Düsseldorf Service

D_Arena_innen_23082018

In den Innenräumen der Merkur-Spiel-Arena soll das Düsseldorfer Corona-Impfzentrum eingerichtet werden. Bis zu 2.400 Menschen pro Tag könnten dort die Impfung erhalten. Wann der Impfstoff zur Verfügung steht und in welcher Reihenfolge die Impfungen erfolgen, steht noch nicht fest.

D_Hufschlag_Stimmung_22112020

Es ist noch kein Jahr her, da berichtete ein Fernsehsender über „Calidreams in Düsseldorf“, ein Ort, wo man für 29 Euro auf 1 500 Quadratmetern zwei Stunden lang in über 25 Kulissen posen und die exotischen Bilder dann auch sofort posten konnte. Das ist es doch, worauf es heute ankommt: Ein Urlaubsziel muss instagrammable sein. Auch wenn’s Fake ist – oder gerade dann.

D_Trostgottesdienst_18112020

In Zeiten der Kontaktbeschränkungen und des Abstands rücken die katholische Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen und die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd zusammen – sinnbildlich. Unter der Überschrift „Wo Güte ist, da verschwindet die Angst“ laden beide Gemeinde am Sonntag (22.11.) um 17 Uhr zum ökumenischen Trost-Gottesdienst ein. Einige Plätze gibt es in der Franz-von-Sales-Kirche, aber die Teilnahme ist für alle live über den YouTube-Kanal der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen möglich.

D_Apollo_Snow_FinaleKatjaFriedenberg_20201023

Zu einem Weihnachtsabend lädt das Apollo Varieté bei seiner neuen Show „Let It Snow“ ein. Es ist die zweite Show, die das Varieté nach der Corona-Pause präsentiert. Mit einem strengen Hygienekonzept sorgt das Apollo dafür, dass der Besuch unbeschwert genossen werden kann. Es wird musikalisch, lustig, beeindruckend und ist eine schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

D_Gastro_21102020

Die Stadt Düsseldorf plant Erleichterungen für die Gastronomie im Winter. Wirte können mit einer Sondernutzungserlaubnis beantragen, ihre Außenterrassen zu schützen und damit den Gästen einen angenehmen Aufenthalt im Freien zu ermöglichen. Allerdings ist die Genehmigung an diverse Auflagen gebunden, so dürfen beispielsweise keine mit Flüssiggas betriebenen Heizpilze aufgestellt werden.

D_Klinik_Flur_21102020

Viele Düsseldorf Kliniken haben auf die steigenden Covid-19-Infektionszahlen reagiert und zum Schutz ihrer Patienten die Besuchsregelungen verändert. Während einige den Besuch komplett untersagen, sind bei anderen Krankenhäusern Besuche unter Auflagen erlaubt.

D_Riesenrad_2_18102020

Es ist wieder da: Das „Wheel of Vision“ dreht sich seit Samstag wieder auf dem Burgplatz. Täglich ab 11 Uhr können Besucher*innen die Fahrt in den beheizten Kabinen genießen und ihren Blick dabei über den Rhein und die Stadt schweifen lassen. Die 15-minütige Fahrt kostet für Erwachse acht Euro und für Kinder fünf Euro. Wer sich ein besonderes Vergnügen gönnen möchte, kann für die Fahrt auch Kaffee&Kuchen oder einen herzhaften Snack bestellen.

D_Blut_antikörper_16102020

In Kooperation mit der Stadt Düsseldorf starten das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) und die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität (HHU) eine repräsentative Studie zur Verbreitung von Antikörpern gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 in bestimmten Gruppen der Düsseldorfer Bevölkerung. Die rund 3.000 Teilnehmer*innen für die Studie, die im November starten soll, werden zufällig ausgewählt.

D_UKD_23092020

Nach dem Hacker-Angriff auf die Server der Universitätsklinik Düsseldorf (UKD) am 10. September, haben die Experten die Systeme und Daten wieder soweit hergerichtet, dass die Patientenversorgung normal läuft. Die Notaufnahme war bereits am 23. September geöffnet worden, nachdem sie fast zwei Wochen von den Rettungsdiensten nicht angefahren werden konnte.

D_Staufenplatz_Plakat_07102020

Ab Freitagmittag (9.10.) werden sich auf dem Staufenplatz wieder die Karussells drehen, Zuckerwatte ist im Angebot und einen Blick von oben gibt es aus dem Riesenrad. Es hört sich nach Kirmes an, heißt aber offiziell „Freizeitspaß“. Denn die Coronaauflagen verbieten Kirmes-Veranstaltungen. Daher wurde das Gelände eingezäunt, am Eingang werden die Besucher registriert und erhalten ein Armband, wenn sie einen Euro Hygienebeitrag gezahlt haben. Unter diesen Auflagen darf dann das „Kirmesgefühl“ genossen werden.

D_Walkin_Seite_03102020

Seit 10. August gibt es das Corona-Walk-In für Tests auf dem Platz an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße und Karlstraße. Das Labor Zotz Klimas hat dort ein Testzentrum errichtet, das wegen der großen Nachfrage mittlerweile sogar aufgestockt wurde. Viele Menschen kommen dorthin, da hier kein Termin erforderlich ist. Das führt zeitweise zu Warteschlangen, aber das nehmen Reiserückkehrer, Mitarbeitende von Kitas und Schulen, Menschen mit einer Überweisung ihres Arztes und Selbstzahler in Kauf. Das Ergebnis gibt es innerhalb eines Tages.

D_Gerresheim_Maria_04102020

Der Gerresheimer Pfarrgemeinderat, die Bürgerstiftung Gerricus und das Team von Maria 2.0 haben die Vortrags- und Diskussionsreihe „Katholische Kirche -Dialog 2.0“ ins Leben gerufen. Nach einer durch Corona bedingten Pause, laden die Organisatoren nun für Dienstag (6.10., 19:30 Uhr) zur Veranstaltung „Grüß Gott, Frau Pfarrerin!“ in den Stiftssaal von St. Margareta ein.

D_cosmopolis_03102020

Das Cosmopolis Festival präsentiert am Sonntag (4.10.) die vielfältigen Formen des künstlerischen Ausdrucks von Künstler*innen aus den Einwanderercommunities Düsseldorfs. Unter der Überschrift „Cosmopolis Festival - Es ist unser Klima“ widmet sich die Veranstaltung in diesem Jahr mit Songs und Pointen, die eigens für diese Show geschrieben wurden, der Rettung des Planeten.

D_Weihnachtsmarkt_Benrath_Tanja_Deuß_02102020

Der Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath hat es sich mit seiner Entscheidung nicht leicht gemacht, aber letztlich gaben sie am Freitag (2.10.) bekannt, dass der Weihnachtsmarkt am Schloss Benrath in diesem Jahr ausfallen muss.

D_Tilly_Artikel_25092020

Eine Autogrammkarte hat Jacques Tilly nicht, das ist nicht sein Art. Aber viele Menschen lieben seine Kunstwerke und er wurde oft gefragt, ob man seine Bilder nicht kaufen könne. Doch der Künstler ist lieber kreativ, als sich mit dem Vertrieb seiner Werke auseinanderzusetzen. Dann begegnete er Ewald Mayer vom Landauf Landab Verlag und beide waren sich schnell einig: wir machen was zusammen. Jetzt ist sie da, die „Jacques Tilly Edition Düsseldorf“, bunt satirische Geschenkartikel und natürlich auch ein Kalender für 2021.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG