Titelthemen

D_Gutt_CDU_26082015

Dorothee Schneider ist unter den Bewerbern um die Nachfolge auf Kämmerer Manfred Abrahams die Nummer eins und stellte sich in dieser Woche den Fraktionen vor. Die Begeisterung im Lager der CDU hielt sich in Grenzen. „Wir als CDU werden sie im Rat nicht mitwählen“, sagte Fraktions-Chef Rüdiger Gutt. Der Vorwurf der CDU: OB Geisel schaue nicht auf Qualifikation, sondern nur aufs Parteibuch. Rüdiger Gutt zweifelt an der Qualifikation von Dorothee Schneider, die seit drei Jahren die Kämmerei in Köln leitet.

D_Masern_c_BKK24_20150826

Ein 18 Jahre alter Düsseldorfer ist an Masern erkrankt. Das gab das Gesundheitsamt am Mittwochmittag bekannt. Die Ärzte befürchten, dass der Mann weitere Menschen angesteckt hat. Darum die Aufforderung: Kontaktpersonen werden dringend gebeten, sich mit ihrem Hausarzt in Verbindung zu setzen.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Er hat am 18. April dieses Jahres in Krefeld und Moers mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlt, die eigentlich einem 37-jährigen Düsseldorfer gehört.

image

Erschreckendes Ergebnis einer Langzeit-Studie: Lediglich 28 Prozent der desinfizierenden Oberflächenreinigung im Krankenhaus wird wirksam durchgeführt. Ressourcen würden falsch eingesetzt, warnen die Berater des Düsseldorfer Unternehmens HYSYST. Darunter leiden die, die in Krankenhäusern eigentlich gesund werden sollen.

D_Fritz_wolf_20150825

Er sei „ein weiterer Österreicher im deutschen Mediengeschäft“ sagt Fritz Wolf mit einem Spritzer Selbstironie. Medienthemen sind sein Schwerpunkt. Seit vielen Jahren sitzt Wolf in der Jury des Grimme-Preises, ist Preisträger im Bereich der Medienpublizistik, und Referent auf zahlreichen anerkannten Medienforen. Und der in Düsseldorf lebende Fritz Wolf hat oft über die Arbeit von Rundfunkräten referiert und geschrieben. Mit ihm sprach report-D über die Entfernung der Plasberg – „Hart, aber fair“-Sendung zu Gender-Gaga aus der WDR-Mediathek auf Empfehlung des Rundfunkrates. AKTUALISIERUNG: Am 1. September hat der WDR die Gender-Gaga-Talkshow aufgrund der Proteste zurück in die Mediathek gestellt.

Ist das Zensur gewesen, wie interessierte Medien und Politiker behaupten?

D_Geisel_Groschek_20150824

Der Bau von staatlich geförderten Mietwohnungen hat in Düsseldorf noch viel Luft nach oben. Gerade mal 27geförderte Mietwohnungen entstanden 2012, 115 im Jahr 2013 und 221 im vergangenen Jahr. Viel zu wenig, betonten NRW-Bauminister Michael Groschek und Oberbürgermeister Thomas Geisel und unterschrieben jetzt eine Zielvereinbarung über künftig 1000 geförderte, neue Wohnungen pro Jahr.

stau_verkehrsschild_illu

Düsseldorfer verlieren pro Jahr zwei Tage und fünf Stunden, insgesamt 53 Stunden, ihres Leben dadurch, dass sie im Stau stehen. Damit gehört das Dorf zu den vier drömeligsten Orten Deutschlands. Dass Köln mit 65 Staustunden pro Jahr auf Platz eins steht, ist da auch kein echter Trost.

D_Erika Kiffl_Egbert Trogemann_VG Bild-Kunst Bonn

1967, Düsseldorf. Gerhard Richter war Mitte 30, als er die junge Erika Kiffl in seinem Atelier empfing. Er ist über und über mit Farbe bekleckst, hält den Pinsel in der Hand, sein Blick ist skeptisch und herausfordernd zugleich. Was willst du?, scheint er zu fragen. Komm näher, wenn du dich traust!

D_Mord_Rath_24082015

In der Nacht zu Montag wurde Ana H. (49) tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Polizei hat nun 16 Stunden nach der Tat einen Verdächtigen dem Haftrichter vorgeführt. Es handelt sich dabei um den Ehemann der Getöteten, Jens H. (39).

D_Zakk_Band_23082015

Bunte Trödelstände, Livemusik, Straßenkünstler, lecker Essen & Trinken, viele Infostände und all das bei strahlendem Sonnenschein: Beste Stimmung beim Zakk-Straßenfest am Sonntag(23.8.) an Fichten- und Pinienstraße.

D_Vorbereitung_Geisel_22082015

Ein buntes Bild bot sich den Besuchern des Medienhafens am Samstag (22.8.). Am Julo-Levin-Ufer stellten sich 57 Mannschaften einem Ruder-Wettkampf in drei Kategorien: Herren, Damen und Mixed. Bis die Herren gegen 17 Uhr als Gesamt-Sieger feststanden, lieferten die Teams sich heiße Rennen. Gekonnt führte Moderator Arno Boss durch den Regattatag.

haie_standard1722012a

Gut 6000 jubelnde Düsseldorfer zogen am Samstagabend (22.8.) durch die Stadt: Die Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft, die DEG, startet formidabel in die Champignons- League. Mit 6:3 gewinnt das Team von Christof Kreutzer auf heimischem Eis gegen die Black Wings Linz aus Österreich.

D_VWBusT3ausgebrannt_20150822

Komplett ausgebrannt ist dieser VW Bus T3 am Samstag (22.8.). Gegen 15.13 Uhr fuhr der Fahrer durch den Flughafentunnel, als er plötzlich Rauchschwaden hinter und in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Mann steuerte den Bus geistesgegenwärtig auf die Ausfahrt Richtung Flughafen.

D_LTSued_40 Jahre_20150822

Bei Temperaturen um die sieben Grad ging es los. Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, auf dem Wanderparkplatz an der Hildener Straße in Düsseldorf Benrath. Eingeladen hatte Langstreckenläufer Hans-Eberhard Borgmann. Was mit einer Frühlingsrunde von acht Läufern durch den Wald begann, zieht heute mehr als 400 Mitglieder in den Bann. Der Lauftreff Düsseldorf-Süd feierte am Samstag (22.8.) 40. Geburtstag.

D_F95_Mittelfeld_Sercan_Sararer

Aus dem stadtweit plakatierten „Breisgaudi“ machte die Fortuna am Samstag einen „Breis-GAU“ – den Größten Anzunehmenden Unfall. Wieder kein Punkterfolg. Die Düsseldorfer verloren 1:2 daheim gegen den SC Freiburg. Aktuell belegt F95 Platz 17 in Bundesliga zwei. Zeit, das Selbstmarketing auf den Plakaten eine Nummer kleiner zu setzen. Wer das Spiel gesehen hatte, erschreckte sich am Wochenende regelrecht über die nach diesem Saisonstart so deplatziert wirkenden Straßenaufsteller.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum