Titelthemen

D_Film_12042019

Der Verein kom!ma lädt am Montag (15.4., 19:15 Uhr) zur NRW-Premiere des Films „Hurra! Es ist ein Mädchen“ ins Bambi-Kino ein. Der Film von Regisseurin Beate Kunath wirft einen besonderen Blick auf 25 Frauen, die das Werden und Wachsen der Düsseldorfer Partnerstadt Chemnitz im Laufe ihres 875-jährigen Bestehens geprägt, beeinflusst und mitgestaltet haben.

D_Rollstuhl_Tanzen_Logo_09092018

Dass auch Rollstuhlfahrer sich auf der Tanzfläche gut bewegen können, zeigt der Verein „TanzenInklusiv in Nordrhein-Westfalen“. Am 10. Mai startet ein neuer inklusiver Tanzkurs, in denen Grundschritte und Figuren verschiedener Tänze vermittelt werden. Rollstuhlfahrer, aber auch Paare, bei denen ein Partner im Rollstuhl sitzt, sind zur Teilnahme eingeladen.

D_MP_Sieg_12042019

Die Jugendherberge in Düsseldorf bot acht Schülerfirmen aus fanz NRW am Donnerstag (11.4.) den Rahmen zur Präsentation ihrer Produkte und Geschäftsideen. Sie hatten sich unter zahlreichen teilnehmenden Schulen hervorgetan und waren ins NRW-Finale eingezogen. Düsselcycle vom Max-Planck-Gymnasium überzeugte die Jury und gewann den ersten Platz. Damit haben sie sich zur Teilnahme am Bundeswettbewerb qualifiziert und reisen nach Berlin.

D_Haus_Ehrenhof1_11042019

Die acht Obdachlosen, die schon den ganzen Winter in den Säulenhallen am Ehrenhof campieren, können am Freitag (12.4.) umziehen. Die Stadt hat zwei Häuser für sie hergerichtet. Allerdings betonen die Verantwortlichen, es handele sich dabei um ein Modellprojekt. Mehr Wohnraum für Obdachlose zu finden, sei das erklärte Ziel der Stadt, aber das brauche Zeit und auch die Bereitschaft privater Vermieter.

D_Autofrei_11042019

Bereits Mitte 2018 gab es vom Rat für die Düsseldorfer Verwaltung den Auftrag zu prüfen, ob sich ein autofreier Tag in der Landeshauptstadt realisieren lässt. Mit Mehrheit sprachen sich die Ratsmitlgieder in ihrer Sitzung am Donnerstag (11.4.) dafür aus, in diesem Jahr einen solchen Aktionstag zu testen. Als Anreiz zum Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel sollte dieser Tag mit der kostenfreien Nutzung von Bussen und Bahnen verbunden sein.

D_Wildschwein_26032018_articleimage

Im Wildpark im Grafenberger Wald ist der erste Wildschwein-Nachwuchs angekommen. 15 Frischlinge erkunden die Gehege und werden dabei von ihren Mütter energisch vor vermeintlichen Feinden beschützt.

D_Elbers_Geisel2_20150520

„Die CDU in NRW schneidert sich ein Kommunalwahlgesetz, das ihre Oberbürgermeister und ihre Direktkandidaten sichern soll. Und die FDP macht das auch noch mit“, schimpfte Paula Elsholz, Sprecherin der Düsseldorfer Grünen. Am Donnerstag (11.4.) hatten CDU und FDP im Düsseldorfer Landtag die Stichwahl für Oberbürgermeister abgeschafft und Wahlkreise neu zugeschnitten. Dass in zahlreichen Städten auch Christdemokraten und FDPler in Stadträten gegen diesen Schritt waren, ignorierten die Regierungsparteien im Landtag.

D_Schwimmkurs_04102017

Das Freizeitbad Düsselstrand (Kettwiger Straße 50), das Familienbad Niederheid (Paul Thomas Straße 35) und die Münster-Therme (Münsterstraße 13) öffnen an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag. Das teilte die Düsseldorfer Bädergesellschaft mit. Alle anderen Bäder in Düsseldorfer bleiben über Ostern geschlossen.

D_Andreas_Ehlert_20180112

Die Handwerkskammer Düsseldorf ruft nach mehr Staat. Ihr Präsident Andreas Ehlert kritisierte am Donnerstag (11.4.) „einen zu geringen Verfolgungsdruck“ der Strafverfolger gegen Schwarzarbeit –vor allem in Handwerksberufen. „Im Handwerk werden Verstöße gegen die Qualifikationspflicht häufig allzu lax geahndet“, kritisierte Ehlert bei einer Regionalkonferenz der Düsseldorfer Kammer zum Stand der Schwarzarbeitsbekämpfung. Unter Berufung auf Zahlen des Tübinger Institut für angewandte Wirtschaftsforschung und der Universität Linz nannte Ehlert für 2019 einen Umsatz von 319 Milliarden bei Schwarzarbeitsfirmen in Deutschland.

polizei_symbol3

*** Aktualisierung: Wie die Polizei am Donnerstag (11.4.) mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 23-jährigen Mann aus Eritrea, der seit 2014 in Köln lebte. Hinweise auf eine Straftat oder Fremdverschulden wurden nicht gefunden. ***

Passanten setzten am Montagvormittag (8.4.) einen Notruf ab, als die gegen 11 Uhr eine leblosen Körper im Rhein treiben sahen. Einsatzkräfte bargen den Körper eines Mannes, bei dem der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Bisher gibt es keine Hinweise auf eine Straftat, die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Identität des Toten ist noch nicht geklärt.

D_Taxi_alle_10042019

Die Oberkasseler Rheinwiesen wurden am Mittwochmittag (10.4.) zum Parkplatz für über 1000 Taxis. Nach ihrem Korso durch die Stadt stellten die Fahrer ihre Fahrzeuge dort ab und marschierten zu Fuß zum Landtag. Von der Bühne herab wetterten sie gegen die Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), das Personenbeförderungsgesetz zu ändern.

D_Muehlenviertel_Vogel_11102016

Wo boomt Düsseldorf? In Benrath. Genauer: In der Paulsmühle, was von Fremden als „Benrath-Ost“ bezeichnet wird. Gestern war dort eine öde Thyssen-Kruppsche Industriebrache. Jetzt entstehen in dem Viertel mehr als 1500 neue Wohnungen, 4000 Schülerinnen und Schüler lernen am just eröffneten Albrecht Dürer Berufskolleg. Das macht den Nachbarn nicht nur Freude, sondern auch Angst. Wohin mit all den neuen Mitmenschen? Wo bleibt all der Autoverkehr? Wie sieht es mit der Sozialstruktur im Viertel aus? Damit beschäftigte sich ein Forum der Bürgerinitiative „Lebenswerte Paulsmühle“ am Dienstagabend (9.4.). Rund 80 Zuhörer kamen ins Bürgerhaus an der Telleringstraße.

D_OBdialog_Düsseltal_Geisel_09042019

Hätte Oberbürgermeister Thomas Geisel am Dienstagabend (9.4.) zum OB-Dialog in Düsseldorf Vertreter der Awista und der Rheinbahn dabei gehabt, wäre der Abend für die rund 100 Besucher vielleicht erfolgreicher verlaufen. So blieben viele Fragen offen, da Geisel die Zuständigkeit nicht bei der Stadt sah.

taxi_41220151

Die Verfügbarkeit von Taxis wird in vielen Städten am Mittwoch (10.4.) eingeschränkt sein. Auch in Düsseldorf versammeln sich die Taxis im Rahmen eines bundesweiten Aktionstag ab 11 Uhr mit einem Autokorso durch die Stadt. Anschließend gibt es um 13:30 Uhr eine Kundgebung vor dem Landtag geben. Die Droschkenfahrer wehren sich damit gegen die Pläne des Bundesverkehrsministeriums das Personenbeförderungsgesetz zu ändern.

D_Rad_Tyra_08042019

Mehr als ein „ausreichend“ nach Schulnoten hat die Stadt Düsseldorf beim achten Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) nicht erreicht. Der Report wurde am Dienstag (9.4.) veröffentlicht. Beim Blick auf die anderen Großstädte in NRW belegt die Landeshauptstadt zwar den ersten Platz, aber im deutschlandweiten Vergleich der Städte über 500.000 Einwohner ist es nur Platz neun. Wobei die Tatsache, dass die Stadt Bremen mit der Gesamtnote von 3,55 den ersten Platz belegt, einen deutlichen Hinweis auf die Fahrradfreundlichkeit in Deutschland gibt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum