Düsseldorf

D_MJ_Silke_18012020

Im dritten Jahr feiern die Karnevalisten der KG Müllejecke ihren Karneval bereits im Jägerhofs und brachten am Samstagabend (18.1.) den Saal stimmungsvoll zum Beben. Mit Prinzenpaar, Schlossgrafenpaar, eigenem Mühlengrafenpaar und bunten Programm feierten die Jecken fröhlich bis in den Morgen.

D_Bilk_LL_18012020

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr hieß es am Wochenende wieder „Kanreval Zosamme“ im Bilker Festzelt am Aachener Platz. Während die Herren am Freitagabend (17.1.) etwas verhaltener feierten, ließen es die Damen bei ihrer Sitzung am Samstag (18.1.) von Beginn an Krachen.

D_Stadtgarde_Praesis_20200117

Sag zum Abschied ganz laut „Servus!“: Zum dritten und an diesem Ort letzten Mal feierten die Stadtgarde der Landeshauptstadt Düsseldorf und die SPD ihre Familiensitzung. Und skurriler hätte die Gesamtatmosphäre kaum sein können: Während draußen die Lautsprecherwagen die Anwohner aufforderten, wegen einer  Bombenentschärfung ihre Wohnung aufzusuchen, wurde im Haus der Jugend an der Lacombletstraße Karneval gefeiert; vom Feinsten.

D_Narrenzunft10x11_Laumen_20200117

Was für eine Geburtstagsparty! Die Düsseldorfer Narrenzunft feierte am Samstag (17.1.) ihr 10 mal 11-Jähriges Bestehen. Wegen der aus Sicht der Karnevalsvereine völlig überzogenen Saalpreise in den Düsseldorfer Rheinterrassen zog das Geburtstagskind mit dem beeindrucktesten Jubiläum dieser Session kurzerhand um ins Stahlwerk. Dort erlebten die vielen hundert Gäste und Honoratioren eine echte Überraschung: eine gelungene Mischung aus festlicher Dekoration und würdevollem Rahmen – gepaart mit einer ibizaverdächtigen Karnevalsparty.

D_Bombe_2_18012020

Die bei Bauarbeiten am Freitagvormittag (17.1.) auf der Baustelle des ehemaligen Gefängnisses „Ulmer Höh“ gefundene zehn Zentner Bombe wurde von Frank Stommel vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung am Samstagmorgen um 1:11 Uhr erfolgreich entschärft. Für die Einsatzkräfte von Stadt, Feuerwehr, Polizei und Wohlfahrtsverbänden war es es langer Freitag. Die Entschärfung verzögerte sich, da es sehr zeitintensiv war, bis die Gefahrenbereiche geräumt waren und sich dort niemand mehr im Freien aufhielt.

D_Bombe_16012020

Aktualisierung

22:10 Uhr : Offenbar ist die Entschärfung jetzt für 23 Uhr terminiert. Der Flughafen hat für 23 Uhr die Aussetzung der Landungen angekündigt und auch die Mitarbeiter des Mercedes-Werks, das in Zone B liegt, haben dann nach Schichtende das Gebiet verlassen.

19:30 Uhr: Die Entschärfung findet nicht vor 22 Uhr statt. Bis dahin sollen die Bereiche A und B geräumt sein.

17:40 Uhr: Polizei und Ordnungsamt werden ab 18:30 Uhr Straßensperren einrichten. Die gilt insbesondere für den Bereich rund um Ulmenstraße, Johannstraße, Heinrich-Ehrhardt-Straße, Münsterstraße bis hin zur Jülicher Straße im Süden und dem Kennedydamm. Der Kennedydamm selbst bleibt für den Verkehr frei. Es wird empfohlen, die Gefahrenbereiche weiträumig zu umfahren.  Lautsprecherwarnfahrzeuge sind unterwegs, um die betroffenen Bürger aufmerksam zu machen.

D_Brand_Heerdt_17012020

Zu einem Großeinsatz rückte die Feuerwehr Düsseldorf am späten Donnerstagabend zum Heerdter Lohweg aus. Dort war in einem Gewerbeobjekt ein Feuer ausgebrochen und das Gebäude brannte bereits lichterloh als die Einsatzkräfte eintrafen. Bei Mehreren Explosion wurden Gebäudeteile auf die Straße geschleudert. Zwei Feuerwehrleute wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr war mit rund 120 Einsatzkräften vor Ort.

D_GJ_2_15012020

Die Karnevalisten der KG Gemeinsam Jeck und ihr Prinzenpaar Dennis und Nina hatten am Mittwochabend zur Brauhaussitzung ins Uerige eingeladen. Bei bester Stimmung wurde ausgelassen gefeiert und die Gäste bewiesen gute Kondition bei den Polonäsen und Textsicherheit bei den Liedern.

D_schnupper_grün_13012020

Ursprünglich war es die Idee der KakaJu im vergangenen Jahr sich mit der Schnuppersitzung ein wenig warm für die Session zu schunkeln. Doch das brauchen die Karnevalsfreund der katholischen Jugend nicht – da ist von der ersten Minute an Stimmung ohne Ende. Diesmal im Henkelsaal war ein Programm für die Gäste organisiert, dass es so nirgendwo gibt. Newcomer, alte Haasen gemischt mit KakaJu-Eigengewächsen und Entdeckungen außerhalb Düsseldorfs. Die Mischung zündete und das Publikum ging nach rund vier Stunden Programm begeistert nach Hause.

D_Senior_Telefon_16012020

Die Betrüger, die aktuell vermehrt bei Senioren in ganz Deutschland anrufen, geben sich als Mitarbeiter der Caritas Düsseldorf aus. Deshalb warnt die Caritas, bei solchen Anrufen Auskünfte oder private Daten mitzuteilen.

D_invictus_1_16012020

Die Stadt Düsseldorf wird Austragungsort der „Invictus-Games“ im Jahr 2022 sein. Am Mittwoch (15.1.) erteilte die Invictus Games Foundation Deutschland den Zuschlag für die Austragung der Spiele. Das Bundesministerium der Verteidigung hatte sich stellvertretend für Deutschland mit Düsseldorf als Austragungsort für die Spiele beworben, die nun unter dem Motto "A Home for Respect" im Juni 2022 starten werden.

D_Amazonen_begr_12012020

Die Karnevalssession 2019/2020 ist eine ganz besondere für das Amazonenkorps Düsseldorf. Denn Venetia Jula ist eine Amazone. Und noch mehr Tollitäten tragen die Amazonen im Herzen: Lilli, die Kindervenetia der Düsseldorfer Originale ist Amazone und Ex-Venetia Sabine Ilbertz wurde beim Generalkorpsappell am Sonntag (12.1.) als Anwärterin angenommen.

D_blauweiss_So_Lothar_12012020

Es ist kein närrisches Jubiläum, aber trotzdem ein Grund zum Feiern, sagte sich der Präsident der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf "Blau-Weiss" e.V. 1927 - Leibgarde der Prinzessin Venetia, Lothar Hörning, und so traten die Blau-Weissen am Sonntag (12.1.) zu einem besonderen Rundgang an. Damit taten sie es ihren Gründungsvätern gleich, die am 12. Januar 1927 die Gesellschaft aus der Taufe hoben.

D_Mercedes_Diebstal_V_16012020

Die Polizei fahndet mit Fotos nach einem seltenen Mercedes- Oldtimers, der zwischen dem 12. und 15. Januar aus einer privaten Tiefgarage am Rheinbrohler Weg in Kaiserswerth gestohlen wurde. Der Mercedes 280 Sl hat das Kennzeichen D-SL970H.

D_AVDKDienstag_BuehneBlaeck_20200114

Es ist an der Zeit, etwas gegen die immer weiter zunehmenden
öffentlichen Belustigungen und Feste,
insbesondere aber der Karnevalsvereine und Karnevalsversammlungen zu tun.

Der Düsseldorfer Stadtrat am 4. November 1845

Wagen wir ein Experiment! Ein Gründungsmitglied des Allgemeinen Vereins der Karnevalsfreunde (AVDK) – der 1829 noch anders hieß, aber sei‘s drum – so ein AVDK-Gründungsmitglied kommt an diesem Dienstag (14.1.) in den großen Saal des Düsseldorfer Maritim-Hotels. Er sähe 1800 fröhlich feiernde Gäste. Und welch ein Schock: Frauen und Männer gemischt. Und nicht in dezenter Abendgarderobe, sondern in Gold-Leggins, als Popcorn oder Gummiente verkleidet, mit blinkenden Accessoires und bereit für nächste Bützchen. Der Zeitreisende würde…

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum