die Feuerwehr fand die Seniorin in der völlig verrauchten Wohnung nur mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Minuten hätte sie ihr Bewusstsein verloren. Einsatz in Düsseldorf Eller am Dienstag gegen 17 Uhr, An den Maisbanden.

D_Faehre_Urdenbach_vertäut_20150916

Der Rhein hatte am Mittwochmorgen mit einem Pegel von nur noch 80 Zentimetern seinen tiefsten Stand erreicht. Von nun an werde der Wasserstand stündlich steigen, sagen Experten. Am morgigen Donnerstag, 7 Uhr, auf 93 Zentimeter. Freitagfrüh, 7 Uhr: 126 Zentimeter. Einschränkungen für die Berufsschifffahrt gibt es ab einem Pegel von 98 Zentimetern in Düsseldorf.

D_StFranziskusstrasse_Gruppe_15092015

„Wir sind keine Betroffenen, wir sind Helfer“, mit diesen Worten leitete Manfred Novacek, 1. Vorsitzender des DJK Agon 08, das Treffen in seinem Vereinsheim ein, bei dem die Bürger mehr zu den zukünftigen Bewohnern der Traglufthalle an der St. Franziskusstraße erfahren wollten.

D_DUS_Asyl_15092015

Der Krisenmodus der Landeshauptstadt läuft weiter und es liegt der fünfte Einsatz am Flughafenbahnhof hinter den Helfern. Im Wechsel mit Dortmund werden die Sonderzüge mit Flüchtlingen aus Ungarn vom Münchener Hauptbahnhof aus zum Bahnhof am Flughafen geleitet. Die 24-Stunden-Schichten gehen in Düsseldorf immer an Tagen mit geradem Datum von 9:00 Uhr bis 9:00 Uhr am nächsten Morgen

D_Medienhafen_Constanze_Tillmann_20150915

Nun will die SPD der Gaslaterne an den Glühstrumpf. Aus einer Haushaltsklausur kommt die SPD-Ratsfraktion mit der Botschaft zurück: „Das Einsparpotential steht am Straßenrand“. Die Idee geht zu Lasten schummriger Romantik in Düsseldorf, die manch einer schon als Düsseldorfer Beitrag ins Weltkulturerbe eintragen lassen wollte. Dem setzen die Sozialdemokraten nun das sparsame und klimaschonende LED-Licht entgegen.

pol_05022015f

Ein älteres Ehepaar ist nach Polizeiangaben  am Montagnachmittag (14.9.) am Rande des Südparks überfallen worden. Dabei sei die 69 Jahre alte Ehefrau durch einen Kopfstoß des Täters leicht verletzt worden. Ihr 74-jähriger Ehemann erlitt einen Schock. Ein Unbekannter hatte der Frau eine Kette von Hals gerissen und dem Mann das Handy aus der Brusttasche gezogen.

Spielhallenüberfall in Düsseldorf Rath: Der Täter trug einen Schal vor dem Gesicht und drohte mit einem Messer. Innerhalb weniger Minuten raffte er am Sonntagabend (13.9.) in der Spielhalle an der Helmutstraße die Tageseinnahmen zusammen. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung.

D_Carlsplatz_20150914

Die Sonne ist gerade untergegangen. 20:45 Uhr, ein spätsommerlicher Freitagabend in der Düsseldorfer Altstadt. Die Laune ist gut. Jetzt nur noch schnell über den geschlossenen Carlsplatz in Richtung…da blockiert Mann in oranger Warnweste den kürzesten Weg. „Hallo“, sagt er, quasi als Grußersatz. „Da dürfen Sie nicht durch! Gehen Sie außen rum!!“

D_Fortuna_fiftyfifty_13092015

Im sechsten Anlauf hat es geklappt: Drei Tore, drei Punkte – Heimsieg von Fortuna Düsseldorf mit 3:0 gegen TSV 1860 München. Ihlas Bebou (9. Minute) und Didier Ya Konan (30. /66.) waren die Torschützen.

D_Garath_herzenssache_Plakat_12092015

Viele Garather Senioren sind sich einig: Sie leben in einem lebenswerten Stadtteil und fühlen sich sehr wohl. So äußerten sich einige der Menschen, die am Samstag (12.9.) zum Auftakt der Aktion Herzensache Garath–Hellerhof in die Fußgängerzone gekommen waren.

D_Kaemmerin_Dorothee_Schneider_20150912

Mit dieser Kölnerin wird Düsseldorf künftig rechnen: Dorotheé Schneider, 54 Jahre alt, wurde vom Stadtrat am Donnerstag mit 52 Ja- und 24 Gegenstimmen bei fünf Enthaltungen zur neuen Stadtkämmerin gewählt. Sie folgt auf Manfred Abrahams, der zum 1. Oktober in den Vorstand der Düsseldorfer Stadtwerke wechselt. Seit 2012 leitet Dorotheé Scheider die Kämmerei der Stadt Köln unter Kämmerin Gabriele C. Klug. Der Wechsel nach Düsseldorf bedeutet einen Aufstieg. Wie künftig mit dem Stadtsäckel umgegangen wird, erfuhr report-D in einem Interview mit Düsseldorfs künftiger Kämmerin:

Wie zahlen Sie privat – Bargeld oder Karte?

D_GladbacherStraße_Gruppe_20150912

Großeinsatz der Feuerwehr in Düsseldorf Unterbilk: Um 7.12 Uhr am Samstagmorgen (12.9.) gab einen dort Brandalarm. Aufgrund der dichten Bebauung rückte die Feuerwehr mit mehreren Löschzügen an. Eine Auto-Werkstatt für Smart-Repair in einem Hinterhof brannte unter großer Rauchentwicklung.

D_KRASS_Herz_20150912

Ein Schleier aus roten Blutflecken liegt über dem Haus mit dem Feld davor. Ein weiteres Kinderbild sieht eher aus wie Protestplakat, verkleinert auf DIN A4: „Freiheit für Syrien“ steht da, in Großbuchstaben. Andere haben die Sonne gemalt – oder Herzen. Nun wehen all die Blätter in der Rheinbrise samt Sonnenuntergang. Sie sind das Ergebnis einer Malaktion des Kinderkunstvereins KRASS mit 30 Flüchtlingskindern aus allen Düsseldorfer Unterkünften.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum