Düsseldorf

pol_05022015d

Die erfolgreiche Festnahme zweier Dealer gelang den Einsatzkräften der Polizei Einheit PRIOS am Montagabend (1.6.). Anwohner hatten die geschäftlichen Aktivitäten der Männer beobachtet und gemeldet. Die Festgenommenen Albaner werden nun dem Haftrichter vorgeführt.

D_Covid19_Test_01062020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Vogelsang_Unfall_Schueller_20200531

Vier Menschen wurden am Pfingstwochenende bei Autounfällen in Düsseldorf Mörsenbroich schwer verletzt. Am Pfingstmontag (1.6.) gegen 0.30 Uhr wendete laut Polizeibericht eine 23-Jährige auf dem Nördlichen Zubringer. Ein hinter ihr fahrender Wagen fuhr trotz Vollbremsung auf. Am Pfingstsonntag (31.5.) krachte ein BMW-Fahrer in einen an der Ampel stehenden Tesla. Der BMW-Fahrer wurde eingeklemmt. Zeugen sahen, wie seine verletzten Beifahrer etwas aus dem Kofferraum nahmen und davonliefen.

D_Kippengeister_31052020

Der 31. Mai ist der Weltnichtrauchertag. Dies hat das Team von „Blockblocks Rhein Cleanup“ zum Anlass für eine Aktion genommen, mit der Kippen aus der Umwelt verschwinden sollen. Online gibt es eine Bastelanleitung, die leere Tetrapaks in „Kippengeister“ verwandelt und damit zum Aschenbecher macht. Denn neben den gesundheitlichen Risiken, die Zigaretten für die Raucher bedeuten, sind die Kippen eine große Gefahr für die Natur und die Umwelt.

D_KGRegenbogen_Naehkoerbchen_Moment_20200530

Als Karin Houck die Summe hört, senkt sie den Kopf. Als sie sich bedankt, wird ihre Stimme rauh und ein Tränchen kullert. 6.480 Euro hat die KG Regenbogen innerhalb von gut zwei Wochen eingesammelt und am Pfingstsamstag (30.5.) an die Wirtin ihres Vereinslokals in der Düsseldorfer Altstadt übergeben. Die Aktion „Gemeinsam für Karin“ sollte der Wirtin und Seele des Nähkörbchens für den Moment die Existenznöte nehmen.

D_Corona_Plakate_20200530

Wer dabei ist, hat die absolute Gewissheit: „Ich habe recht.“ Wer einfach nur die Reden im Vorübergehen aufschnappt, bleibt zunächst stehen, lauscht – und geht meist kopfschüttelnd weiter: Rund 180 Gegner der Coronamaßnahmen, Bill Gates, Impfzwang und der selbst empfundenen Einschränkung von Grundrechten sind am Samstag (30.5.) in Düsseldorf vom Burgplatz zum Graf-Adolf-Platz spaziert. Das waren weniger als am Samstag zuvor.

D_RadProtest_CDU_20200529

Umweltschützer und Globalisierungsgegner protestierten in Düsseldorf gegen eine erneute Abwrackprämie für Autos. Ein Fahrradcorso mit rund 70 TeilnehmerInnen radelte zu den Parteibüros von SPD und CDU. Sie überbrachten einen Offenen Brief, laut dem die Milliarden in den Öffentlichen Personennahverkehr gesteckt werden sollen. Zahlreiche Düsseldorfer Initiativen beteiligten sich an der Aktion – Attac, Greenpeace, ADFC, Fridays for Future. Aufgerufen hatte das Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf.

D_Corona_29042020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Mari_uhlig_29052020

Über zwanzig Jahre war Mari Uhlig bei kom!ma, dem Verein für Frauenkommuniation, aktiv. Nun gibt sie den Posten der Geschäftsstellenleitung an Martina Hecht ab.

D_Kita_20072017

Das Betretungsverbot für Kitas und in der Kindertagespflege endet und ab dem 8. Juni dürfen wieder alle Kindergartenkinder ihre Einrichtungen besuchen. Allerdings werden die Zeiten bei allen um zehn Stunden in der Woche eingeschränkt, um damit die geringere Verfügbarkeit der Betreuungskräfte aufzufangen. Da etwa 20 bis 30 Prozent der Erzieher*innen zur Risikogruppe gehören, steht deutlich weniger Personal zur Verfügung.

D_brand_henkel_28052020

Nachbarn von Henkel posteten verängstigt in sozialen Medien: Eine große, dunkle Rauchwolke stand am Donnerstag (28.5.), gegen 13.56 Uhr, am Himmel über Düsseldorf Holthausen. Auf dem Henkel-Gelände nahe der Oerschbachstraße brannte, laut mündlicher Information, „Kunststoff“. Nach Angaben einer Henkelsprecherin gegenüber Medien wurden in der Halle alte Kunststoffbehälter recycelt. Welche Art Kunststoff brannte – und welche Menge, das blieb völlig offen. Die Halle liege auf dem Henkel-Werksgelände, hieß es. Die Werksfeuerwehr musste durch ein Großaufgebot der Düsseldorfer Feuerwehr fast zwei Stunden lang unterstützt werden. Erst dann war der Brand unter Kontrolle. Es wurde offenbar niemand verletzt, so Henkel.

D_Corona_29042020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Recyclinghof_Maske_28052020

Wer an der Recyclinghöfen in Flingern, Garath und Lohausen und an der Kleinanlieferstation Hubbelrath der AWISTA seinen Abfall abgeben möchte, muss ab Dienstag (2.6.) eine Mund-Nase-Maske tragen. Zusätzlich ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstand von zwei Metern zu befolgen.

D_Corona_29042020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Stadtradeln_Ballon_13092018_articleimage

Deutschlandweit treten in den nächsten Wochen Bürger*innen in die Pedale und sammeln Kilometer beim Stadtradeln. In Düsseldorf läuft die Aktion von Freitag (29.5.) bis zum 18. Juni. Eine Anmeldung ist noch möglich und für alle Teilnehmer haben das Umweltamt und 17 Fahrradgeschäfte attraktive Rabattaktion organisiert.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum