Titelthemen

D_Rat_ADK_Unterschriften_25062015

Im Süden von Düsseldorf ist die Freude groß. Vor der Ratssitzung am Donnerstag (25.6.) hatte die Bürgerbewegung "Wir bauen auf den Süden" noch die Unterschriften an Oberbürgermeister Thomas Geisel übergeben. Nach heftiger Diskussion stimmte der Rat für den Standort in der Paulsmühle.

D_Streik_DaumenRunter_20150626

Aktualisiert: Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales untersagt der Deutschen Post AG und der DHL Delivery GmbH die Sonntagsarbeit und besteht so auf der Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes. Das Gesetz verbietet grundsätzlich die Sonntagsarbeit. Eine Ausnahme gilt unter bestimmten Voraussetzungen für die Beförderung von Sendungen, jedoch nicht für die Abarbeitung von Streikfolgen, die grundsätzlich auch an Werktagen erfolgen kann.

D_einlaufhalle_Benrath_20150626

Die Sparkassen Eissporthalle in Benrath bleibt voraussichtlich sechs Wochen länger geschlossen als ursprünglich geplant. Grund sind die umfangreichen Reparaturarbeiten.

D_feuerwehr_radprax_20150626

Bange Minuten an der Peter-Müller-Straße in Düsseldorf-Unterrath: In einem Bürogebäude dort brannte es am Donnerstagabend (25.6.). Rauch wallte durch den 3. und 4. Stock, als der Einsatzleiter der Feuerwehr den Hinweis bekam: Es könnten noch Menschen im Gebäude sein. Zudem schien eine radiologische Praxis betroffen zu sein.

D_Rat_Nachtabschiebung_25062015

Nach Anträgen der Ampel-Koalition und den Linken sprach sich der Düsseldorfer Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag gegen die Praxis aus, Asylbewerbern in den Nachstunden abzuschieben. CDU, AFD und Republikaner stimmten dagegen.

Es klingelt, man steht hinter der Wohnungstür – und plötzlich sticht ein Schraubendreher zwischen Blatt und Zarge hervor: So geschehen am Mittwochabend (24.6.) an der Dorotheenstraße in Düsseldorf-Flingern. Am Ende nahm die Polizei zwei Frauen, 17 und 21 Jahre alt, wegen versuchten Einbruchs fest.

mutter_kind_photophoni_-Fotolia_2562013w

In Gerresheim wurde für 80.000 Euro der 1.000 Quadratmeter große Spielplatz An der Leimkuhle saniert. Der Platz ist in zwei Spielbereiche gegliedert, außerdem gibt es für die Kinder zum Herumtoben dort eine große Wiese. Die Kombination "Sandwerk" bietet eine Rutsche und verschiedene Klettermöglichkeiten. Das Spielgerät aus Robinienholz und Edelstahl steht mitten auf einer großen Sandspielfläche.

D_Dirk_Biesenbach_20150625

Rheinbahnchef Dirk Biesenbach hat nach eigenen Angaben Pensionsanspräche von 82.875 Euro pro Jahr, wenn er im Februar 2016 seinen Vertrag nicht verlängert und die Spitzenposition bei der Rheinbahn aufgibt. Mit dieser Zahl ließ er weit höhere Zahlen in manchen Medienberichten dementieren.

D_ampel_rot

Ein Gleis – und zwei Lokomotiven, die aufeinander zurasen. Nicht originell, aber explosiv, der Streit zwischen Stadt Düsseldorf und Stadt-Sparkasse Düsseldorf um deren Überschüsse. Oberbürgermeister Thomas Geisel will 22,5 Millionen Euro fürs Stadtsäckel. Arndt Hallmann möchte lieber seinen Sparstrumpf damit füttern und nur 3,5 Millionen Euro abgegeben. Wie geht’s da eigentlich weiter?

D_weisse_flotte_20150624

Der Streit zwischen der Stadt Düsseldorf und dem Betreiber der Weißen Flotte ist erneut eskaliert. Via Facebook-Seite verkündeten die Inhaber der Weißen Flotte, es werde auch 2016 keinen Linienbetrieb nach Zons, Kaiserswerth, Köln oder Duisburg geben. Oberbürgermeister Thomas Geisel lies am Abend wissen: „Sollte die Entscheidung der Weißen Flotte Bestand haben, würde ich dies bedauern und hätte für die Begründung auch kein Verständnis.“

D_ProtestKlinik_20150624

Mit einer Mittagsdemonstration haben mehr als 600 Pflegekräfte in den Unikliniken Düsseldorf am Mittwoch (24.6.) auf den Personalnotstand in deutschen Krankenhäusern aufmerksam gemacht. Nach einer Erhebung der Gewerkschaft ver.di fehlen aktuell 162.000 Beschäftigte. Die Düsseldorfer Demo war Teil einer bundesweiten Protestkette.

D_Landgasthaus_Eichwaeldchen_Manfred Altgassen_cSchultheiss_20150624

Wer die knapp 30 Kilometer von der Düsseldorfer Altstadt ins Duisburger Eichwäldchen radelt, hat sich ein paar leckere Happen verdient. Und vor allem eine promilleverträgliche Probiermenge der im Restaurant gleichen Namens frisch gebrauten Hopfentropfen, die heute Craftbeer heißen, weil die Mode des Brauens aus den USA zurück in die Bierheimat Deutschland schwappt.

D_Gaslaternen_23062015

Im Stadtbild von Düsseldorf sind sie an einigen Ecken noch so „normal“, das sie dem Bürger kaum auffallen. Straßenlaternen. Ob diese mit Gas oder Strom betrieben werden, wissen viele nicht, hell sollen sie sein. Aber immer mehr Düsseldorfer sehen den Unterschied zwischen den hellen, kalten LED-Lampen und dem warmen Licht der Gaslaternen. Die Stimmen werden lauter, die 15.000 Gaslaterne zu erhalten und noch mehr: Da sie bald einzigartig auf der Welt sind, könnten sie zum Wahrzeichen von Düsseldorf werden.

D_BusBahn_23062015

Die Bürger von Düsseldorf erkennen die Notwendigkeit der Rettung von Busses und Bahnen nicht auf den ersten Blick. Kommen sie doch in den Genuss eines großen Netzes an öffentlichem Nahverkehr (ÖPNV). Die Wehrhahnlinie wird gebaut und so scheint alles in Ordnung. Doch die Zuschüsse von Land und Bund zum ÖPNV sind in Gefahr.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Brand in einem Autohaus an der Fichtenstraße: Dabei ist am Dienstagfrüh, 4.43 Uhr, an dem Gebäude, der Einrichtung und den im Verkaufsraum stehenden Neuwagen ein Schaden von mehr als 100.000 Euro entstanden, so die Feuerwehr.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG