Düsseldorf Service

Bahnhof500_300

Unter dem Titel „Bahnhof – Bühne – Begegnung: Kulturbrille auf und los geht‘s!“ tourt das Improvisationstheater „Kulturbrille“ durch die Einkaufsbahnhöfe in NRW. Anlass ist das Europäische Kulturerbejahr 2018 – Sharing Heritage. Am Freitag, 12. Oktober 2018, führt die Theaterformation drei Vorstellungen im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf – der Eintritt ist frei.

D_Hospiz_18092018

Einen Einblick in die Arbeit und Aufgaben von ambulanten Hospizdiensten können Interessierte am Donnerstag (20.9.), um 18 Uhr, bei der Ökumenischen Hospizgruppe Kaiserswerth im Walter-Kobold-Haus, erhalten.

D_Lahai_Foto_17092018

Sprechgesang, Pop und Rock gemischt mit afrikanische Musikkultur und Funk mit Einflüssen aus Liberia bringt Sänger Julius Lahai am Freitag (21.9.) mit seiner Band auf die Bühne des Weltkunstzimmers.

D_Budenfest_13092018

Zur 47. Auflage des Budenfestes im städtischen Kinderhilfezentrum an der Eulerstraße laden am Samstag (15.9.) die Organisatoren ein. Jacques Tilly hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen und wird das Fest um 14 Uhr eröffnen. Auf die großen und kleinen Besucher wartet wieder ein tolles Programm mit ganz vielen Aktionen, Aufführungen, Spielen und Leckereien.

D_Garath_11092018

Hochkarätigen Hip-Hop gibt es am Samstag (15.9.) vor der Freizeitstätte in Düsseldorf Garath. Die Initiative Düsseldorf Stellt sich quer (DSSQ) hat das Konzert gemeinsam mit Kooperationspartnern organisiert. Mit Raps, Beats und gehaltvollen Texten wollen die Veranstalter ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit setzen.

D_Suedpark_Plakat_03092018

Seit der Bundesgartenschau vor 30 Jahren hat sich der Park im Düsseldorfer Süden zum Anziehungspunkt für Besucher entwickelt. Den größten Anteil an diesem Erfolg hat die Werkstatt für angepasste Arbeit (Wfaa), die nicht nur die Anlagen pflegt, sondern mit Hofladen, Café, Streichelzoo, Minigolfplatz und Spielplatz ein äußerst beliebtes Ausflugsziel geschaffen hat. Dass dieser nun bereits seit 30 Jahren besteht, wird am Samstag (8.9.) von 11 bis 18 Uhr mit viel Musik, Spiel und Spaß gefeiert. Dann eröffnet auch mit der neuen Spiellandschaft „Kraut und Rüben“ ein sicherlich einzigartiger Spielplatz.

D_Troedel_Freibad_Becken_22092017_articleimage

Die Bädergesellschaft lädt am Sonntag (9.9.) zum 9. Kinder- und Familientrödelmarkt ins Benrather Freibad ein. Von 10 bis 16 Uhr können Käufer an den zahlreichen Ständen auf der Wiese des Freibades Schnäppchen machen. Aber auch spontane Verkäufer kommen noch zum Zug, da keine Anmeldung erforderlich ist.

D_Schuertzenlauf_Herbert_Herrmanns_20160827_articleimage

Es ist schon eine lange Tradition, die der langjährige Schützenchef von Himmelgeist ins Leben gerufen hat. So trägt die Laufveranstaltung am Samstag (25.8.) nicht nur seinen Namen „Herbert-Hermanns-Lauf“, sie startet auch gleich vor seiner Haustür in Langenfeld an der Rudolfstraße 4. Doch wenn sich Läufer und Radfahrer nach dem Startschuss um 10:30 Uhr auf den 16 Kilometer langen Weg nach Düsseldorf Himmelgeist machen, tun sie das nicht nur aus sportlichen Gründen. Sie füllen damit auch den Spendentopf, der an die Düsseldorfer Kinderkrebsklinik geht.

D_Deliveroo_20180817

Radfahrer als Lastenesel, mit großen, türkisfarbenen Warmhalte-Boxen auf dem Rücken: Von diesem Bild muss sich Düsseldorf offenbar verabschieden. Der britische Lieferdienst Deliveroo zieht sich zum 15. September aus der Landeshauptstadt zurück. Das berichtet das Portal „Gründerszene“ und beruft sich dabei auf eine Mail, die die Berliner Deliveroo-Radfahrer bekommen hätten und auf eigene Recherchen.

D_Bruegge_Wal_20180817

Die ballonartigen Skulpturen namens „Aerocene“ von Tomás Saraceno, in dessen begehbare Installation „in orbit“ sich Besucher im K21 in Düsseldorf schon mal gern hängen, sind in Brügge nur noch in einem Video zu bewundern. Doch die Kunst-Triennale in dem auch ohne besonderen Anlass beschaulichen mittelalterlichen Städtchen lässt sich noch bis zum 16. September besuchen. Bis dahin ist das Stadtbild im Wortsinn kunstvoll gestaltet von 15 teilnehmenden Architekten und Künstlern.

D_Bahnhof_Fundsachen_13082018

Mehr als 120 Fundsachen von Kleidung über Handys, Musikinstrumenten bis zu Spielzeug sind bei der Bahn liegen geblieben. Da sich kein Besitzer ermitteln ließ, werden die Objekte nun versteigert. Am Samstag (18.8.) kommen die Fundstücke von 12 bis 15 Uhr im Hauptbahnhof unter den Hammer.

D_Landtag_07082018

Im Oktober feiert der Landtag in Düsseldorf seinen 30. Geburtstag. Landtagspräsident André Kuper lädt Bürgerinnen und Bürger am 28. und 29 September zu zwei „Parlamentsnächten“ ein.

D_Julo_Levin_P_06082018

Drei ganz unterschiedliche Wege zur Begegnung mit dem jüdischen Künstler Julo Levin bietet die Mahn- und Gedenkstätte im August an. Für Kinder und Jugendlichen gibt es einen kreativen Ferienworkshop, für Menschen mit Behinderung ist ein Workshop in leichter Sprache im Angebot und für die Aktiven geht es mit dem Fahrrad auf die Spuren des Künstlers.

D_Mopped_Sturm_01082018

Dass Schützen nicht nur marschieren und schießen können, zeigen die Benrather am Samstag bereits zum 10. Mal. Das Düsseldorfer Mopped-Schützen Treffen steigt am 4. August ab 10 Uhr auf dem Benrather Schützenplatz. Dabei gibt es neben dem Geknatter der Motorräder auch ein rockiges Programm auf der Bühne und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Platz.

D_seebrücke_medienhafen_01082018

Mit Schlauchbooten und Rettungswesten werden am Freitag (3.8.) ab 17 Uhr Menschen im Medienhafen gegen das Sterben im Mittelmeer demonstrieren. Denn seitdem die Regierungen der EU die Mittelmeerhäfen für Boote geschlossen haben, die Geflüchtete aus dem Meer retteten und sie jetzt nicht mehr an Land bringen dürfen, geht das Sterben weiter.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum