Titelthemen

D_Schule_03082018

Nach den Sommerferien werden 5.600 i-Dötzchen ihren ersten Schultag an einer der Grundschulen erleben. Über 4.400 Kinder lassen die Grundschule hinter sich und wechseln auf die weiterführenden Schulen. Davon besuchen rund die Hälfte ein Gymnasium.

D_Feuerwehr_Blaulicht_06122015

Dramatische Rettung zwischen Himmel und Erde an der Stockumer Kirchstraße nahe der Messe: Die Höhenretter der Düsseldorfer Feuerwehr bargen am Freitagnachmittag einen Kranfahrer aus seiner Steuerkabine in 25 Metern Höhe. Dort war er in der heißen Kabine bewusstlos zusammengesackt und reagierte nicht mehr auf Funksprüche. Die Bauarbeiter am Boden riefen über die 112 um Hilfe.

D_SWD_Zenrale_03082018

In ihrem Geschäftsbericht für 2017 blicken die Vorstände der Stadtwerke Düsseldorf auf ein erfolgreiches Jahr. Der Umsatz lag mit 1,99 Milliarden Euro etwas unter dem Vorjahresniveau (2016: 2,04 Milliarden), aber der Jahresüberschuss stieg auf 89,8 Millionen Euro (2016: 64,5 Millionen). Mit der Erneuerung der Strominfrastruktur im Düsseldorfer Süden und dem Ausbau der Fernwärme arbeiten die Stadtwerke an großen Projekten. Ziel ist es, das Unternehmen zukunftsorientiert mit neuen Technologien aufzustellen.

D_UKD_Treppe_02082018

Die Beschäftigten des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) machten bei ihrer Demonstration am Donnerstag (2.8.) vor dem Finanzministerium eine klare Rechnung auf: Jeder Streiktag beschere den Uni-Kliniken in Essen und Düsseldorf einen Einnahmeverlust von einer Millionen Euro. Da werde es Zeit, dass die Minister auf den Tisch hauen und die Klinikvorstände zu erfolgreichen Verhandlungen drängen, forderten die Streikenden.

D_Feuer_Bus_02082018

Zuerst hatte der Fahrer des Schnellbusses 57 am Donnerstagmorgen (2.8.) auf der Frankfurter Straße eine Rauchentwicklung bemerkt, schließlich schlugen Funken aus dem Motorraum. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

D_seebrücke_medienhafen_01082018

Mit Schlauchbooten und Rettungswesten werden am Freitag (3.8.) ab 17 Uhr Menschen im Medienhafen gegen das Sterben im Mittelmeer demonstrieren. Denn seitdem die Regierungen der EU die Mittelmeerhäfen für Boote geschlossen haben, die Geflüchtete aus dem Meer retteten und sie jetzt nicht mehr an Land bringen dürfen, geht das Sterben weiter.

D_Rock_Plakat18_31072018

Zum sechsten Mal steigt das Open Air „Rock gegen Rechts“ auf der Ballonwiese im Düsseldorfer Volksgarten. Doch wenn am Samstag (4.8.) ab 15 Uhr das Bühnenprogramm startet, ist es weit mehr als ein Open Air mit kostenlosem Eintritt. Denn viele Initiativen, Organisatione und Gruppierungen beteiligen sich mit Ständen und zeigen dabei konkrete Ideen für eine solidarische Gemeinschaft ohne Rassismus.

D_Mopped_Sturm_01082018

Dass Schützen nicht nur marschieren und schießen können, zeigen die Benrather am Samstag bereits zum 10. Mal. Das Düsseldorfer Mopped-Schützen Treffen steigt am 4. August ab 10 Uhr auf dem Benrather Schützenplatz. Dabei gibt es neben dem Geknatter der Motorräder auch ein rockiges Programm auf der Bühne und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Platz.

D_Wehrhahn_durchgang_27072018

Mit einem Freispruch für den Angeklagten Ralf S., 52, ist am Dienstagmorgen (31.7.) kurz nach 9.30 Uhr der Düsseldorfer Prozess zum Wehrhahn-Attentat im Juli 2000 zu Ende gegangen. Dem Landgericht reichte die Indizienkette nicht aus, auf die der Düsseldorfer Staatsanwalt Ralf Herrenbrück sein Plädoyer aufgebaut hatte. Herrenbrück hatte eine lebenslange Haftstrafe wegen zwölffachen versuchten Mordes gefordert.

D_Lessingstrasse25_20170321

Erneut Ärger im Haus Lessingstraße 25 in Düsseldorf-Oberbilk: Dort fühlen sich die Mieter durch den Eigentümer, die Berliner HMS Zweite Grundstücksgesellschaft, schikaniert. Am Montag (30.7.) sind laut einer Mitteilung von fiftyfifty Handwerker in dem Haus erschienen und sollen versucht haben, Wohnungstüren auszubauen. Es gab um 17.12 Uhr einen Polizeieinsatz. Die Ordnungshüter haben auf den Rechtsweg verwiesen, so eine Polizeisprecherin.

D_Herrenbrueck_10022017

Zehn Menschen wurden verletzt, ein Ungeborenes getötet. Der seinerzeitige Ministerpräsident Wolfgang Clement hat kurz nach dem Attentat gesagt: „Die Strafverfolger und das Land werden so lange keine Ruhe geben, bis die Täter gefasst sind“.  Das war – bei aller Betroffenheit – keine Anweisung, es war eine politische Absichtserklärung.

D_Azubi_Robert_31072018

Studentenwohnheime gehören in jede Universitätsstadt, doch Azubiwohnheime sind immer noch eine Seltenheit. In Düsseldorf ist jetzt zum Ausbildungsbeginn (1.8.) das erste Wohnheim für zwölf Azubis an den Start gegangen. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche verspricht: „Das ist erst der Anfang“.

D_Aquazoo_2_31072018

Die Zahl der Bewohner im Auqazoo ist in den vergangenen Tagen gestiegen, denn bei den Maushamstern, den Kleingefleckte Katzenhaien und den Ameca-Elritzen haben Nachwuchs.

D_Rheinbahn_Bahnsteig_30072018

Am Luegplatz in Oberkassel hätte es ein „einfacher“ Hochbahnsteig werden können. Doch nach vier Jahren Planung haben Stadt, Rheinbahn, VRR und Bezirksvertretung den ersten Spatenstich für den „schönsten Hochbahnsteig“ der ganzen Stadt getätigt. Denn die Haltestelle sollte nicht nur funktional werden, sie hat auch städtebauliche Anforderungen zu erfüllen  und muss nicht zuletzt zur großen Rheinkirmes einen große Menge an Fahrgästen bewältigen.

D_Hamburgaussichtslos_20180730

In Hamburg regnet’s immer, deshalb ducken sich die Läden in Passagen und in den Ausflugsschiffen alle unter Deck. Nicht in diesem Sommer. Da kann man die Hansestadt in bester Wetterlage genießen. Vor allem jetzt in der Ferienzeit. Und da sind auch noch originelle Zimmer frei – auch in bester Lage. Der Tipp kommt aus Düsseldorf. Von einer Walküre.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum