Titelthemen

D_Grablicht_30072018

Nicht nur im Wald ist es wegen der anhaltenden Hitze sehr trocken, auch auf den Friedhöfen herrscht Trockenheit. Wegen der Brandgefahr bittet die Stadt deshalb darum, vorerst auf das Anzünden von Grablichtern und Kerzen auf den Friedhöfen zu verzichten.

D_seebrücke_live_29072018

Das Sterben im Mittelmeer geht weiter und so auch die Aktion "#seebrücke". Am Montag (30.7.) haben alle Düsseldorf erneut die Gelegenheit sich zu beteiligen: Mit gefalteten Rettungsbooten.

D_Unterbachersee_29032018_articleimage

Bereits in den vergangenen Tagen wurden die Besucher der Strandbäder am Unterbacher See darauf aufmerksam gemacht, dass sich vermehrt Blaualgen bei der anhaltenden Hitze gebildet haben und Hautreizungen nicht ausgeschlossen werden können. Nun führte am Sonntag der Süd-West-Wind dazu, dass die Algen vermehrt ins Strandbad Nord getrieben wurden. Daher entschloss sich der Zweckverband Unterbacher See das Nordbad vorübergehend zu schließen. Das Strandbad Süd ist weiterhin geöffnet.

D_Wehrhahn_Tafel_27072018

Am Dienstag (31.7.) soll das Urteil im Prozess um den Wehrhahn-Anschlag fallen. Der Staatsanwalt hat eine lebenslange Freiheitsstrafe für den Angeklagten Ralf S. gefordert, sein Strafverteidiger plädierte auf Freispruch. Die Tat liegt nun 18 Jahre zurück. Vertreter von „Düsseldorf stellt sich quer“ (DSSQ), der Nebenklage, Opferberatung und der jüdischen Gemeinde gedachten am Freitag (27.7.) dem Jahrestag des Anschlags und forderten neben der lückenlosen Aufklärung eine Gedenktafel am Anschlagsort.

D_Ente_28072018

*** Aktualisierung: Einige Gebiete sind wieder mit Fernwärme versorgt. In den Gebieten rund um die Peter-Behrend-Straße, die Rostocker Straße und im Corelliviertel ist die Störung behoben. Im Süden, um die Jakob-Kneip-Straße und die Otto-Braun-Straße, soll die Versorgung nun schrittweise wieder hergestellt werden. ***

Dass die Fernwärme in Garath gestört ist und die Heizung deshalb kalt bleibt, können die Anwohner gewiss verkraften. Leider ist damit auch das warme Wasser nicht verfügbar. Aber kalt duschen muss niemand. Die Netzgesellschaft spendiert gegen Vorlage des Personalausweises freien Eintritt ins Benrather oder Niederheider Schwimmbad.

D_Polizei_Krad_Nacht_20180728

Eine 84 Jahre alte Frau aus Düsseldorf Eller ist am Freitagabend (27.7.) zu Tode gekommen. Die Polizei hat als mutmaßlichen Täter ihren 81 Jahre alten Bruder festgenommen und eine Mordkommission gebildet. Der Gewalttat sei ein heftiger Streit vorangegangen, heißt es in einer ersten Meldung der Düsseldorfer Polizei und Staatsanwaltschaft.

Blutmond Kombo

Nur alle 105 Erdenjahre hat „Hans, Guck in die Luft“ einen wirklich märchenhaften Ausblick. Nämlich immer dann, wenn der Mond den langen Schatten der Erde kreuzt. Das passierte über Düsseldorf am Freitagabend, exakt 21.18 Uhr. Auftritt: der Blutmond. Im Gefolge: der Mars.

D_Einewelt_24072018

Zum Auftakt der 34. Düsseldorf Eine-Welt-Tage versammeln sich am Samstag (28.7.) um 15 Uhr musikbegeisterte Besucher im Düsseldorfer Hofgarten. Die internationale Musik im Ambiente des Parks ist eine von über 200 Veranstaltungen, die bis Ende November zum Programm der Eine-Welt-Tage gehören.

D_Waldbrand_27072018

Als Reaktion auf die anhaltende Hitze schränkt das Regionalforstamt Niederrhein nun das Betretungsrecht auch für die Düsseldorfer Wälder ein. Der Wald darf mittels ordnungsbehördlicher Verordnung nur noch auf festen Wege betreten werden. Das Verbot gilt voresrt bis zum 31. August 2018.

D_Brunnen_27072018

Nicht wegen der anhaltenden Hitze, sondern wegen eines Defekts werden das Rundbecken der Springbrunnen und die Beckenanlage im Nordpark trocken gelegt.

D_Baustelle_27072018

Seit Freitagmorgen (27.7.) hat die Rheinbahn begonnen parallel an mehreren Stellen im Bereich Grafenberg und Flingern die Gleise der Schienen zu erneuern. Das bedeutet Änderungen im Betrieb von vier Stadtbahn-, drei Straßenbahn- und sieben Buslinien. Der größte Teil der Arbeiten soll bis zum 1. August. Abgeschlossen sein.

D_UKD_Streik_03072018

Seit vergangener Woche laufen die Gespräche zwischen dem Vorstand der Unikliniken (UKD) und der Gewerkschaft ver.di. Ziel ist es, Entlastungsmaßnahmen für die Beschäftigten zu verhandeln. Dafür hatten die Beschäftigten - neben zahlreichen Warstreiks - seit dem 3. Juli unbefristet gestreikt. Da von der Klinikleitung aus Sicht der Gewerkschaft keine konkrete Vorschläge zur Entlastung angeboten wurden, haben die Beschäftigten am Donnerstag entschieden, den Streik am Montag (30.7.) wieder aufzunehmen.

D_Rimkus_Titel_26072018

Zum Sommer von Andreas Rimkus gehört die Sommertour, in dem er seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter mit dem verbindet, was in seinem Heimatwahlkreis aktuell ist. Der Düsseldorfer SPD-Chef hatte neben dem Besuch der Esprit-Arena und dem Kraftwerk Block „Fortuna“, das Schloss Benrath auf dem Programm. Am Mittwoch war der Düsseldorfer Flughafen das Ziel und das brachte eine erstaunliche Erkenntnis: Auf dem Gelände des Flughafens gibt es die größte Population an Feldlerchen in ganz NRW.

D_Boot_26072018

Thomas Geisel, Oberbürgermeister von Düsseldorf, Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln, und der Bonner Amtskollege Ashok Sridharan haben in einem gemeinsamen Schreiben an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel appelliert, sich für die Wiederaufnahme der Seenotrettung im Mittelmeer einzusetzen. Alle drei Städte wären bereit die geretteten Geflüchteten aufzunehmen.

D_Strassenschäden_1_26072018

Die anhaltend hohen Temperaturen führen zu Schäden an Straßen und Schienen. So musste an der Münchener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt auf Höhe der Ausfahrt Paul-Thomas-Straße eine Fahrbahn gesperrt werden. Die Rheinbahn meldet auf der Linie 706 vor Hamm einen Schaden an den Gleisen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum