Titelthemen

D_Muenstertherme_20170301

Feueralarm eines automatischen Brandmelders in der Münster-Therme – einem öffentlichen Hallenbad. Die Notstromversorgung im Keller war nach Angaben der Feuerwehr völlig verraucht. Das Bad musste schleunigst geräumt werden. Nach der Veröffentlichung hier auf report-D haben sich Badegäste gemeldet, die nach eigenen Angaben ohne Informationen im Solebecken ausharren mussten. Dort sei die Stimmung nach einiger Zeit gekippt, hieß es.  

D_Reps_Rath20170301

Im Jahr der Landtagswahl Nordrhein-Westfalen (Termin: 14. Mai 2017) unglaublich schwach anfangen – und dann stark nachlassen. Kurz: die Republikaner. Sie hatten ihren ganz eigenen Aschermittwoch in Düsseldorf-Rath.

D_Basketball_9_14012017

In der Liga ist für Düsseldorfs Basketballer nichts mehr zu holen. Im Pokal jedoch machte das Team von Trainer Jonas Jönke den Einzug ins Halbfinale klar. Der Gegner in der nächsten Runde steht bereits fest.

D_Ende_Balkon_28022017

Mit dem Zapfenstreich am Rathaus wurden aus Prinz Christian III. und Venetia Alina wieder die Bürger Christian Erdmann und Alina Kappmeier. Worte des Dankes gab es vom Comitee Düsseldorfer Carneval, dem Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem Prinzenpaar. Alle freuten sich über die gelungene und friedliche Session, die am Montag mit dem Rosenmontagszug ihren Höhepunkt fand.

D_Veedelszoch_Niederkassel_28022017

Vor dem großen Zug in Düsseldorf an Rosenmontag gab es am Samstag und Sonntag zahlreiche Umzüge in den Stadtteilen. Report-D war in Lohausen, Itter, Mörsenbroich, Gerresheim, Niederkassel, Eller und Reisholz/Hassels. Überall trafen wir auf begeisterte Jecke in den Zügen und gute Stimmung am Straßenrand. Wir haben einige Eindrücke eingefangen, schauen sie selber:

Rosenmontag_Rathaus (56)

Es. Ist. Geschafft. Mehr als 600.000 Menschen haben gejubelt. 10.000 Teilnehmer sangen, tanzten, schunkelten sich einmal quer durch die Stadt. Zwölf Tilly-Wagen werden wieder international für Aufmerksamkeit sorgen. Und es gab eine Szene, die klar macht, wie sich der ganze Spaß, die Satire, die Balkes-Werfer, die Tänzer und Musiker, die Narren auf 6,4 Kilometern Zugweg verteilen: Als der letzte der 117 Wagen, der vom Narren-Kollegium, gerade losfuhr, rollten die ersten schon wieder in die Wagenbauhalle am Steinberg. Den ganzen Abend und manchmal auch die ganze Nacht hindurch wurde in Kneipen und Partykellern weiter gefeiert.

So erlebten die Gäste am Rathaus den Rosenmontagszug 2017 - report-D Bildergalerie

Und so sahen es die rund 10.000 Aktiven - report-D Bildergalerie II

tilly

Chapeau, Jacques Tilly: Dieses freche Dutzend macht den Düsseldorfer Rosenmontagszug einzigartig. Während Nationalisten hetzen, Immobilienmakler als US-Präsident am Atomknopf sitzen und türkische Großmannssucht die Demokratie meuchelt, hält das Team Tilly dagegen. Draht und Zeitungspapier schaffen Skulpturen auf Zeit, in denen sich Ängste, aber auch der Trotz der staunenden Massen wiederfinden. Report-D zeigt hier erstmals alle zwölf Mottowagen aus dem Düsseldorfer Rosenmontagszug 2017 im Überblick. 

tatort luebge_d

Düsseldorfs Antwort auf Götz George ist tot. Der Schauspieler Martin Lübge (73) starb nach Angaben seines Agenten bereits am vergangenen Mittwoch. Ab dem Jahr 1992 hatte Martin Lübke im Düsseldorfer Tatort als Kommissar Bernd Flemming ermittelt.

D_Feuerwehr_Rettungsdienst_03012017

Das Schlimmste für Nachrichtenleute ist, wenn jemand sagt: „Es war so wie immer.“ Pah, wie langweilig. Dieses Thema schafft es, wenn überhaupt, nur auf einen der hinteren Plätze. Das ist hier anders. Aus Sicht der Rettungsdienste war der Tulpensonntag in Düsseldorf so wie immer: Bis 18 Uhr gab es 256 (Vorjahr bis 24 Uhr: 227) Notfalleinsätze und Krankentransporte. Ein Notarzt wurde 24 (Vj. 30) Mal bemüht.

D_Itter_Zugspitze_20170225

Nach zwei Runden durch den Stadtteil fällt die Spannung ab von Uwe Linß. Sein erstes Mal als Zugleiter ist gelungen. „Alle Jecke trecke“ – das Motto des Veedelszochs in Itter – ist aufgegangen. 22 Gruppen mit rund 450 Aktiven im Zug brachten den Karneval in jeden Winkel Itters.
Die report-D-Bildergalerie mit allen 94 Zugansichten

D_Logo_Fortuna_Duesseldorf_500x300_20150102

Passend zum Karnevalswochenende trat Fortuna Düsseldorf am Samstag zuhause gegen den 1. FC Heidenheim an. Die Jecken feierten, die Akteure auf dem Feld boten auf beiden Seite eine eher schwache Zweitligapartie.

D_DEG_Krefeld_24022017

Im Derby gegen die Pinguine aus Krefeld errang die Die DEG am Freitag (24.2.) im ISS Dome eine Sieg mit 2:1 (0:0; 2:0; 0:1). Doch Freude darüber kam kaum auf, denn auch die direkten Konkurrenten auf den wichtigen 10. Platz und damit die Play Offs siegten. Durch die schlechte Tordifferenz ist kaum noch Hoffnung für die DEG.

D_Veedelszoch_Itter_2016

Neben dem großen Rosenmontagszug ziehen in Düsseldorf noch verschiedene Karnevalsumzüge in den Stadtvierteln oder zentral der große Umzug für die Kinder. Report-D wird wieder viele Züge besuchen und die Bildergalerien dazu online stellen. Wer selber losziehen möchte – hier sind die Termine.

D_Altweiber_Uerige_24022017

Polizei und Feuerwehr zogen am Freitag (24.2.) Bilanz zum ersten Tag des Straßenkarnevals. Das stürmische Wetter und die allgemeine Sicherheitslage hatten im Vorfeld die Prognosen über die Besucherzahlen beeinflusst. Nun steht fest, viele Menschen haben ausgelassen gefeiert und entsprechend gab es mit steigendem Alkoholkonsum Arbeit für die Einsatzkräfte.

D_SturmThomas_BEA_20170223Schueller

Die Sturmnacht zu Freitag (24.2.) war für die Feuerwehr sehr arbeitsintensiv. 60 Unwettereinsätze stehen im digitalen Wachbuch. Es gab keine Verletzten. Zwei Baugerüste lösten sich von den Hauswänden und stürzten ein. In Benrath deckte Sturmtief Thomas das Dach der BEA-Industrieruine ab. An der Itterstraße stürzte ein Baum auf ein geparktes Auto.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!

Tausend und ein Karnevalsbild

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum