Am Rand(e) notiert

D_Magnolie_20190407

Kündigen den Frühling an:Magnolien im Düsseldorfer Hofgarten.

Düsseldorf - Pracht

Die Magnolie ist – abgesehen von vielen anderen Pflanzen - ein kleines Wunder. Sie duftet zwar nur schwach, muss aber nicht regelmäßig geschnitten werden. Sie ist kein Baum, die Sträucher können sich aber dahin auswachsen. Vielleicht ist es der Anspruch an saure Böden, dass die Soulangiana-Hybriden nicht so oft in Düsseldorf zu bewundern ist.

Aber im Hofgarten stehen prächtige Exemplare. Die gedeihen momentan zauberhaft und bilden ihre hellrosa gefärbten Blüten, die außen rötlich gestreift sind. Eine Farbenpracht ist das im noch immer nicht grünen Park.

Geschenk

Die Freude daran hält nicht lange an. Denn Magnolien haben eine ziemlich seltene Angewohnheit. Sie verlieren in diesen Tagen, ob es regnet oder die Sonne scheint, ihre exotische Pracht (sie stammen aus Asien).
Und das ist das schöne zweite Geschenk: Wenn es soweit ist, egal welches Wetter noch kommt: Es ist das unweigerliche Zeichen für den bald einsetzenden Frühling.

Zurück zur Rubrik Am Rand(e) notiert

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Am Rand(e) notiert

D_Stromkasten_20190714

Düsseldorf – Liebesdienst?

Kaum jemand weiß so richtig, was es (sein) soll. Möglich ist, dass sich ein Wunsch für den Erschaffer erfüllt hat: es sollte mal etwas in bunt sein. Eine andere, näherliegende Version zu Entstehung wäre die: Da hat jemand einem/einer anderen eine Freude bereiten wollen. Ein Indiz dafür der Schriftzug „Johanna“. Ein Bekennerschreiben der anderen Art?

d_WLAN_20190623

Düsseldorf - Begleitung

Apfel Box, Oida Lan, Mars Mobilw e - Wer in Düsseldorf spaziert, ob eilig oder müßig, wird ständig unsichtbar begleitet. In den Taschen füllen sich unbeachtet die Informationen rund herum.  GALERIA-HOTSPOT, Rheinbahn-WLAN, tini-wlan.

d_grammophon_20190602

Düsseldorf - Trödelmarkt

"Was ist das?“, fragte neulich ein Steppke seine Mutter. Die beiden schlenderten über einen Düsseldorfer Trödelmarkt. Sie mochte 30 Jahre alt sein, so genau war es ihr nicht anzusehen. Sie erzählte ihrem Sohn etwas von alten Radios, Musik, konnte aber nicht erklären, was die beiden entdeckt hatten. Sie waren an eine Antiquität geraten. Die ältere Generation mag sich daran erinnern, was ein Grammophon ist und zu was es taugt(e). Bei dem hier lag sogar eine Schallplatte auf dem Teller: „Mambo Jambo“ von Xavier Cugat and his Orchester. Wer kennt das noch?

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D