Am Rand(e) notiert

D_Garderobe_20191230

Der Schalk an der Wand: Garderobe im NRW-Forum.

Düsseldorf - Garderobe

Was ist das für eine Überraschung: Die reicht, um einen fröhlichen Jahreswechsel zu begehen. Denn im NRW-Forum, im Ehrenhof, gibt es offenbar jemanden, der den Schalk ins Haus getragen hat, um ihn dort öffentlich zu praktizieren.

Der kleine Hinweis ist fast übersehbar. Da steht rechts neben der Garderobe der große Hinweis „Mäntel“, der unten weiter ziemlich klein ergänzt wird mit dem Begehr „BITTE KEINE HOSEN“. Na gut, sagt sich der Besucher, es könnte ja sein, dass jemand mit einer nassen Regenhose kommt. Die soll dann nicht mit den trockenen Sachen in Kontakt kommen. Klingt vernünftig, ist es aber nicht.

Scherz

„Das ein Scherz“, sagt eine Beschäftigte, „gucken Sie mal gründlich nach!“. Gesagt, getan und noch mehr gefunden. Da gibt tatsächlich einen Garderoben-Haken für „Bikinis“, einen zur Aufbewahrung von Kindern und ein gesondertes Schließfach zum Wegsperren der „Schlechten Laune“. Es war, wie kann es an diesen Tagen auch anders, sein, gähnend leer.

Zurück zur Rubrik Am Rand(e) notiert

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Am Rand(e) notiert

D_MitsubishiHalle_Schranke_20191110

Düsseldorf mit neuen Schranken

Warum? Warum auch nicht? Warum sollte die Verwaltung der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf Oberbilk nicht auf ihr Recht pochen? Selbst wenn das an den Interessen anderer Menschen vorbei geht? Und am Klimaschutz? Die Moral ist dabei ja… - welche Moral?

d_Rampe_20191006

Düsseldorf - Rampe

Was das ist?

Tja, das ist, so offen es da liegt, eine Frage, die sich Passanten und Radfahrer entweder selbst stellen, aber schnell ohne eine Antwort bleiben. Sie rätseln: Ist das nun eine Anlegestelle für die Flotte der Ausflugsschiffe? Ist das eine Stelle, an der Sportschiffe an- und ablegen (nach sie von einem Auto-Anhänger heruntergelassen werden? Etwa eine Einladung in Düsseldorf Wittlaer, möglichst dem Strom nahe zu kommen? Oder ist es, das wird auch gemunkelt, eine günstige Möglichkeit für schwere Fahrzeuge vom Ufer aus auf Schiffe zu gelangen?

D_Naegeli_20190917

Düsseldorf - Sprayer

Manche nennen ihn einen banalen Kleckser und das, was er macht, eine Schmiererei. Die Trennungslinie ist unscharf. So ähnlich erging es seinerzeit Joseph Beuys, der erst nicht ernst genommen wurde. Inzwischen aber ist in Düsseldorf eine Straße nach ihm benannt. So sehr wackelt der Geschmack. Das ist bei Harald Naegeli fast genauso.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D