Titelthemen

D_Flingern_Sprung_28022020

Die sinkenden Inzidenzwerte lassen auch bei den Düsseldorfer Bädern weitere Lockerungen zu. Ab Sonntag (6.6.) dürfen in den Freibädern die bisher gesperrten Liegewiesen und Attraktionen genutzt werden. Am Montag (7.6.) öffnen dann das Familienbad Niederheid, das Rheinbad und Hallenbad Allwetterbad Flingern für die Besucher. Die Onlinetickets für die Hallenbäder können ab Freitag, 21 Uhr, reserviert werden. Für den Besuch aller Düsseldorfer Bäder muss vorab über die Seite der Bädergesellschaft ein Zeitfenster gebucht werden. Außerdem ist beim Einlass eines der drei „g“ (genesen, getestet oder geimpft) nachzuweisen.

D_Polizei_Altstadt_02062021

Die Wetteraussichten sind gemischt, aber unabhängig von den Temperaturen erwarten die Düsseldorfer Polizei und das Ordnungsamt ein arbeitsreiches Wochenende. Die vergangenen Wochenenden haben gezeigt, dass Düsseldorf mit „der längsten Theke der Welt“ eine hohe Anziehungskraft für Besucher*innen aus dem Umland besitzt. Deshalb verhängte die Stadt nach 20 Uhr eine Alkohol- und Verweilverbot für die Altstadt und das Rheinufer sowie eine Sperrung der Kö und des Mannesmannufers für den Autoverkehr. Während viele Gäste sich an die Regeln halten und verständig sind, benehmen sich in den späten Abendstunden immer wieder Gruppen junger Männer daneben. Es soll Verabredungen in den Sozialen Netzwerken geben, die zur Provokation und Konfrontation mit den Einsatzkräfte einladen. Ab Mittwoch (2.6.) ist die Koordinierungsgruppe "Altstadt" im Einsatz, um Maßnahmen und Vorgehen abzustimmen.

D_Theater_Welt_Platz_02062021

Noch traut man der Sache nicht ganz. Schließlich war das Festival „Theater der Welt“ im vergangenen Jahr auch schon perfekt durchgeplant, das Programmbuch gedruckt – und dann kam der Lockdown, der große Spielverderber. Kulturelle Depression zog ein. Aber das Schauspiel Düsseldorf versucht’s noch einmal: vom 17. Juni bis 4. Juli 2021. Wenn der Inzidenz-Wert hält, was er verspricht, gibt es 34 Vorstellungen, die meisten davon live, mit 350 Künstler*innen aus 17 Ländern und vor allem – mit Gefühl. „Es braucht große emotionale Aufladung“, weiß Programmdirektor Stefan Schmidtke. Er behielt die Nerven, hat sich, wie er sagt, „durch die Welt gezoomt“ und ist, so Intendant Wilfried Schulz, „der eigentliche Held des Ganzen“.

D_Raddemo_05062021

Die Initiative Hafenalarm und das Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf laden am Samstag (5.6., Start 12 Uhr an der IHK) zu einer Fahrrad-Demonstration ein. Sie wollen damit erreichen, dass der Baustopp der Protectec-Bike-Lane in Holthausen Am Trippelsberg aufgehoben wird und die Fahrradfahrer*innen endlich einen sicheren Weg bekommen.

D_Polizei_neu_16122019

Im Bereich von Oberkassel und Niederkassel kam es im März zu mehreren Fällen, bei denen Bankkarten und Briefe mit PIN-Nummern auf dem Postweg verloren gingen. Ermittlungen führten die Düsseldorfer Polizei zu zwei Tatverdächtigen, die auf frischer Tat ertappt und festgenommen werden konnten. Sie stehen im Verdacht einen Schaden von etwa 45.000 Euro mit den geklauten Karten verursacht zu haben. Die 31- und 32-Jahre alten Serben wurden dem Haftrichter vorgeführt und sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

D_Impfstoff_20012021

Am Mittwoch (2.6.) informierte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, dass mit der Aufhebung der Priorisierung bei den Corona-Impfungen am 7. Juni, nicht sofort Impftermine zur Erstimpfungen in den Impfzentren zur Verfügung stehen. Bis mindestens Mitte Juni werden nur Zweitimpfungen in den Impfzentren verabreicht. Die Impfstoff-Lagerreserven seien nahezu vollständig aufgebraucht.

D_Usee_online_14082020

Nachdem die Saison am Unterbacher See für die Boote bereits eröffnet ist und auch die Campingplätze wieder Gäste beherbergen dürfen, startet am Sonntag (6.5.) nun auch das Badevergnügen in den Strandbädern. Allerdings müssen sich die Badegäste an verschiedenen Auflagen halten. Dazu gehört, dass beim Eingang die „3G“ nachgewiesen werden müssen – Zutritt nur für Genesene, Getestete oder Geimpfte. Die Buchung von Tickets ist vorab online möglich.

D_Corona_Juni_01062021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Mittwoch (2.6.) bei 24.887 und damit 47 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 40,8 (38,4). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Heimatland_5_01062021

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Sommer können sich die Düsseldorfer*innen ab dem 21. Juli wieder auf das „Heimatland“ freuen. Der Biergarten am Gantenbergweg bietet neben chilliger Atmosphäre, Füchschen Alt und Kebben-Grillspezialitäten auch ein umfangreiches Programm mit Musik und Comedy.

D_Impfpass_01062021

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, in dem es um die Fälschung und den Vertrieb von Impfausweisen geht. In diesem Zusammenhang wurden am Dienstag (1.6.) in Solingen, Düsseldorf und Dortmund Wohnungen durchsucht.

D_Straßensperre_01062021

Dass die Auto-Poser-Szene sich von mobilen Straßensperren nicht davon abhalten lässt, die Königsallee als ihr Revier zu markieren, hat sich am vergangenen Wochenende gezeigt. Zum ersten mal griff die Verfügung der Stadt, die Kö nachts autofrei zu halten. Nun hat die Stadt begonnen stabile Steckpfosten zu installieren. Sie sollen die Arbeit der Polizei unterstützen, die Sperrungen durchzusetzen.

D_Polizei_Keller_01062021

Die Düsseldorfer Polizei bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Vermisst wird die 55-jähriger Barbara Kellner. Sie wurde am 15. Mai zum letzten Mal gesehen. Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 44 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 870 0.

D_Publikum_31052021

Die Lockerungen der Coronaschutzverordnung vom 28. Mai geben den Kulturbetrieben neue Perspektiven. In den verschiedenen Häusern sind mit Hygienekonzept, Abstands- und Maskenpflicht sowie den 3 „g“ (genesen, geimpft oder getestet) bei den Besucher*innen, wieder Vorstellung vor Publikum möglich.

D_KH_Stange_01062021

Soso, Sie finden die Zwänge zur Erlangung von Gendergerechtigkeit und die Diskussion um diverse Identitäten schon jetzt ziemlich nervtötend? Sorry, das ist erst der Anfang. Ob wir es persönlich nun wünschen oder nicht, die Gesellschaft muss sich mit Themen auseinandersetzen, die lange Zeit von Männlein und Weiblein verdrängt wurden. Gregor Jansen, 56-jähriger Familienvater der herkömmlichen Art und Chef der Kunsthalle Düsseldorf, zeigt eine Ausstellung, bei der es um „Körperwahrnehmungen und -verständnisse im Kontext von Geschlechtsidentitäten und Selbstidentifikation“ geht: „Journey Through A Body“, Reise durch einen Körper.

D_Lastenrad_Titel_25092020

Aktualisierung am Dienstag 16 Uhr: Die Nachfrage nach der Förderung war so riesig, dass bereits wenige Stunden nach Freischaltung der Formulare bis zu 850 Anträge beim Umweltamt eingegangen sind. In der Folge war der Server kurzfristig überlastet. Alle Eingänge werden nach Abfolge registriert, betont das Umweltamt. In der Ratssitzung am 2. Juni soll über eine Aufstockung der Fördermittel entschieden werden. Die bisher bereitgestellten eine Millionen Euro werden nicht ausreichen. Der Betrag soll verdoppelt werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG

---