Titelthemen

D_Deutsche_Bank_20160717

Kunden der Deutschen Bank müssen sich offenbar von ihrem „erstklassigen Bankerlebnis“ (Eigenwerbung) verabschieden: zumindest, wenn sie in Düsseldorf-Oberbilk, Golzheim, Flingern oder am Wehrhahn wohnen. Denn die Deutsche Bank schließt diese vier Filialen bis Ende 2017, als Teil eines deutschlandweiten Sparprogramms. Dabei gibt es für 188 von 723 Filialen den letzten Schalterschluss.

D_Sebastianus_Ende_17072016

Das Schützenfest der Sebastianer mit der „Größten Kirmes am Rhein“ ist immer etwas besonderes. Da in diesem Jahr das 700-jährige Jubiläum begangen wird, waren der Historische Festzug und die Parade im Hofgarten auf der Reitallee besonders prächtig.

Report-D war dabei und die Fotos finden sie hier

D_Feuerwehrboot_17072016

Ein vier Meter langes Motorboot geriet am Sonntagnachmittag (17.7.) auf dem Rhein in Not, da der Motor ausgefallen war. Nachdem einer der Passagiere schwimmend versucht hatte, das Boot in Richtung Sporthafen zu ziehen, rettete das Löschboot der Feuerwehr den Schwimmer und das Boot.

D_Opensource_Büdchen_09072016

Was hat ein Rheinländer, der aus beruflichen Gründen nach Süddeutschland gehen musste, in seinem idyllischen Exil wohl am meisten vermisst? Sicher nicht die schlechte Luft der rheinischen Großstadt. Es waren die alten Freunde, die leichtere Lebensart und – das Büdchen. Natürlich gibt es auch zwischen Bodensee und Donau genug Geschäfte, die Zeitungen, Zigaretten, Bier oder Wein, Kaffee und Gummibärchen verkaufen. Doch das alles ist nicht mit einem rheinischen Büdchen zu vergleichen.

D_Festzug_Stieber_16072016

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Düsseldorf zog am Samstag (16.7.)  mit einem großen Festzug durch die Innenstadt. Am Rathaus wurde dann der Schützenkönig Andreas-Paul Stieber mit der Investitur feierlich in sein Amt erhoben.

Fotos vom Festzug und von der Investitur hier in der report-D Bildergalerie

D_Türkisches Generalkonsulat20160716

Der Worringer Platz am Samstagmittag (16.7.): Fünf türkische Senioren sitzen an einem Tisch vor einem 24-Stunden-Kiosk und rühren ihren Tee. In ihrer Sprache diskutieren sie, was sie in der Nacht im Fernsehen gesehen und am Morgen von Verwandten und Bekannten am Telefon gehört haben. Nach offiziellen Angaben aus der Türkei waren am Samstag bei Sonnenaufgang 265 Menschen tot und mehr als 1440 verletzt. Morgengrauen. Vorsichtig sagt einer der Alten auf Deutsch: „Wir hier wissen nicht, was da passiert ist und wer dahinter steckt.“

D_Extraschicht_20160716

Doch, doch. Zumindest einen Hauch von Herablassung hat es schon, wenn Düsseldorfer ins Ruhrgebiet kommen. Ein Pärchen hat es getan. Beide wollten doch mal im Rahmen der "Extraschicht" sehen, wo in Duisburg so richtig malocht wird.
Also machten sie sich bei Regen auf den Weg zum Landschaftspark Duisburg-Nord.

D_Kirmes2016_Feuerwerk1rot_20160715

Das Schützenfest des St. Sebastianus Schützenvereins ist in diesem Jahr ein besonders großes Fest, da das 700-jährige Jubiläum gefeiert wird. Am Freitagabend wurde es feierlich eröffnet, nachdem Schützen und Ehrengäste eine Schweigeminute in Gedenken an die Opfer des Anschlags in Nizza eingelegt hatten.

D_AndreasRimkus_20160715

Wie der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus am Freitag mitteilte, sieht es für den RRX-halt in Benrath und die Gleiserweiterung in Angermund gut aus. Das Bundesverkehrsministerium veröffentlichte einen ersten Arbeitsentwurf zum neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030. Darin wurden beide Vorhaben hochgestuft und sind nun in der Premium-Kategorie VB Vordringlicher Bedarf.

D_Kirmes2016_Trikolore2_20160715

Nach der als „Terroranschlag“ bezeichneten Amokfahrt eines Lastwagenfahrers im französischen Nizza mit derzeit 84 Todesopfern hat es am Freitagvormittag Diskussionen zwischen den Düsseldorfer Schützen und der Stadt Düsseldorf gegeben. Kurz nach Mittag verkündete dann Schützenchef Lothar Inden: „Das für den heutigen Abend geplante Feuerwerk findet statt.“ Ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei sagte gegenüber report-D: "Wir haben unser Sicherheitskonzept mit Blick auf die Erfeignisse in Nizza angepasst."

D_Stadtradeln_14072016

Beim Wettbewerb Stadtradeln 2016 treten deutschlandweit Radler in die Pedale, um sich für den Klimaschutz einzusetzen. Düsseldorf beteiligt sich zum dritten Mal. Vom 10. Bis zum 30 September gilt es Fahrradkilometer für die Landeshauptstadt zu sammeln.

D_Jonges_Buch_147216

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und so ist es auch mit dem 85. Jubiläum der Düsseldorfer Jonges, das am 16. März 2017 begangen wird. Bereits jetzt präsentierten sie die zweite Auflage des Buches „Sichtbare Zeichen der Düsseldorfer Jonges“. Das Buch zeigt den großen Einsatz der Düsseldorfer Jonges für die Geschichte, das Brauchtum und das Stadtbild der Landeshauptstadt.

D_Bienen_Wabe_19042016

Am Samstag (16.7.) und Sonntag (17.7.) laden fünf Privatgärten zum Besuch ein, unter ihnen auch der Imkerverein am Südfriedhof. Die Aktion „Offenen Gartenpforte“ findet im Juli bereits zum dritten Mal in diesem Jahr statt.

D_Kirmes_Herz700_13072016

Die „Größte Kirmes am Rhein“ wird am Freitag (15.7.) zum 115. Mal auf den Oberkasseler Rheinwiesen, gegenüber der Altstadt, eröffnet. Der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf feiert mit dem Schützenfest und der Kirmes seinen 700. Geburtstag. Daher gibt es in diesem Jahr ein noch größeres Programm und zwei Feuerwerke.

Weitere Informationen zu „Attraktionen“, „Mit den Schützen feiern“, „Festzelte“ und „Anfahrt“ finden sie hier.

D_Justitia_13072016

Die ehemalige Küsterin der Sankt Lambertus Kirchengemeinde in Düsseldorf hat ihren Mietprozess nun endgültig verloren. Der Bundesgerichtshof (BGH) rügt in seinem aktuellen Urteil das Düsseldorfer Landgericht. Das hatte der Küsterin noch "Schutzwürdigkeit" zugebilligt, weil die Gemeinde ihr - nach erheblichen Miet-Rückständen - erst nach sieben Monaten gekündigt hatte. Diese "Verzögerung" hält der BGH für rechtens: es gebe keine zeitliche Schranke für eine Kündigung, die aufgrund rückständiger Mietzahlungen ergehe.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG