Titelthemen

D_ART_Symbol_Korb_30012021

In der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB ist die Hauptrunde beendet und am Wochenende starteten die ersten Playoffs. Die ART Giants Düsseldorf reisten am Samstag (27.3.) nach Karlsruhe zu den Arvato College Wizards. Obwohl das Magdowski-Team zwischenzeitlich mit 14 Punkten führte, unterlagen die Giganten letztlich mit 81:89.

D_dus_26072019

Der Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem Aviation Handling Service (AHS) geht schon seit Januar 2020. Eigentlich gab es damals bereits eine Einigung, bei der besonders die Beschäftigten im Niedriglohnsektor eine Gehaltsverbesserung versprach. Doch die Firma AHS, die für die Passagierabfertigung am Düsseldorfer Flughafen zuständig, weigert sich immer noch die Tarifeinigung zu unterzeichnen. Um Druck zu machen und die Fortsetzung der Tarifverhandlungen zu erreichen, rief die Gewerkschaft am Sonntagmorgen (28.3.) die Beschäftigten zum Streik auf.

D_Corona_Maerz_01032021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Sonntag (28.3.) bei 18.795 und damit 80 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 92,5 (94,1). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Kasematten_Kopf_27032021

Gewöhnlich gucken Spaziergänger am Altstadtufer lieber auf die Fluten des Rheins als auf die Ufermauer, in deren Nischen nicht viel zu sehen ist außer Müll und Kritzeleien. Jetzt ist das anders. Denn die GEDOK Regionalgruppe A 46 sorgt für eine Kunstschau, die der Pandemie, dem Lockdown und der Verzagtheit trotzt. Fünf Frauen des kreativen Vereins zeigen Lieblingswerke, die auf wetterfeste Planen gedruckt und in fünf Kasematten-Nischen befestigt wurden: „Künstlerinnen für die Zukunft – Eigenwillig im Verbund“.

D_AWO_Kinderrechte_27032021

In den vergangenen Monaten waren die Mitarbeiter*innen der AWO mit einer Unterschriftenaktion auf Postkarten aktiv. Ziel der Unterschriftensammlung war es, die Forderung zu unterstreichen, dass die Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden müssen.

D_Lichtaus_27032021

Weltweit gehen am Samstagabend (27.3.) von 20:30 bis 21:30 Uhr die Lichter aus, um damit ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Auch in Düsseldorf beteiligen sich der Landtag, die Stadt und zahlreiche Unternhemen.

D_Corona_Maerz_01032021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Samstag (27.3.) bei 18.715 und damit 64 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 94,1 (91,7). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_DEG_IceTigers_zweivsEins_20210326.jpg

Diese Tiger machten Düsseldorf glücklich: Die DEG Düsseldorf gewinnt zum Abschluss der Heimspiel-Woche gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 4:1 (2:0; 2:1; 0:0). Uff – das war nötig.

D_Schnellsteststation_David_26032021

Die Zahl der Stationen, an denen die Düsseldorfer*innen einen kostenlosen Schnelltest machen können, hat sich auf über 180 erhöht. Darunter auch große Stationen, die 1000 Tests täglich abnehmen können. Im Impfzentrum an der Arena wurde am Freitag die 100.000. Impfung verabreicht. In der nächsten Woche soll mit den Anschreiben der Menschen im Alter über 70 Jahre begonnen werden. Zur besseren Nachverfolgung der Kontakte haben die Düsseldorfer*innen jetzt auch die Möglichkeit die App Luca zu nutzen.

D_zakk_11012017_articleimage

Viele tausend Geflüchtete harren an den europäischen Außengrenzen unter menschenunwürdigen und gefährlichen Bedingungen aus. Seit den Bränden von Moria und Lipa hat sich die Situation der Menschen nochmals verschlimmert. Als Zeichen der Menschenliebe werden bei der Aktion „Tour D'Amour“ am Samstag (27.3.) im zakk Spenden gesammelt, die mit einem Hilfskonvoi zu den Bedürftigen gebracht werden. Von 10 bis 18 Uhr ist die Spendenannahme geöffnet.

D_Rheinbahn_125_3_26032021

Wenn Künstler Jacques Tilly der Rheinbahn zum 125. Geburtstag gratuliert, dann ist ein sicher: Das gibt einen Blickfang. So können die Düsseldorfer*innen seit Freitag (26.3.) die Geschichte der Rheinbahn in drei bunten Straßenbahnmodellen mit dem bergischen Löwen und Geburtstagstorte betrachten. Auf einem große Hänger hinter einem Oldtimer-Triebwagen in leuchtendem orange rollt die Straßenbahnparade in der nächsten Zeit immer wieder auf dem Schienennetz der Stadt.

D_Wohnungsnot_26032021

Das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum und andere Initiativen „Recht-auf-Stadt“ laden am Samstag (27.3.) zum großen Protest gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung ein. Damit beteiligt sich Düsseldorf am europaweiten „Housing Action Day“. Unter dem Motto „Wohnen für Menschen statt für Profite!“ ist der Treffpunkt in Düsseldorf um 12:45 Uhr am Bergischen Löwen (Graf-Adolf-Platz, Ecke Kö), wo um 13 der Schilderumzug startet.

D_Bikoe_K20_aussen_26032021

Ach, Beuys, was hätte er wohl dazu gesagt? Zu Abstandsregeln, Maskenpflicht, Zeitfenstern und Zoom-Konferenzen? Hätte er das ausgehalten, der große Narr, der unermüdliche Kämpfer für eine befreite, verrückte Kunst, die sich seiner Ansicht nach im Leben selbst manifestieren sollte – als „Soziale Plastik“? Womöglich wäre der Kerl ja mit den Corona-Rebellen marschiert. Joseph Beuys (1921-1986) suchte und brauchte die Nähe der Menschen, trug seine esoterisch bewegten Botschaften unbeirrt in die Menge, pfiff auf den Segen der Obrigkeit. Der akademische Diskurs, der jetzt, im Jahr seines 100. Geburtstags, pflichtgemäß anschwillt, war für ihn viel weniger wichtig als der schlichte Satz: „Jeder Mensch ist ein Künstler“, der zum Titel für eine erstaunlich frische Schau im Düsseldorfer K20 wurde.

D_SSK_Stele_19032019

Ahnte die Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf, Karin-Brigitte Göbel, bei der Vorstellung der Bilanz vor einem Jahr noch nicht, was die pandemische Entwicklung für ihr Haus bedeuten würde, blickte sie am Donnerstag (25.3.) zufrieden auf das Jahr 2020 zurück. Es war das elfte Wachstumsjahr in Folge. Die Bilanzsumme stieg auf 13,46 Milliarden Euro, ein Plus um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

D_Feuerwehr_Rettungsdienst_03012017

Schwere Verletzungen erlitt ein dreijähriger Junge, als er sich am Donnerstagabend (25.3.) von der Hand der Mutter losriss, auf die Straße rannte und dort ein Autofahrer trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig stoppen konnte. Der Unfall ereignete sich auf der Geistenstraße in Düsseldorf Derendorf. Das Kind wurde in eine Klinik gebracht. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei nahm den Unfall auf.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG