Titelthemen

D_Sirene_20150930

Einen Probealarm der städtischen Sirenen kündigt die Düsseldorfer Feuerwehr für Mittwoch, 30. September, 11 Uhr an. Für Hinweise und Rückfragen von Bürgern ist von 10.45 bis 12 Uhr das Gefahrentelefon unter der Rufnummer 0211/3889-889 besetzt. Die Feuerwehr bittet darum, die Notrufnummer 112 nur bei tatsächlichen Notfällen und nicht für Nachfragen zum Probealarm zu nutzen.

Festnahme_pol3032012a

Sie schlenderten auffällig unauffällig: zwei Männer fielen deshalb am Montagabend kurz nach sieben Uhr einer Zivilstreife auf. Ort: Der Häuserblock Kölner-/Ost-/Immermannstraße in der Düsseldorfer Innenstadt. Wenig später konnte die Polizei zwei mutmaßliche Trickdiebe festnehmen und eine Handtasche zurückgeben.

D_Flughafen_Landung_20150929

Am Freitag beginnen die Herbstferien. Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in kommenden zwei Wochen fast 1,3 Millionen Passagiere und rund 10.500 Starts und Landungen. Mit dieser Prognose liegt NRWs größter Airport rund 5,3 Prozent bei den Fluggästen sowie etwa 2,7 Prozent bei den Flugbewegungen über dem Vorjahr.

D_Michael_Clausecker_20150929

Der Beschluss fiel einstimmig im Aufsichtsrat der Rheinbahn: Michael Clausecker (49) wird Anfang des kommenden März Chef des Düsseldorfer Nahverkehrs. Dirk Biesenbach (55) verlässt die Rheinbahn.

D_Wohnung_28092015

Fast kein Ausschuss im Düsseldorfer Stadtrat kommt am Thema Flüchtlinge vorbei. So bestimmten die Unterbringungsmöglichkeiten für Asylbewerber auch den Wohnungsausschuss des Stadtrats.

D_Asyl_titel_28092015

Die schönen Septembertage können nicht darüber hinwegtäuschen: Der Herbst kommt und damit die kalten Temperaturen. Doch beim Amt für Gebäudemanagement der Stadt Düsseldorf kommt man ins Schwitzen. Die Fertigstellungstermine der dringend benötigten Wohnanlagen für die Flüchtlinge schieben sich immer weiter nach hinten.

D_Blutmond_David_Young_20150928

Schlaflos in … Düsseldorf. David Young gehört zu den besten Fotografen der Stadt. In der Nacht zu Montag (28.9.) ging er nicht Bett, sondern zwischen 2 und 4 Uhr früh zum Rendezvous - mit dem Blutmond über Düsseldorf. Dabei war David allerdings nicht allein mit sich, der Kamera und dem Stativ: „Mehr als 100 Fotografen hatten sich in Höhe der Altstadt an beiden Rheinufern verteilt, um den Mond abzulichten.“ Manche versuchten es mit ihrem Handy, andere schleppten eine schwere Profiausrüstung herbei.

D_FeuerwehrDUS_20150401

Drei Verletzte mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung – das ist die Bilanz der Feuerwehr am Montagmorgen (28.9.) in Lohausen. Eine Familie hatte in den frühen Morgenstunden einen Kohlegrill im Keller ihres Hauses entfacht.

auspuff_22092015c

Die hohe Schadstoffbelastung auf der Corneliusstraße durch den Autoverkehr soll am Mittwoch, 30. September, analysiert werden. Dazu werden die Kennzeichen der vorbeifahrenden Fahrzeuge per Videoaufzeichnung erfasst.

D_nacht_Titel_26092015

Bereits zum sechsten Mal ging am Samstag (26.9.) die Nacht der Jugendkultur an den Start. Mit dabei waren 61 Städte aus ganz NRW. Düsseldorf als Landeshauptstadt führte mit 28 Veranstaltungen die Angebotsliste der nachtfrequenz15 an.

D_Tierrechtler_26092015

Die Initiativen Animals United, Schnitzel-ist-out und Veganice informierten am Samstag (26.9.) auf dem Düsseldorfer Schadowplatz über ihre Forderungen nach dem Respekt für das Leben der Tiere.

D_Mannheim_DEG_20150925

Mannheim, mon Amour! Die Düsseldorfer EG rupft dem amtierenden Deutschen Meister im Eishockeys, den Adlern Mannheim, daheim alle Federn: Aus Düsseldorfer Sicht endete das Spiel 4:3 (0:2, 2:0, 2:1).

D_F95_Trainer_Frank_Kramer

Fortuna Düsseldorf hat ein Trainerproblem. Nach der 0:1 Heimniederlage gegen den SV Sandhausen ist offensichtlich: Frank Kramer ist nicht in der Lage, eine Siegermannschaft auf den Platz zu führen. Bei der Mannschaftsrunde durch das Stadion überwogen die Pfiffe den überaus spärlichen Applaus. Die Fans haben den Glauben an das Team verloren. Ob Fortuna 95 den bevorstehenden Abstiegskampf erneut übersteht, wird sich zeigen.

D_TTIP_20150926

TTIP steht aus ihrer Sicht für den Abbau von Verbraucherrechten, das Schleifen von Mindeststandards bei Lebensmitteln, industriell gefertigten Produkten, Arbeitnehmerrechten und Datenschutz. Rund 250 Demonstranten zogen am Samstag vom DGB-Haus vor das Düsseldorfer Rathaus. Die klare Forderung: Stoppt die Freihandelsabkommen mit den USA, eben TTIP, und mit Kanada, CETA!

D_HHU_Hörsaal_25092015

Mit 17 Lehrveranstaltungen aller Fakultäten und zwei spezielenl Sprachkursen öffnet die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ihr Angebot ab dem Wintersemester 2015/2016 für studieninteressierten Asylbewerberinnen und Asylbewerber.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG