Düsseldorf

D_Querdenker_Schild_15112020

Das NRW-Innenministerium teilte am Donnerstag (6.5.) mit, dass die sogenannte „Querdenken-Szene“ in Nordrhein-Westfalen vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Auch bei den „Corona-Rebellen Düsseldorf“ bestehen demnach ausreichende Anhaltspunkte für den Verdacht „der demokratiefeindlichen und sicherheitsgefährdenden Delegitimierung des Staates“. NRW-Innenminister Herbert Reul stellt fest, dass aus manchen Corona-Skeptikern Demokratie-Feinde geworden sind.

D_KZA_Kirchfeldstrasse_06052021

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA)lädt am Samstag (8.5.) um 14 Uhr zur Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus ein. Veranstaltungsort ist das Mahnmal für das KZ-Aussenlager Deutsche Erd- und Steinwerke an der Kirchfeldstraße74-80 in Düsseldorf Friedrichstadt.

D_Corona_Mai_10502021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Donnerstag (6.5.) bei 23.347 und damit 185 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 127,4 (124,0). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Radwege_Schilder_05052021

„Gemeinsam mit Rücksicht unterwegs“ ist die Botschaft der neuen Piktogramme, die das Amt für Verkehrsmanagement Düsseldorf jetzt auf zehn Wegen anbringt, die von Fahrradfahrer*innen und Fußgänger*innen gemeinsam genutzt werden. Das rücksichtsvolle Miteinander bleibt dort leider oft auf der Strecke. Wer zu Fuß unterwegs ist, fühlt sich von schnell fahrenden Radler*innen gefährdet und wer radelt, den stört der Slalom durch unaufmerksame Fußgänger oder ihre Tiere.

D_Polizeiabsperrung_20122018

Der Verein mit Sitz in Düsseldorf steht seit Jahren unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Am Mittwoch (5.5.) wurde er verboten: Laut Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Ansaar International internationale Terrorgruppen wie die Hamas oder die syrische Al-Nusra-Front mit Geldern in Millionenhöhe gefördert. Sie sollen zuvor für Hilfsprojekte eingesammelt worden sein.

D_Corona_Mai_10502021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Mittwoch (5.5.) bei 23.162 und damit 63 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 124,0 (139,9). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Kunstplast_Rigips_04052021

Bis Herbst 2022 wird der Sammlungsflügel des Kunstpalast umgebaut. Die Handwerker haben mit den Arbeiten begonnen, Bauzäune und Container wurden aufgestellt. Das Team des Kunstpalast hat nun mit einer kreativen Idee die fast 200 Meter Bauzaun zur Ausstellungsfläche gemacht. Es wurden über 50 Banner mit Motiven angebracht, auf denen der humorvolle Dialog zwischen Handwerkern und Kunstwerken dargestellt ist.

D_Maxhaus_aussen_04052021

Das Maxhaus an der Schulstraße in der Düsseldorfer Carlstadt ist eine Begegnungs- und Veranstaltungsstätte der katholischen Kirche. Die Angebote richten sich an die Öffentlichkeit und neben religiösem gibt es ein künstlerisches, musikalisches und auch ein gastronomisches Programm. Ab 1. Juli wird Dr. Peter Krawczack neuer Leiter des Maxhauses.

D_Sturm_Regen_04052021

Für die Stadt Düsseldorf gilt noch bis Dienstagabend (4.5.) eine amtliche Warnung vor Sturmböen in der Spitze bis zu 90 Kilometer pro Stunde. Bereits in den Morgenstunden verzeichnete die Feuerwehr zahlreiche Einsätze durch abgeknickte Äste und umgekippte Bäume. Nach bisherigen Erkenntnissen kamen dabei keine Menschen zu Schaden.

D_Corona_Mai_10502021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Dienstag (4.5.) bei 23.099 und damit 80 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 139,9 (137,8). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Impfen_Johnson_DavidYoung_03052021

Fast 4000 Impfdosen des Herstellers Johnson&Johnson hat die Stadt Düsseldorf für Obdachlose, Wohnungslose und deren Betreuer reserviert. Am Montag (3.5.) wurden die ersten Impfungen verabreicht. Bei diesem Impfstoff reicht eine Impfdosis aus. Da die Terminplanung bei Wohnungslosen nicht immer einfach ist, erhalten sie nun bevorzugt diese Sorte Impfstoff.

D_Corona_Mai_10502021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Montag (3.5.) bei 23.019 und damit 34 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 137,8 (151,3). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Maria_Heidkamp_02052021

Zwölf „Jüngerinnen“ luden am Sonntagmittag (2.5.) auf dem Marktplatz vor dem Düsseldorfer Rathaus zum „Tische des Herrn“. Die Aktion im Rahmen der Kundgebung der Düsseldorfer Gruppe von Maria 2.0 startete symbolisch um fünf vor zwölf Uhr. Denn bereits im dritten Jahr engagieren sich die Frauen für Veränderungen in der katholischen Kirche. Ihre sieben Thesen, in denen sie ihre Forderungen formuliert haben, überreichten sie an Stadtdechant Frank Heidkamp. Der Geistliche diskutierte fast eine Stunde mit den Teilnehmer*innen der Aktion.

D_Feuerwehr_Schriftzug_06122015

Warum ein 32-jähriger Mann am Samstagabend (1.5.) von der Brüstung der Rheinuferpromenade in Höhe des Burgplatzes stürzte, ist noch unklar. Passanten alarmierten den Rettungsdienst. Um den Verletzten zu retten kamen die Höhenretter der Feuerwehr zum Einsatz. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

D_1_Mai_Start_01052021

Sie nennen sich „Bündnis 1. Mai“ und setzten am Samstag (1.5.) einen Gegenpol zur DGB-Veranstaltung zum 1. Mai im Autokino. Unter dem Motto "Solidarisch kämpfen - die Reichen zur Kasse" organisierten Gewerkschafter*innen, linke Parteien und Initiativen einen Mai-Marsch durch die Innenstadt vom DGB Haus zum Johannes-Rau-Platz. Rund 500 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG