Titelthemen

D_sofa_alle_28112019

In zehn Monaten ist die Kommunalwahl in Düsseldorf. Knapp 42 Prozent der DüsseldorferInnen haben Migrationshintergrund. Das Problem ist, bei Parteien, öffentlichen Ämtern oder anderen Berufsfeldern sind wesentlch weniger Menschen mit Migrationshintergrund. Der Landesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen hat am Mittwoch (27.11.) zur Gesprächsrunde „Polit-Sofa“ in das Stadtmuseum eingeladen. Moderiert von Dirk Sauerborn wurde mit PolitikerInnen diskutiert, ob die Parteien Strategien haben, wie sie wieder ein Spiegelbild der Gesellschaft werden können.

D_Schneitberger_20191129

Pfiffe im ISS Dome von den eigenen Fans; Gäste, die schon vor Spielschluss gehen: Die Düsseldorfer EG steht auf einem Tiefpunkt der aktuellen Saison. Vor 13.205 Zuschauern im ausverkauften Stadion verlor Düsseldorf das rheinische Derby gegen die Kölner Haie überdeutlich mit 1:4 (1:3; 0:0; 0:1). Es wäre besser gewesen, den Abend nach der Ehrung  für DEG-Legende Otto Schneitberger zu beenden.

D_Polizei_Weihnachten_29112019

Die Weihnachtsmärkte sind geöffnet und in der Adventszeit nutzen viele Besucher die Gelegenheit zum Bummeln oder auf einen Glühwein. Seit 21 Jahren kooperiert die Düsseldorfer Polizei mit den Kollegen der Politie Den Haag. Denn viele Niederlander nutzen die Gelegenheit für einen Ausflug nach Düsseldorf und daher gehen deutsch-niederländische Doppelstreifen auf Tour.

D_Hufschlag_Widmung_28112019

Lesereise? Seine Frau Dilek hätte da gleich gezweifelt, grinst Yücel. „Wie ich dich kenne, wirst du reden, reden, reden …“ sagt sie. So war es denn auch, und so direkt, spannend, mitreißend, als wäre dieser Termin in Düsseldorf der erste und einzige überhaupt für Deniz Yücel. Dabei sind es an dem Abend sogar zwei hintereinander, an denen er sein Buch „Agentterrorist“ vorstellt, eine Geschichte, so der Untertitel, über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie. Auch eine Liebesgeschichte. Die Menschen stehen Schlange vor dem Kommunikationszentrum in Flingern.

D_Umweltspur_Rat_28112019

Die knappe Ratsentscheidung von 40 zu 39 Stimmen zugunsten der Umweltspuren ist in ersten Reaktionen am späten Donnerstagabend (28.11.) unterschiedlich bewertet worden. Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßte die Entscheidung und kündigte an, Essen werde nun dem Düsseldorfer Beispiel wahrscheinlich folgen und ebenfalls Umweltspuren einrichten, um einem Dieselfahrverbot zu entgehen. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, OB-Kandidatin der FDP, nannte die Umweltspur einen „volkswirtschaftlichen und sozialen Unsinn“. Andreas Hartnigk, Verkehrsexperte der CDU sprach von einem klaren Signal an die Wähler: „Wer in Düsseldorf nicht länger im Stau stehen will, muss Geisel im nächsten Jahr abwählen.“

D_Stadtwerke_Kamelleregen2_29112019

Die Karnevalssession geht im Dezember in eine etwas ruhigere Phase, aber bei vielen Vereinen und Gruppen wird bereits fleißig an den Wagen und Kostümen für die Karnevalstage gebastelt. Und zu jedem Karnevalszug gehören natürlich auch Kamelle. Wurfmaterial im Gesamtwert von 8.500 Euro stellen die Düsseldorfer Stadtwerke zur Verfügung. Wer Kamelle gewinnen möchte, kann sich bereits jetzt bewerben.

Im Düsseldorfer Stadtrat ist es am Donnerstagabend (28.11.) zu einem Showdown über die dritte Umweltspur gekommen. Nach rund dreistündiger Diskussion stimmte der Rat ab. Zuvor hatten sich CDU und FDP gegen die Umweltspur ausgesprochen. Auch die Grünen kritisierten, dass noch zu wenig Maßnahmen umgesetzt wurden. Die Kampfabstimmung nach 22 Uhr gewannen Oberbürgermeister Thomas Geisel und die SPD dennoch. Allerdings war das Ergebnis denkbar knapp: 39 Ratsleute stimmten für die Schließung der Umweltspur, 40 stimmten dagegen.  

christoph3_152012b

Die Feuerwehr wurde am Donnerstagmittag (28.11.) zu einem Einsatz in eine Autowerkstatt an der Münsterstraße in Düsseldorf Derendorf gerufen. Nach einer Verpuffung wurde ein 57-jähriger Arbeiter mit lebensgefährlichen Verletzungen geborgen und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung zur Ursache aufgenommen.

D_Polizei_Langenfeld_28112019

In den vergangenen Wochen kam es in Langenfeld zu einer Serie von sieben Raubüberfällen, deren Opfer alle Senioren waren. Die Polizei geht in allen Fällen vom gleichen Einzeltäter aus, der äußerst brutal seinen wehrlosen Opfern die Taschen entriss. Die Staatsanwaltschaft hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die Serie zu beenden und hat deshalb eine Belohnung von 1.000 Euro ausgelobt.

D_Jugendrat_26112019

Am Mittwoch (27.11.) waren die Düsseldorfer und Düsseldorferinnen im Alter zwischen 11 und 20 Jahren aufgerufen den neuen Jugendrat zu wählen. 63 Bewerber gab es für die 31 Plätze des fünften Jugendrats in Düsseldorf. Von den 52.564 Wahlberechtigten gaben knapp 27 Prozent ihre Stimme ab. Die konstituierende Sitzung ist für den 30. Januar 2020 geplant.

D_Cebra_Titel_28112019

„Black Friday“ mit „Blackout“ heißt es am Freitag (29.11.) in der Galerie Cebra in der Andreasstraße der Düsseldorf Altstadt. „Zebras sind zur Hälfte schwarz, deshalb kam ich auf die Idee, in diesem Jahr am Black Friday unsere 32. Weihnachtsausstellung zu starten“, erzählt Galerie-Besitzerin Anemone Tontsch.

D_Oper_11092018

Aktualisierung: Der Spiebetrieb der Oper kann am Freitag, 29. November, wieder aufgenommen werden.

Die Düsseldorfer Feuerwehr wurde am Montagabend (25.11.) alarmiert, da in der Oper die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellten sie einen Wasseraustritt im Bereich der Bühne und des Orchestergrabens fest, der auch die darunterliegenden Räume in Mitleidenschaft gezogen hatte. Die Feuerwehrleute waren bis Mitternacht tätig, um das Wasser zu beseitigen. Auf der Homepage der Oper werden die geplanten Vorstellungen für Mittwoch (27.11.) und Donnerstag (28.11.) mit dem Hinweis „entfällt“ angezeigt.Ob der Betrieb im Opernhaus am Freitag (29.11.) wieder aufgenommen werden kann, wird noch geprüft.

D_Koelgen_Agata_27112019

Was ist die große Kraft der Fotografie? Dass sie keine Worte braucht. Dass sie uns ohne Geschwätz und Gezappel ein Bild der Welt, der Natur, des menschlichen Lebens schenkt. Ob schön, zart, hart oder schockierend – ein Foto hat seinen eigenen stillen Ausdruck. So war es zumindest, bevor die Konzeptkunst das Medium erobert hat. Beispiele für die neue Art, Fotografie als Mittel anstrengender Planspiele einzusetzen, sieht man jetzt im NRW-Forum. „Gute Aussichten“ werden da versprochen, leider vernebelt von Absichten und Erklärungen.

D_ProDuesseldorf_Urban_27112019

Wenn am Carl-Mosterts-Platz in Düsseldorf Pempelfort die Blumen blühen werden, gehört dies zum neusten Projekt von Pro Düsseldorf. Im Rahmen von „Urban Gardening“ gestaltet der Verein gemeinsam mit Bürgern Plätze mit Grün und sorgt damit für mehr Attraktivität im Viertel.

D_RWE_Aktion_27112019

5.671.380 RWE Aktien lagen im Depot der Stadt Düsseldorf und mehrfach gab es die Anfragen, wann die Stadt sie endlich verkauft. Nun ist es für 155,4 Millionen erfolgt. Gegenüber dem Buchwert erzielte die Stadt damit einen Gewinn von 53,3 Millionen Euro.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum