Titelthemen

D_Taufkettchen_20151008

Zwei Taufkettchen wurden ihnen zum Verhängnis: Diese hatten zwei mutmaßliche Einbrecherinnen am Mittwochmorgen (7.10.) in Haan gestohlen. Am Nachmittag wurde das diebische Duo in Düsseldorf festgenommen.

pol_05022015k

Zwei schwere Unfälle meldet die Polizei: Ein 43 Jahre alter Mann geriet am Dienstagnachmittag (6.10.) auf der Ulmenstraße mit seinem Auto ins Schleudern und prallte auf ein entgegenkommendes Fahrzeug. In Gerresheim wurde gegen 19.20 Uhr ein 15-Jähriger von einem Auto angefahren.

D_Pink_Plan_06102015

Die Farbe Pink steht am 10. und 11. Oktober in Düsseldorf für den Welt-Mädchentag. Der Verkauf von pinkem Brot und die „Pinkifizierung“ des Apollo-Varieté sind Beispiele für die Aktionen des Kinderhilfswerks Plan, die damit auf die weltweite Stellung von Mädchen in der Gesellschaft hinweisen wollen.

D_Strack_06102015

Der Druck auf der Stadt Düsseldorf ist hoch. Der Schulentwicklungsplan prognostiziert bis zum Jahr 2020 mehr als 6000 zusätzliche Schüler und dabei sind die Flüchtlinge noch nicht mit eingerechnet. Umfangreiche Schulbaumaßnahmen müssen sein, um allen Schülern einen Platz anbieten zu können. Das kostet Geld – rund 300 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren. Einigkeit herrscht bei allen Parteien über die Notwendigkeit dieser Maßnahmen. Diskussionen gibt es bei der Finanzierung.

D_KaepaetOulu_DEG_Haeffner_20151007

Mit zwei Toren im Soll und Null im Haben reiste die Düsseldorfer EG zum Rückspiel in der Champions League. Die Gnadenlosen des finnischen Meisters Kärpät Oulu sorgten nach nur 99 Sekunden dafür, dass der Rest an Düsseldorfer Hoffnung erfror. Mit 3:0 (3:0, 0:0, 0:0) warfen die Finnen die Gäste vom Rhein aus dem Wettbewerb.

D_tragluft_Miriam_Koch_20151006

Aus der Ferne sieht es aus wie ein riesengroßer, am Boden liegender Luftballon: Die erste Traglufthalle für rund 300 Flüchtlinge ist an der St.-Franziskus-Straße 125 in Rath mit Luft gefüllt worden. Die Spezialmembran überspannt eine Fläche von rund 2600 Quadratmetern. Ein winterfestes Quartier.

D_KoeBogenII_0610205

Europas größte Messe für Gewerbeimmobilien, die Expo Real in München, war der Rahmen für den Handschlag zum Verkauf des Kö-Bogens II an eine Investorengruppe. Stimmt der Stadtrat zu, spielt der Verkauf 70 Millionen Euro in die Stadtkasse.

D_Schadowstraße_06102015

Ein Denkansatz zur Finanzierung der Schadowstraße kommt von der FDP: Städte wie Hamburg binden die Eigentümer und Geschäftsleute stärker in die Gestaltung ihrer Einkaufsstraße ein. Business Improvement Distric heißt die Formel, die den Geschäftsleuten Einflussmöglichkeiten gibt und der Stadt Geld spart.

D_dirk_kall_20151005

Wie Fortuna Düsseldorf am Montag (5.10) bekannt gab, gehen der Verein und der Vorstandsvorsitzende Dr. Dirk Kall ab sofort getrennte Wege.

D_Erntedank_Rennen_04102015

Traditionell am ersten Oktoberwochenende feiert ganz Urdenbach Erntedank. Festlich geschmückte Straßen, Dirndl und Lederhose gehören zur Standardkleidung und die Holzschuhe sind mit frischen Stroh bestückt: das „Dorf mit Herz“ ist auf den Beinen.

Die Report-D Bildergalerie von Sonntag finden sie hier.

D_Rheinmarathon_Start_03102015

Der Ruderclub Germania in Düsseldorf Hamm organisiert das Marathonrudern von Leverkusen nach Düsseldorf bereits zum 44. Mal. Teams aus ganz Deutschland kommen dafür an den Rhein und auch ausländische Vereine schicken Delegationen. Ein Riesenevent das in diesem Jahr bei traumhaftem Wetter am Samstag (3.10.) stattfand.

Impressionen von Start und Ziel hier in der Report-D Bildergalarie.

D_Duegida_PacMan_20151002

Drei Tage hintereinander haben die Ultra-Rechten in Düsseldorf versucht, politisches Kapital aus der Flüchtlingssituation zu schlagen. Die „Alternative für Deutschland“ mit einer Herzogin zu Oldenburg als braune Rednerin am Donnerstag (1.10.), Dügida mit einer Extrarunde durch Oberbilk am Freitagabend (2.10.) und die Republikaner mit einem Aufmarsch am Samstag in Garath (3.10.). Alle drei Veranstaltungen zusammen mobilisierten rund 150 Gefolgsleute – nochmals: zusammengezählt! - bei 604.000 Einwohnern in Düsseldorf und knapp fünf Millionen Menschen im Großraum Düsseldorf-Köln.

D_Straßenschild_Josef-Kuerten-Platz_20151003

1956 – ist Konrad Adenauer Bundeskanzler und Borussia Dortmund Deutscher Meister. Die Sowjetunion schickt die Rote Armee, um den Ungarn-Aufstand blutig niederzuschlagen. Grace Kelley heiratet den monegassischen Fürsten Rainier III. Und in Düsseldorf zieht ein Jungspund für die CDU in den Rat ein: Josef Kürten (damals 28). Ein halbes Jahrhundert lang wird er Düsseldorf prägen. Seit Samstag (3.10.) heißt der Platz zwischen Südallee, Kammerathsfeldstraße und Kohlhagenstraße in Urdenbach: Josef-Kürten-Platz.

D_duegida_20151002

Weniger als 50 Duegida-Teilnehmer zogen am Freitagabend (2.10.) über die Kölner Straße zwischen Worringer Platz und Oberbilker Markt. Mit ihren islamfeindlichen, ausländerfeindlichen, asylfeindlichen Hetztiraden provozierten sie die Anwohner, die ihre Fenster öffneten und verwundert auf den Balkonen standen.

D_nuernberg Ice Tigers-DEG_20151002

Die Düsseldorfer EG verliert 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Die Düsseldorfer waren das bessere Team, die Nürnberger machten die Tore. Zugegeben, ein schwacher Trost.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum