Am Rand(e) notiert

D_Bank

Die Bank, die ihre Farben wechselt.

Düsseldorf – Bänke

Bänke sind meist grau, eintönig und hölzern. Sie sind alteingesessen, morsch und gerade noch nutzbar. Der Trend, der inzwischen kaum noch einer ist, geht in Richtung Edelstahl. Aber diese Dinger sind auch tückisch. Sie sind heiß im Sommer, unangenehm kühl im Winter. Was für ein Augenschmaus können da welche aus Kunststoff sein. Nein, nein, kein blanker Plastik. Welche die beheizbar sind und eben nicht schlicht weiß.

Zwei davon stehen an der Mittelstraße und bereichern das Stadtbild. Sie werden von innen beleuchtet, sie wechseln die Farbe. Wer nun meint, die Stadt habe investiert, der wird getäuscht. Die Prachtexemplare stehen auf privatem Grund. Und der Vorteil dabei ist; sie zeigen keine Reklame. Nur wechselnde Farben. Mal violett, mal malerisch grün, ein andermal blau-bleu. Diese Bilder, in richtigen Lichtverhältnissen betrachtet, sind farbig, man kann sogar sagen bunt und überhaupt nicht düster.
Ein Gedicht? Ja, farbige Bänke können ein Gedicht inmitten der Großstadt sein.

Zurück zur Rubrik Am Rand(e) notiert

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Am Rand(e) notiert

d

Düsseldorfer - Fleckchen

Dieses Fleckchen da in Düsseldorf Gerresheim, es ist sicher bloß so groß wie der sprichwörtliche Fliegenschiss auf der Weltkarte. Selbst der Stadtplan gibt nichts mehr weiter von sich her: Am Quellenbusch, wo soll das sein? Und im benachbarten Busch, dicht dran, am Homburger, was soll da schon passieren? Oha.

D_Mai_Geisel2_20190501

Am Rande der Düsseldorfer Mai-Kundgebung wurde Oberbürgermeister Thomas Geisel persönlich tätig: Ein Altstadtwirt hatte seinen silbernen Ferrari auf dem Fußweg unmittelbar vor dem Heinrich-Heine-Denkmal abgestellt; mitten im Klein-Park „Schwanenmarkt“. Diesen Falschparker ließ OB Geisel persönlich abschleppen, wie die Bild-Zeitung als erste berichtete.

d_eis_20190419

Düsseldorf - Eis

Was denn, es hat geschneit. Mitten in der Altstadt? Darauf lässt dieses kalte Gemisch an der Ratinger Straße ja schließen. Da liegt tatsächlich ein Häufchen Kälte.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D